Home »

Karies: Diäten können sie bevorzugen

Es wäre in der Tat scheint, dass wenig zu essen und oft, wie dietitians vorgeschlagen gut auf die Linie tun, aber es tut weh, die Zähne, die durch Bakterien ständig angegriffen werden, die in den Zwischenräumen der Zähne durch Speisereste absetzen

Die Achse Zweifel mehr und mehr, Diäten und die Hoffnung auf einen nahezu perfekten Körper ist besser als von Karies oder letztere Möglichkeit leiden, kann das Dilemma, indem er ein paar Pfunde mehr vertreten überwinden? Eine Frage, die nicht Selbstzweck ist, wenn auch nur, weil, wenn Sie den neuen Gesundheitsminister Fazio im Lichte der jüngsten Erkenntnisse der Medizin gefragt, die bei Diäten auf dem Gebiet zu Zahnerkrankungen eines skeptischen Blicks.

Es wäre in der Tat erscheinen, dass das Essen wenig und oft, wie dietitians vorgeschlagen wird gut daran tun, um die Linie, aber es tut weh, die Zähne, die durch Bakterien ständig angegriffen werden, die in den Zwischenräumen der Zähne durch Speisereste zu begleichen. Das Ideal ist, Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit zu putzen, aber diese Lösung ist meist unpraktisch, aber zumindest sollte es nie die Aufmerksamkeit auf die Mundhygiene, um lösen Karies zu vermeiden, nicht nur, aber die gleiche Parodontitis.

Neben zunehmendem Alter wir ein anderes Phänomen aus pathologischem Rückstand des am Zahnfleisch mit Vertreibung in der Zeit der Zähne erleben, das ist ein Phänomen, das 67 Prozent der Männer und 61 Frauen im gleichen Verhältnis und die Art und Weise all dies zu vermeiden betrifft, oder zumindest aber diese Komplikation zu vermeiden, ist es auf die richtige Mundhygiene und Zahnarztbesuche zu geeigneten Zeiten gemacht zu verlassen. .