Kolostomie: einige Ernährungsberatung

Kolostomie: einige Ernährungsberatung

Im Allgemeinen sollten sich diejenigen, die einer Kolostomie unterzogen werden, an einige Ernährungsregeln halten, die wirksam sind, um eine gute Verdauung von Nahrungsmitteln sicherzustellen und unangenehme Komplikationen (wie Verstopfung oder übermäßige Entlüftung aus dem Abdominalstoma) zu vermeiden.

Vor allem ist es ratsam, die Mahlzeiten zu teilen, um sie leichter und leichter verdaulich zu machen.

Dann solltest du dich daran gewöhnen, langsam zu essen, vielleicht für eine lange Zeit zu kauen und zu spät zu essen. Nacht Snacks sind daher unzureichend.

Darüber hinaus ist es eine gute Vorgehensweise, die Stromversorgung periodisch zu ändern; Wenn etwas essen dich gestört hat, vermeide es; essen täglich Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, weil sie Ballaststoffe enthalten und vor Verstopfung schützen; vermeide fetthaltige Lebensmittel so gut wie möglich, da sie schwer verdaulich sind.

Um schließlich den Transit und die Beseitigung von Fäkalien zu fördern, ist es wichtig, viel zu trinken, sogar fast zwei Liter Wasser pro Tag.

Kolostomie.

Kolostomie: empfohlene postoperative Diät und Nahrung

Chirurgische Eingriffe

Kolostomie: empfohlene postoperative Diät und Nahrung Kolostomie: die Maßnahmen zur Vermeidung übermäßiger Entlüftung.... Colostomie: trans-intestinale Darmspülung Reversible Kolostomie: einige Details der zweiten Operation Live-Spender-Lungentransplantation Hirschsprung-Krankheit: Eine der häufigsten Ursachen für.... Was ist eine "offene" Lungenbiopsie? In welchem ​​Stadium sollte der Katarakt operiert werden? Was sind abdominale Adhäsionen?

Ähnliche Bilder