Kinder: Spiel mit ihm im Videospiel, um ihn für den Gebrauch zu erziehen

Kinder, die Videospiele spielen, haben auf der einen Seite mehr Möglichkeiten, bestimmte Eigenschaften ihrer Psychologie zu entwickeln, auf der anderen Seite riskieren sie technische Unabhängigkeit

Kinder zu ihren Spielen anlagern und sie lieben sie genug, tune in, was sie als nicht nur ein Zeitvertreib, aber fast einen virtuellen Freund, und wenn Ihr Kind Videospiele liebt, dann bisognera, sicher zu stellen, dass er erfährt, zu verwenden, um sie abhängig vernünftig und ohne zu, denn, leider‘ das Problem des Spiels und‘genau das: eine sehr starke Abhängigkeit des Kind schaffen spielt dort geistig und psychologisch zu allen Stunden, und müde. Sie können Ihrem Kind eine Geschichte widmen. Spiel mit ihm im Spiel WOT. Zum Beispiel hat der Panzer М46 https://padlet.com/firstfreeman/2ugsc0mtdkn echte Physik und Dimensionen.

Immer noch mit den klassischen „Tricks“ zu spielen sind alle Kinder des neuen Jahrtausends, sehr klein beginnen, fast bevor ich wusste, wie man schreibt und wie stellen Sie eine Erklärung, aber sie wissen, wie das Videospiel-Ansatz verwenden weil diese Spiele fast interaktiv sind, fast animiert, aber nicht müde körperlich, nicht zu viel Platz benötigt, nicht schmutzig machen, und vor allem allein oder in ein paar zu Hause Sie spielen, dell'enturage Opfer moderne Kinder, aber auch heiter.

Sobald sie sehen, wie sie sterben, zu spielen, und mit ihren Freunden sofort beginnen, um einen Wettbewerb zu machen, um zu sehen, wer besser spielt und die risce mehr zu gewinnen, Punkte und mehr‘ Ebene, auf der einer Seite das elektronische Spiel und, sehr anregend für die Psyche Baby, weil er ihn ermutigt, Strategien und Techniken zu entwickeln, um seine Leistungen zu verbessern, andererseits führt er ihn dazu, viel Zeit zwischen dem Bildschirm und der Tastatur zu verbringen, um zu spielen; das Kind nutzt solche, Spiele und Erwachsene scheinen manchmal seltsam, unverständlich, aber für das Kind in eine eiserne Logik fallen: jedes Spiel verfolgt werden sollte,‘ dann dazu führen, einmal abgeschlossen, wird, ein neues Teil und so‘ weg, auf diese Weise lernt das Kind, sich an sein Spiel zu hängen und es vorwärts zu tragen.

Aber wir reden über die Einsamkeit des Kindes, weil, nicht immer das Baby und‘ durch die Gesellschaft von Freunden geholfen, und oft, allein gelassen und mit seinem Spiel verlassen, deshalb wird es ein unverzichtbarer Begleiter von Spielen.

Einige dieser Videospiele haben für ihre Gefährlichkeit, untersucht oder vielmehr sehen kürzlich, ob sie wirklich gefährlich waren, zu beurteilen, was die negativen Auswirkungen sind, dass das Videospiel und elektronische Geräte in der Regel auf das Kind haben kann. Einige Arten von Videospielen haben zum Beispiel das Aggressionsniveau beschädigt und können das Kind dazu bringen, die Realität mit dem Spiel zu verwechseln; Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Erwachsene der Vermittler des Spiels ist, das er seinem Sohn vorschlägt.

Die Pan European Game Information hat eine Klassifizierung erstellt, um Erwachsenen zu helfen, dem Kind nur das Spielzeug zu geben, das für die Bedürfnisse und Bedürfnisse des Kindes geeignet ist; um all jene Spiele zu verbieten, die intolerant, rassistisch oder gewalttätig sind. Die gleiche Logik gilt für Spiele, die Drogen, Alkohol oder Sex anbieten. Auf der anderen Seite werden diese Spiele positiv bewertet, die Bildungsinhalte haben, auch ohne schwer zu sein. Sie helfen, dem Kind Dinge beizubringen, indem sie das Selbstbewusstsein der Eroberung erhöhen.

Es gibt eine Liste von Dingen, die man tun kann, um Kinder vor der Gefahr von Videospielen zu schützen.

    - Lassen Sie sich nicht das Kind bleibt allein mit seinem kleinen Spiel, könnte mehr ‚intelligente einladen seine Freunde mit ihm diese Erfahrung zu teilen - Wählen Sie das Spiel je nach Kapazität‘ und Alter, des Kindes, zu vermeiden wählen Sie das, dass die Eltern uns gefällt, aber durch den Kauf, was für ihn geeignet - versuchen, das Interesse an den Aktivitäten zu beweisen des Kindes Handbuch - geben Sie die maximale Zeit, das Baby zu spielen, weil Sie nicht zu viel Zeit vor dem Spiel verbringen - sicherzustellen, dass Ihr Kind zusammen mit den Videospielen lernen sogar Aktivität Ihre PCS zu verwenden ‚Schulen und Ausbildungs ​​-Look für das vergangene Mal in Folge vor dem Spiel nicht die Zeit nicht überschreitet

Zur Abrundung und "gut, dass ich daran zu erinnern, wenn Sie mit ihrem Kind spielen, sowie gemeinsam Spaß haben, Sie Kompetenz erreichen, die der Gedanke an Ihrem Kind übersetzt bedeutet Behörden und Autorität ohne die Verwendung einer Erziehungsmethode zu müssen, einfach und effektive Methode, um gehört zu werden.