Kalzium verursacht einen Herzinfarkt

Fußball und, ein Sport, den Herzinfarkt verursacht, so sagte‘ eine Feststellung durch einen Liebhaber schießen den Ball aus Witz witzig oder affektive scheint, fühlt man sich fast in Tränen nur auf die Erwähnung der Namen seiner Lieblingsmannschaft oder höre die Nationalhymne.

Stattdessen ist es eine Tatsache: Statistiken belegen es; um das Problem zu haben, das Verdienst angesprochen hat wissenschaftlich und, eine Studie von Forschern an dem Ludwig-Maximilians Universitaat durchgeführt, die die Daten über die Inzidenz von kardiovaskulären Ereignissen wie Schlaganfall und Herzinfarkt in Monaco von Bayern anlässlich gesammelt von Fußballspiele der Welt "Deutschland 2006".

Das Ergebnis, war klar: Teilnahme an einem Fußballspiel ihrer Lieblingsmannschaft, wenn auch nicht im Stadion, sondern zu Hause oder an der Bar, die Erhöhung fast dreimal so das Risikos für das Auftreten eines kardiovaskulären Ereignisses wie das genau von Schlaganfall und Herzinfarkt. Die Studie zu den Infarkten der Welt "Deutschland 2006" wurde mit einer Publikation im renommierten New England Journal of Medicine angekündigt.

Während der Weltmeisterschaft wurden 4279 Fälle registriert, und an den Tagen, an denen Deutschland auf dem Feld war, lag die Zunahme der Inzidenz um 2,6% höher als in den Tagen, in denen Deutschland nicht gespielt hatte. Die Zeit, als mehr Episoden auftraten, war in den zwei Stunden nach dem Ende des Spiels.

Sie können viele beitragenden Faktoren für dieses Phänomen: das Bier und Alkohol konsumiert, während der Spiele beobachten, Fett und fettige Lebensmittel, die in der Regel nicht essen, vor dem Video verschlungen, Drogen in der Gesellschaft aufgenommen zu feiern, aber sicherlich eine der Ursachen und "die Tatsache, dass Fußball leidenschaftlich ist, für ein Spiel, das Sie begeistern und für ein Team vielleicht sogar Sie wirklich leiden.

Quelle: Wilbert-Lampen U, Leistner D, Greven S et al. Herz-Kreislauf-Ereignisse während der WM Fußball. N Eng J Med 2008; 358 (5): 475-483.