KETODOL ® Ketoprofen

KETODOL © ist ein auf Ketoprofen basierendes Arzneimittel.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Nichtsteroidale entzündungshemmende und antirheumatische Medikamente.

KETODOL ® Ketoprofen

Indikationen KETODOL ® Ketoprofen

KETODOL ® ist in der symptomatischen Behandlung von Schmerzen verschiedener Art auf einer phlogistischen Basis indiziert.

KETODOL ® Ketoprofen-Wirkungsmechanismus

KETODOL ® ist ein Medikament auf Basis von Ketoprofen, Wirkstoffe Zugehörigkeit zu der nicht-steroidalen Antiphlogistika Kategorie und Derivate chemisch durch Säure Arylpropionsäure.
Oral eingenommen, dieses aktive Prinzip unverändert erreicht das Darmmilieu, wo es schwerwiegende absorbiert wird, so dass das Erreichen des maximalen Spitzen Plasma in nur 60 Minuten und an verschiedene Gewebe verteilt, an Plasmaproteine ​​gebunden.
Die Anwesenheit in KETODOL ® von Sucralfat, zytoprotektive Mittel, das üblicherweise bei der Behandlung von Zwölffingerdarmgeschwüren verwendet wird, ermöglicht die Absorption von Ketoprofen allmählicher über die Zeit zu machen, die therapeutische Wirkung durch das Medikament ausgeübten erstreckt.
Die letztere im wesentlichen durch die Fähigkeit, Ketoprofen gewährleistet ist, die Aktivität von Cyclooxygenase, Enzymen signifikant als Ergebnis eines Traumas oder auf schädliche Reize, in der Lage zu erhöhen, um die Konzentrationen von chemischen Mediator mit pro-inflammatorischer Aktivität bekannt als Prostaglandin aktiviert zu hemmen.
Die therapeutische Wirksamkeit dieses Wirkstoffs wird auch durch die zentrale analgetische Aktivität ergänzt, durch die direkte Überquerung der Blut-Hirn-Schranke durchgeführt wird, von diesen antipyretischen indirekt und dass Antioxidans, das von den entzündeten Geweben schädlich trug zur Verringerung des Reizes beiträgt.
Nach einer Halbwertszeit von ca. 1-4 Stunden wird Ketoprofen überwiegend in Form von inaktiven Kataboliten auf renaler Ebene eliminiert.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. WIRKSAMKEIT UND SICHERHEIT VON KETOPROPHEN + OMEPRAZOL
Clin Drug Investig. 2012 1. April; 32 (4): 221-33.

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und Gastroprotektion mit Protonenpumpenhemmern: ein Schwerpunkt auf Ketoprofen / OMEPRAZOL.

Gigante A, Tagarro I.


Neuere Arbeiten, die zeigen, wie das Auftreten von Nebenwirkungen, die Magenschleimhaut durch Verabreichung von Ketoprofen induziert beeinflussen, kann durch die gleichzeitige Annahme der Protonenpumpenhemmer wie Omeprazol, minimiert werden, wodurch die Einhaltung der entzündungshemmenden Therapie erhöhen.


2. Ketoprophen in den postoperativen Phasen
Methoden finden Exp Clin Pharmacol. 2008 Nov; 30 (9): 703-6.

Wirksamkeit von oralem Paracetamol und Ketoprofen zur Schmerzbehandlung nach größeren orthopädischen Operationen.

Karvonen S, Salomäki, Olkkola KT.


Eine Arbeit, die zeigt, wie die Aufnahme von Ketoprofen in den unmittelbaren Phasen größeren orthopädischen Operationen folgen, kann durch eine Verringerung die Menge an Opioid
Schmerzmittel, die in der postoperativen Phase postoperative Schmerzen lindern.


3. KETOPROPHEN - SUKRALFAT UND TOLERABILITÄT
Boll Chim Farm. 1991 Dez; 130 (11): 1S-5S.

Bewertung der analgetischen Aktivität einer neuen Ketoprofen-Sucralfat-Kombination.

Roveda S, Colombo P, Pulvirenti A, Pini G, Sprossen R, Molteni R, Lattuada V.


Studio ein wenig veraltet, die zeigt, wie die Annahme von Ketoprofen-Sucralfat, während die gleichen therapeutischen Wirkungen von nur Ketoprofen aufrechterhalten wird, bei der Behandlung von schmerzhaften Symptome, eine besser präsentieren kann das Auftreten von Magen-Darm-Erkrankungen Verträglichkeit zu reduzieren.

Methode der Verwendung und Dosierung

KETODOL ®
Tabletten mit veränderter Wirkstofffreisetzung, bestehend aus einem 25 mg Ketoprofen-Kern und einer 200 mg Sucralfat-Beschichtung.
Zur Behandlung von Schmerzes Symptomen empfehlen wir, 2 bis 3 mal täglich eine Tablette mit einem Glas Wasser einzunehmen.
Bei älteren Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen sollte eine ärztliche Überwachung und Anpassung der verabreichten Dosen unvermeidlich sein.

Warnungen KETODOL ® Ketoprofen

Obwohl KETODOL ® aufgrund der möglichen Nebenwirkungen einer Ketoprofen-Therapie ohne Verschreibung verkauft werden kann, sollten Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt konsultieren.
Die Behandlungen sollten kurzlebig und nützlich sein, um die akute Phase des Schmerzes zu überwinden, so schnell wie möglich die Einnahme von Ketoprofen zu reduzieren und die minimale wirksame Dosis zu verwenden.
Die medizinische Überwachung wird bei allen Patienten notwendig, von Magen-Darm-Erkrankungen, Leber, Niere, Herz-Kreislauf- und Koagulation, für die regelmäßige Überwachung der Funktion dieser Organe erforderlich ist, um das Auftreten von neuen Nebenwirkungen zu verringern oder dem ' Verschlimmerung vorbestehender Krankheiten.
Das mögliche Auftreten sowohl systemischer als auch kutaner Nebenwirkungen sollte den Patienten alarmieren, der nach Anhörung seines Arztes die Therapie abbrechen sollte.
Einige der Nebenwirkungen, insbesondere solche, die das Magen-Darm-System betreffen, könnten durch die vollständige Einnahme von KETODOL ® auf den Magen minimiert werden
KETODOL ® ist bei Kindern kontraindiziert, da Sucralfat vorhanden ist, dessen Wirksamkeit und Sicherheit in der pädiatrischen Population nie untersucht wurde.
KETODOL ® enthält Lactose, daher nicht für die Anwendung bei Patienten mit Laktose-Intoleranz-Syndrom Glukose
Galaktose-mal-Absorption und Enzym Laktase-Mangels empfohlen.


Schwangerschaft und Latination.

Aufgrund verschiedener Studien in der Literatur, die potentielle toxische Wirkungen sowohl auf den Fetus als auch auf die Mutter zeigen, wird von einer Ketoprofenaufnahme während der SCHWANGERSCHAFT abgeraten.
Mehr die deutliche Verringerung der Menge an Prostaglandinen, durch die Verwendung von Ketoprofen, könnte die normale embryonale und fötale Entwicklung, erleichtert das Auftreten von Fehlbildungen, insbesondere im Herz-Kreislauf- und Atmungssystem, und unerwünschten Abtreibungen induzierte genau, beeinträchtigt.
Die Kontraindikation wird auch auf die nachfolgende Phase des Stillens ausgedehnt, da Ketoprofen, wenn auch nur minimal, mit der Muttermilch sezerniert werden muss.
Er berichtet weiter, dass die Anwendung von NSAR in der letzten Zeit der Schwangerschaft Geburt erschweren kann, die Kontraktionen miometri Flügel zu reduzieren, während das Risiko von Blutungen erhöhen.

Wechselwirkungen

Die pharmakologischen Wechselwirkungen zwischen Ketoprofen und anderen Wirkstoffen sind unterschiedlich.
Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen und der signifikanten Unterschiede in der biologischen Wirksamkeit und den pharmakokinetischen Eigenschaften sind jedoch diejenigen, die aus klinischer Sicht von größter Bedeutung sind, solche, die sich auf die gleichzeitige Verwendung von.

Kontraindikationen KETODOL ® Ketoprofen

Die Einnahme KETODOL ® ist kontraindiziert bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile, die überempfindlich auf Aspirin und andere Analgetika, Patienten mit Leber, Nieren- und Herzversagen, hämorrhagische Diathese, Darmblutungen, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn oder mit Vorgeschichte für die gleichen Pathologien.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Trotz KETODOL ® nehmen, wenn sie in Übereinstimmung mit dem entsprechenden medizinischen Indikationen durchgeführt wird, zeigt keine besonders schwerwiegende Nebenwirkungen, sollte darauf hingewiesen werden, wie die lange Arbeitszeit von nicht-steroidalen Antirheumatika wie Ketoprofen kann das Auftreten von Dyspepsie bestimmen, Übelkeit , erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Magenschmerzen und in schweren Fällen Geschwüren und Bohren Blutungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Benommenheit und Depression, Nesselsucht, Hautausschlag, Blasenbildung und Lichtempfindlichkeitsreaktionen.
Verschiedene klinische Studien zeigen auch, dass der Missbrauch von Ketoprofen und NSAIDs im Allgemeinen mit dem Beginn oder der klinischen Verschlimmerung von Leber, Nieren- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht werden kann.

Aufzeichnungen

KETODOL © kann ohne Rezept verkauft werden.


Informationen über KETODOL ® Ketoprofen auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.