Kollagen-Ergänzungen für eine schönere Haut

Einführung

Die Verwendung von Kollagen-Ergänzungen, um eine schönere Haut zu erhalten, ist seit mehreren Jahren üblich. Tatsächlich ist Kollagen ein Protein, das in großen Mengen in der Dermis (der mittleren Hautschicht) vorhanden ist, auf dessen Ebene es zusammen mit elastischen Fasern und Glykosaminoglykanen eine wichtige unterstützende Funktion hat.
Kollagenhaut schönLeider nimmt die Synthese von Kollagen aufgrund der natürlichen Alterungsprozesse ab, während sein Abbau zunimmt. All dies führt zu einer Verringerung der Festigkeit und des Tonus der Haut, auf der unvermeidlich die verhassten Zeichen der Zeit auftauchen: Falten.
In diesen Fällen kann es, wie wir im Verlauf des Artikels sehen werden, nützlich sein, auf die Integration von Kollagen zurückzugreifen.

Hautalterung

Hautalterung ist ein völlig natürlicher Prozess, der in jedem Individuum auftritt. Es kann jedoch durch zahlreiche Faktoren wie Aggression durch äußere Einflüsse (atmosphärische oder umweltschädliche), falsches Verhalten und schädliche Laster beschleunigt werden. Tatsächlich ist bekannt, dass eine übermäßige Sonnenexposition, Schadstoffe, Zigarettenrauch und einseitige Ernährung auf der histologischen, ästhetischen und funktionellen Ebene allmähliche und negative Veränderungen in der Haut und den daran befestigten Strukturen hervorrufen.
Die gefürchtete Hautalterung ist nicht nur die Grundlage für einen qualitativen und ästhetischen Verfall der Haut, sondern auch für zahlreiche Begleiterkrankungen.
In der gealterten Haut kann man bemerken:

  • Veränderungen im kutanen pH-Wert;
  • Quantitative und qualitative Veränderungen des Sebums;
  • Verlust der Hautelastizität;
  • Verlust von Hydratation und Hautton;
  • Auftreten von Hautflecken;
  • Aussehen von Furchen und Falten.

Aus biologischer Sicht werden die oben genannten Veränderungen durch profunde histologische Veränderungen begünstigt, insbesondere im Fall von Elastin, Fibronektin, Hyaluronsäure und Kollagen.
All diese Strukturproteine ​​in der Tat auf die Wirkung von schädlichen reaktiver Sauerstoffspezies und proteolytischen Enzymen in Antwort auf entzündliche Reize durch die oben genannten Bedingungen (übermäßige Exposition gegenüber der Sonne, Zigarettenrauch etc.) dargestellt sezerniert unterworfen.
Diese Beobachtungen, sowohl klinische als auch molekulare, haben zur Identifizierung von Mitteln geführt, die den Prozess der Hautalterung kontrollieren können und die Struktur und Funktion der Haut erhalten.

Kollagen-Ergänzungen

Wie erwähnt, ist Kollagen eines der am häufigsten vorkommenden Proteine ​​im menschlichen Körper, wo es in verschiedenen Organen und Systemen konzentriert ist, einschließlich der Haut. In diesem Bezirk trägt Kollagen zur Aufrechterhaltung einer angemessenen Hautfestigkeit und zur Erhaltung des richtigen Hydratationszustandes bei, wodurch die Qualität optimiert wird.
Eine Abnahme der Konzentration von kutanem Kollagen anstelle eines anomalen Umsatzes ist daher mitverantwortlich für die Veränderungen, die bei der Hautalterung beobachtet werden.
Aus diesem Grund wurde im Laufe der Jahre angenommen, dass Ergänzungen auf der Basis von Kollagen verwendet werden, um die Synthese, einschließlich der Haut, zu verbessern und somit die entsprechende dermatologische Qualität wiederherzustellen.
Gegenwärtig sind die am meisten verwendeten Ergänzungen auf diesem Gebiet diejenigen, die auf hydrolysiertem Kollagen basieren.
Das hydrolysierte Kollagen würde tatsächlich, einmal oral eingenommen, in kleinen Dipeptiden, Tripeptiden und einzelnen Aminosäuren verdaut werden, die im Darm absorbiert werden.
Aus mehreren pharmakokinetischen Studien würde sich - nach der Einnahme von hydrolysiertem Kollagen - der Anstieg der Plasmakonzentrationen von direkten Kollagenvorläufern zeigen, was den biologischen Nutzen dieser Ergänzung belegt.
In experimentellen Modellen auch radioaktiv Kollagen genommen Markierung, wäre es direkt in die Haut eine Netto-Verteilung von markierten Aminosäuren beobachtet werden, was die Bedeutung dieser Ergänzung für die Gesundheit der Haut zu betonen.

Effektivität und Vorteile

Wirksamkeit und Nutzen von Haut-Kollagen-Ergänzungen

Die Wirksamkeit der Integration mit hydrolysiertem Kollagen, insbesondere oral, wird durch zahlreiche experimentelle und klinische Studien belegt.
Nach sorgfältiger Prüfung der wissenschaftlichen Literatur hätte sich die sachgemäße Verwendung von Kollagen in folgenden Fällen als nützlich erwiesen:

  • Reduzieren Sie die trockene Haut, die Tiefe der Haut der nasolabial Furchen und Falten, Hautdichte dieses Proteins zu erhöhen, in nur 60 Tagen nach der Supplementation;
  • Verbesserung der Hautfeuchtigkeit in nur 12 Behandlungswochen;
  • Verringerung der lokalen Expression von proteolytischen Enzymen, wie Metalloproteinasen, deren Expression durch Entzündungsreize induziert wird und deren Aktivität für das Auftreten von Falten und Hautton verantwortlich ist;
  • Verbesserung der Hautturgidität und der Hautqualität bei älteren Patienten mit fortgeschrittener Hautalterung;
  • Erhöhen Sie die intradermale Kollagendichte, das normale Protein Turnover der Dermis zu optimieren und so die histologischen und funktionellen Eigenschaften der Dermis bewahrt wird;
  • Schützen die Haut vor den schädlichen der UVB-Strahlen, wodurch das Risiko einer Hyperplasie der Zellen der Epidermis und alle pathologischen Komplikationen zu verhindern;
  • Die Verbesserung der Funktionalität der Mikrozirkulation der Haut, so dass der trophische Aspekt der Dermis und Epidermis zu optimieren, während potentiell toxische Substanzen weg bewegt.

Die richtige Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln auf Kollagenbasis scheint daher dazu beizutragen, eine qualitativ spürbare und gesunde Haut zu erhalten.
Die Verwendung dieser Ergänzungsmittel sollte daher ernsthaft in Betracht gezogen werden, vor allem von denjenigen, die beruflich oder durch den Lebensstil in ständigem Kontakt mit potentiellen dermoschädlichen Faktoren stehen, oder von denen, die sich ohne Kriterien den Freuden des Tisches und allem überlassen Verwendung von sinnlichen Substanzen wie Alkohol und Tabak.
Aus demselben Grund sollte die Verwendung von Kollagenergänzungsmitteln zur Optimierung ihrer Wirksamkeit in einem breiteren Kontext stattfinden, der sich durch einen angemessenen Lebensstil, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, angemessene Hydratation und angemessene Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen auszeichnet.

Anti-Falten-Ergänzung

Verbesserte Kollagen-Ergänzung - X115 + Plus

Anti-Aging-Ergänzung der neuen Generation. Double Day & Night Formulierung mit hoher Wirkstoffkonzentration; unterstützt und optimiert antioxidative Abwehrkräfte und stimuliert die Synthese von Kollagen, Hyaluronsäure und Elastin und schützt so die zukünftige Schönheit der Haut. «Weitere Informationen»


Bibliographie

Serum Fibronektin, neutrophile Elastase 2, Hyaluronsäure und carbonylierte Proteine.
Von Cerbo A, Laurino C, Palmieri B, Iannitti T.
J Photochem Photobiol B. 2015 März; 144: 94-103.


Auswirkungen von Kollagen Tripeptid Ergänzung auf Hauteigenschaften: eine prospektive, randomisierte, kontrollierte Studie.
Choi SY, Ko EJ, Lee YH, Kim BG, Shin HJ, Seo DB, Lee SJ, Kim BJ, Kim MN.
J Cosmet Laser Ther. 2014 Jun; 16 (3): 132-7.


Die Ergänzung mit diätetischem Astaxanthin kombiniert mit Kollagenhydrolysat verbessert die Gesichtselastizität und verringert die Expression der Matrix-Metalloproteinase-1 und -12: eine Vergleichsstudie mit Placebo.
Yoon HS, ChoHH, ChoS, Lee SR, Shin MH, Chung JH.
J Med Essen. 2014 Jul; 17 (7): 810-6.


Die orale Supplementierung spezifischer Kollagenpeptide wirkt sich positiv auf die menschliche Haut aus, eine doppelblinde, placebokontrollierte Studie.
Proksch E, Segger D., Degwert J, Schunck M., Zague V, Oesser S.
Haut Pharmacol Physiol. 2014; 27 (1): 47-55.


Die Wirkung von oraler Kollagenpeptid-Supplementierung auf die Haut und das dermale Kollagennetzwerk: Hinweise aus einem ex vivo-Modell und randomisierten, placebokontrollierten klinischen Studien.
Asserin J, Lati E, Shioya T, Prawitt J.
J Cosmet Dermatol. 2015 Dez; 14 (4): 291-301


Auswirkungen der Einnahme von Kollagenpeptiden auf UV-B-induzierte Hautschäden.
Tanaka M, Koyama Y, Nomura Y.
Biosci Biotechnol Biochem. 2009 23. April; 73 (4): 930-2


Einnahme von BioCell Collagen (®), einem neuartigen hydrolysierten Hühnerstern-Knorpelextrakt; verbesserte Blut-Mikrozirkulation und reduzierte Zeichen des Gesichtsalters.
Schwartz SR, Park J.
Clin Interv Alterung. 2012; 7: 267-73.