Home »

Karneval: die Rezepte von Gerüchten und Blutwurst

Frappé

Chiacchiere, Crostoli, galani, Lumpen.... Jede Region hat ihren Namen behalten, aber das Ergebnis ist immer das gleiche: leckere frittierte bröckelige Kuchen und bestreut mit Puderzucker.

Neben ihnen ist Blutwurst ein Muss.

klappern


Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Butter
  • 4 Esslöffel Zucker
  • Zitronenschale
  • 5 - 6 Esslöffel Milch
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL süßer Likör

Das Mehl in einen Springbrunnen auf ein Nudelbrett legen und alle Zutaten in der Mitte verteilen und kneten, bis ein weicher und homogener Teig entsteht.
Lass es für etwa eine Stunde ruhen.

Dann rollen Sie den Teig und mit dem entsprechenden Rad und bilden Sie eine Lasagne, die in viel heißem Öl braten.

Abtropfen lassen und mit Puderzucker bedecken.

Black Pudding


Zutaten:


  • 500 g Zucker
  • 75 gr Stärkepulver
  • 50 g bitterer Kakao
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 1/2 l Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 4 Tropfen Zimt
  • 1 Beutel Vanillin
  • um kandierte Zitrone und Schokoladenstücke zu probieren

Fügen Sie den Kakaozucker hinzu und trennen Sie die Stärke in 1/4 Milch. Gießen Sie in eine Pfanne und fügen Sie die Butter, dunkle Schokolade und die restliche Milch zur Hälfte hinzu.

Zum Kochen bringen und etwa 15 Minuten rühren. Abkühlen lassen und den Zimt, die Zeder, die Vanille und die Schokoladenstücke hinzufügen.

Tags: