Home »

Keine Mukolytika für Kinder unter 2 Jahren. Bessere Nasenreinigung

Bild

Liebe Kinder, Sie können sich von Suppositorien oder Sirups verabschieden! Ihr saisonaler Husten wird mit Nasenspülungen mit physiologischer Lösung (die Sie so sehr lieben) und Luftbefeuchtung behandelt! Stoppen Sie die Mukolytika!

Dies ist die Position der italienischen Gesellschaft für Präventiv- und Sozialpädiatrie (SIPPS) und der italienischen Arzneimittelbehörde (AIFA).

Die Mukolytika wirken durch Erhöhung der Bronchialsekrete und fördern so die Ausscheidung von Schleim. Aber unsere Welpen sind noch nicht in der Lage richtig zu Husten und können daher die Sekrete, die von Drogen produziert werden, nicht beseitigen. Die Analysen der AIFA haben gezeigt, dass gerade die Mukolytika bei Kindern unter 2 Jahren eine akute Bronchitis verursachen. Weitaus schlimmere Folgen wie die Obstruktion der Atemwege sind aber sicher nicht weniger häufig.

Also, wenn das Baby einen Husten hat, rennen Sie nicht in die Apotheke! Bewaffne dich mit Geduld und versuche Aerosol. Wir wissen, dass es nicht wirklich ein Spaziergang ist, aber mit den richtigen Songs und einigen Spielen wirst du ohne Probleme erfolgreich sein! Die Räume zu lüften und zu überprüfen, dass sie immer genügend befeuchtet sind, sind andere Vorsichtsmaßnahmen, die Sie während der Wintersaison treffen müssen.

Doktor Venturelli, Kinderarzt und Mitglied des SIPPS-Vorstands, erinnert Mütter und Väter daran, dass der Husten, ausgenommen schwere Fälle, nicht als echte Krankheit betrachtet werden sollte, sondern als ein unverzichtbarer Reflex der Abwehr unseres Körpers.

Aber wenn der Husten länger als 4-5 Tage dauert, ohne sich zu verbessern, trotz der Aerosol- und Nasenreinigung, kontaktieren Sie Ihren Kinderarzt. Er wird sicherlich eingreifen können!

Tags: