Home »

Kenne das Gesäß

Veröffentlicht von: Alessandro Simone.

am 1. Oktober 2016 um 13.20 Uhr im Fitness- und Bodybuilding-Bereich.


Kenne das Gesäß

Arbeite das Gesäß


Eine der häufigsten Anfragen von meinen Kunden und sicherlich die des Gesäßes.
Der sogenannte Gluteo besteht aus einer Gruppe von drei Muskeln: der kleine, der mittlere und der große Gesäßmuskel.
Dies sind vor allem Streckmuskeln der Hüfte, sie arbeiten in der Verlängerung des Beines (siehe Lauf), aber sie intervenieren auch während der Rotation, Abduktion, Adduktion und Flexion derselben.
Es ist der stärkste Muskel im menschlichen Körper, bestehend aus 50% der Fasern des Typs I (rot, langsam), 20% der Fasern IIa (mittlere Kontraktionsgeschwindigkeit) und 30% der Fasern IIb (schnelle, weiße Kontraktion).
Mein Rat ist, dass es durch explosive Übungen und mit einer relativ hohen, aber kontrollierbaren Last stimuliert werden sollte, um eine korrekte Ausführung zu ermöglichen.
Lassen Sie erschöpfende Wiederholungen und lächerliche Gewichte los !!
Haben Sie jemals den Unterschied zwischen dem Gesäß eines Seglers (100m oder 200m) und dem eines Marathonläufers bemerkt?
Esel-Kick, Quadruple, Step-Up, Hüft- und Einbein-Wand-Kniebeugen, zusätzlich zu den üblichen bekannten Squats und Lunges, sind die besten Bewegungen zur optimalen Stimulation der genannten Muskelgruppe.
In Abb. MUSKEL-AKTIVIERUNGSTABELLE einiger Übungen mit Elektromyographie (EMG), die das elektrische Potenzial misst, das in einem Muskel während einer willkürlichen Kontraktion gebildet wird.
Für Informationen und Reservierungen:
347 9541266 oder ptimprove.yourself@gmail.com
PTImproveYourself FanPageFacebook

Bewertung:Artikel von schlechter Qualität
Nach Hause Blog
Möchten Sie den Artikel kennen, der die Hinterteile kennt?
Mach es im Forum

Tags: