Kontrolle und Auswertung des vom Zusammenbruch betroffenen Sportlers

Von Dr. Stefano Casali.

Die Mechanismen des MIS

Die MIS erfolgt durch zwei grundlegende Mechanismen:

Mechanisch oder hämodynamischen, gebunden an unkontrollierbaren Blutungen, wie im Fall von Aortenruptur oder ein Gehirnaneurysma;

Von einem elektrischen Typ ist Herzstillstand aufgrund des Beginns einer tödlichen Arrhythmie. Mechanismus vorherrschend (mehr als 80% der Fälle), die tödliche Arrhythmie im allgemeinen durch ventrikuläre Fibrillation (VF), in elektrischer quest'alterazionel'attività des Ventrikel ich vollständig desorganisiert, so dass der Myokardzellen Vertrag in chaotischer Weise dargestellt wird, und in der Tat, stoppt das Herz (Herzstillstand). Der FV ist jedoch nur der ultimative Ausdruck einer Reihe von Komplexen, die die Zustimmung von zwei Grundelementen erfordert realisiert werden: erkrankten Myokard und die Intervention von Triggern.

Zu den auslösenden Faktoren der wichtigsten von Ischämien dargestellt wird, dh den Verlust der Blutversorgung in einem Bereich des Herzmuskels.

In einer Reihe von Themen, auftreten kann Ischämie in Abwesenheit der typischen Schmerzen in der Brust (Angina pectoris). Im Sport, dieses Phänomen, stille myokardiale Ischämie genannt, wurde in Bezug auf eine verminderte Wahrnehmung von Schmerzen (oder bei einer höheren schmerzlichen Schwelle) aufgrund einer höheren Ebene von Endorphinen, morphinähnliche Substanzen setzen, die in größerem Umfang produziert werden während des Trainings. Bei diesen Patienten Symptome wie „Atemnot“ „exertional Unwohlsein“ sollte nicht unterschätzt werden. Eine wichtige Rolle kann von jedem ionischen und / oder Stoffwechselentgleisungen so gespielt werden. Dehydration, eine Abnahme der Konzentration im Blut Magnesium oder Kalium oder von Blutzucker (Marathon, Fußballspiel auf einer heißen Umgebung).

psychischer Stress ist ein Schlüsselelement vor langer Zeit erkannt allgemein den plötzlichen Tod bei der Ermittlung und auch der MIS (Prävalenz der tödlichen Ereignisse in offiziellen Wettkämpfen im Vergleich zum Training), erhebliche Bedeutung ist daher das kardiale autonome Nervensystem. Die Phase der Erholung nach einem sportlichen Wettkampf ist sehr empfindlich für den möglichen Ausbruch von Arrhythmien, vor allem, wenn Stress stark reduziert wird und die Herzfrequenz reduziert werden viel schneller kann man das Auftreten von Arrhythmien und Synkopen gekennzeichnet. Im Vergleich zu dem Subjekt sitzenden trainierte Gegenstand gibt es eine Verringerung des sympathischen Tonus in Ruhestellung mit ipervagotonia und gleicher Intensität der Anstrengung, eine geringfügigen Erhöhung des sympathischen Tonus. Diese „Anpassung“ hat eine schützende Wirkung. „Exercise schützt und zugleich in der Lage ist was zu plötzlichem Tod.

Prävention des plötzlichen Todes Sport

Die MIS ist ein seltenes Ereignis in den meisten Fällen zu Herzerkrankungen im stillen natürlich verbunden sind, welche die Stabilität des Herzens untergraben, und das in Gegenwart von einem oder mehreren Auslösern, sind in der Lage verursacht tödlichen Arrhythmien. Diese Krankheiten sind schlechter zu diagnostizieren, und auch „verteilt“ in einer großen Anzahl von gesunden Menschen, den Sport-Rennen und nicht-kompetitive üben. Eine gute präventive Arbeit sollte folgendes beinhalten:

Gesundheitserziehung für Sport Administratoren, Trainer, Athleten und Eltern richtet, dass der Sport, um sicherzustellen, richtig praktiziert wird, angemessen auf die individuellen Fähigkeiten und den Gesundheitszustand der Person und unter Überwachung durch den Arzt;

Opera Bildungs ​​gegen „Gelegenheitssportlerdurchschnittsalter ist oft anfällig die elementarsten Vorsichtsregel zu vernachlässigen und einen Lebensstil zu pflegen“ liederlichen „(unausgewogene Ernährung, Rauchen);

Bleiben Sie nicht still zum Arzt aus Angst vor Berechtigung verweigert wurde, die Warnsymptome (Schmerzen in der Brust, Atemnot, Herzklopfen, Ohnmacht oder Synkope) oder andere Elemente wie eine Familiengeschichte des plötzlichen Todes, die Sie programmieren lassen könnten präzisere Befunde können in vielen Fällen schlechter Ärger zu vermeiden.

Bibliographie:

A merican College of Sports Medicine (1996). Position Stellen Sie sich auf Bewegung und Flüssigkeitsersatz. Med. Sci. Sportübung. 28 (1): i-vii.

Bently, S (1996). Belastungsinduzierten Muskelkrämpfe: vorgeschlagenen Mechanismen und Management. Sports Med. 21: 409-420.

D. J., L. E. Armstrong, S. K. Hillman, S. J. Montain, R. V. Reiff, B.S.E. Reich, W. O. Roberts und J. A. Stone (2000). Nationale Sport Trainer Association Position Statement: Fluid Ersatz für Sportler. J. Athl. Zug. 35: 212-224.

Holtzhaus, L. M. und T. D. Noakes (1998). Die Planung der Notfallversorgung für ein Ultra-Ausdauer-Ereignis. . Trauma Notmed Juni / Juli: 19-26.

Holtzhaus, L. M. und T. D. Noakes (1997). Kollabierten ultra-Ausdauersportler: vorgeschlagenen Mechanismen und eine Annäherung an das Management. Clin. J. Sports Med. 7: 409-420.

Mayers, L. B. und T. D. Noakes (2000). Ein Leitfaden zur Behandlung von Ironman Triathleten auf der Ziellinie. Phys. Sportsmed. 28 (8): 35-50.

Meilen, M. P. und P. M. Clarkson (1994). Belastungsinduzierten Muskelschmerzen, Schmerzen und Krämpfe. J. Sports Med. Phys. Fit. 34: 203-216.

Noakes, T. D. (1998). Flüssigkeits- und Elektrolytstörungen in Hitzschlag. . Int J. Sports Med 19 (Suppl 2):. S146-S149.

O'Conner, F. G., S. Pyne, F.H. Brennan und Adirim T. (2003). Übung verbunden Zusammenbruch: Ein algorithmischer Ansatz der laufende Verwaltung zu laufen. ... Am J. Med Sport 5: 212-217, 229.

Robert, W. O. (1989). Exercise-assoziierter Zusammenbruch in den Ausdauer-Event: ein Klassifikationssystem. Phys. Sportsmed. 17 (5): 49-59.

Sandell, R. C., M. D. Pascoe, und T. D. Noakes (1988). Faktoren im Zusammenhang mit Kollaps während und nach dem Ultra Fuß Rennen. Phys. Sportsmed. 16 (19): 86-94.

Speedy, D. B., T. D. Noakes, I. R. Rodgers, J. M. Thompson, R. G. Campbell, J. A. Kuttner, D. R. Boswell, S. Wright, M. und Hamlin (1999). Hyponatriämie in ultradistance Triathleten. Med. Sci. Sportübung. 31: 809-815.