Home »

Kinder: Bereits ab 4 Monaten können Grammatikregeln lernen

Bild

Die beste Zeit, einem Kind eine Sprache beizubringen, ist zweifellos die frühe Kindheit.

Aber eine aktuelle Studie des Max-Planck-Instituts, gefördert von der EU und in der Zeitschrift PLoS One veröffentlicht, zeigt, dass das Lernen von Kindern wirklich überraschen kann, auch im Alter von 4 Monaten ab: Baby in der Tat wäre in der Lage bereits zu unterscheiden in diesem Alter sind die verschiedenen Phoneme in den Silben vorhanden, wobei unter anderem die Beziehungen zwischen benachbarten Silben erkannt werden, die häufig zusammen auftreten.

Die Forschung über vier Monate durchgeführt wurde, die Deutschen Säuglinge, die auf etwas mehr als 3 Minuten zu hören gemacht wurden, ein paar Sätze in Italienisch, in denen sie erschienen zwei einfache Gebäude, „es ist die X-ing“ (zB „der Bruder singt "), und" kann X-sind "(zum Beispiel" die Schwester kann singen "). Nach dieser ersten Phase wurden die Kinder einem kleinen Test unterzogen, bei dem sie korrekte Sätze und falsche Sätze hörten, wie "die Schwester kann singen" oder "der Bruder singt".

Während des Tests, bestehend aus 4 Stufen, für insgesamt 256 korrekte Sätze und etwas mehr als 13 Minuten des Zuhörens, wurde es das Gehirn des Babys Aktivitäten gemessen: in der vierten Phase zerebrale Aktivierungsmuster anders entstanden, bestätigt die Tatsache, dass die Kinder gelernt hatten, dass "sta" mit "-ando" geht und "kann" mit "-are". Offensichtlich in diesem Alter, wie funktioniert der Friederici Professor, der die Studie leitete, Kinder nicht verstehen, die Fehler Bedeutungsebene, aber die Forschung zeigt, dass sie die Grammatikregeln auf der Grundlage der Klang der Sprache lernen.

Darüber hinaus verzeichnete die Muster der Hirnaktivität während der Studie, waren viel mehr ähnlich denen eines italienischen Muttersprachler als denen der deutschen Erwachsenen, die die italienische bestätigt studierten, dass das Erlernen der Muttersprache auf eine kurze Phase degradiert werden könnte erste Entwicklung.

Tags: