Home »

Keratin

Was ist Keratin?

Keratin ist ein Protein aus langen Aminosäureketten, in die verschiedene Vitamine und Spurenelemente eingelagert sind.
KeratinIm gesamten Tierreich weit Verhornung, ist Keratin beim Menschen der Hauptbestandteil von Haaren, Haaren und Nägeln. Das gleiche Protein ist beispielsweise in der Zusammensetzung von Schweineborsten, Kuhhufen, Rhinozeroshörnern, Wolle und Vogelfedern enthalten.

Immobilien

Obwohl Keratin viele Aminosäuren unterschiedlicher Natur enthält, ist es besonders reich an einer geschwefelten Aminosäure namens Cystein. Dank der verschiedenen Schwefelatome können die Keratinketten eine enge Kohäsion aufrechterhalten, indem sie sich in eine helixähnliche Struktur wickeln. Gerade diese Bindungen, Sulfidbrücken genannt, sorgen für die Festigkeit und Festigkeit von Haaren, Nägeln und Haaren.
Keratin ist sehr resistent gegen proteolytische Enzyme, die in unserem Magen und Darm vorhanden sind, und hat keine nährenden oder aphrodisierenden Eigenschaften. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Nashornhorn, um schlummernde Wünsche zu erwecken, absolut frei von wissenschaftlichen Gründen.

Keratin und Haare

Wie ist Keratin an der Haargesundheit beteiligt?

Wie erwähnt, ist das Keratin einer der Hauptbestandteile von Haar, Nägel und Haare, deren Integrität beeinträchtigt sein kann, jedoch von beiden äußeren Faktoren, beide endogene Faktoren (dh innerhalb des Organismus).
Die Stärke von Keratin kann tatsächlich durch den längeren Gebrauch von Chemikalien, wie sie in Haarfärbemitteln oder aggressiveren Shampoos enthalten sind, untergraben werden. Selbst Belastung durch Luftschadstoffe, physikalische Behandlungen (dauerhafte Platte zu heiß Fön), bestimmte Medikamente, Stress und eine lange Liste von Krankheiten, zu einer Verschlechterung der Keratin Haarstruktur führen.
Da die Verhornung Prozess durch Hormone, genetische Faktoren und die Verfügbarkeit verschiedenen Spurenelemente geregelt wird, können Ernährungsmangel abnorme Verhornung verursachen, in strukturellen Leiden der Haare, Haare und Nägel zur Folge hat.
In der Apotheke gibt es zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von Aminosäuren, Vitaminen und Spurenelementen, die der Gesundheit der Haare gewidmet sind. Der Teil der Löwenanteil, aber die Produkte zur topischen Anwendung, oft basierend cheratinosimili Proteine, die an der äußeren Oberfläche des Haares haftet, die voluminizzano, gebündelten seine Proteinfasern. Trotz der Wirksamkeit einiger Produkte ist die Gesundheit der Haare nicht möglich, ohne dass eine ausgewogene Ernährung, die Sie machen die richtige Menge an Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe für die Synthese von Keratin benötigt.
Auch die ständige körperliche Aktivität ist vorteilhaft für die Gesundheit der Haare, denn durch den Schweiß werden die Giftstoffe, die die proliferative Aktivität der Birne behindern, eliminiert. Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Schweiß, die mehr Belastung durch die Sonne und Schadstoffe, häufiges Waschen, das Chlor in Schwimmbädern, der übermäßige Verlust von Wasser und Mineralien, kann das Haar schwächen und den Sturz zu fördern. A fortiori, ein Sportler sollte daher besonders auf ihre Diät und die Verwendung von zarten Shampoos achten, die für häufiges Waschen geeignet sind.
Angesichts ihrer extremen Publizität im Internet ist es angebracht, ein paar Worte über Maskierungsprodukte (Tarnung) auf der Basis von Keratinmikrofasern zu verlieren. Im Grunde sind dies ästhetische Heilmittel, die die Ausdünnung verschleiern, aber absolut nutzlos sind, um sie zu heilen. Die eindrucksvolle voluminisierende Wirkung auf die Blätter wird durch die Verwendung von pulverförmigen Keratinmikrofasern erreicht, die sich durch elektrostatische Anziehung in die verbleibenden Haare integrieren.
Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie sich vor der Anwendung dieser "Tricks" an ein spezialisiertes trichologisches Zentrum wenden, um zu versuchen, Haarausfall zu lösen oder zumindest zu verzögern.


Tags: Haare, Nägel,