Korrekte Energie

Richtige Ernährung gegen Krankheiten

Durch richtige Ernährung können Sie Ihrem Körper helfen, sich fit zu halten: Zur Vorbeugung chronischer krankhafter Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und Fettleibigkeit ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung unerlässlich.
Richtige StromversorgungDas entscheidende Ziel des modernen Verbrauchers ist jedoch nicht nur das richtige Essen, um Krankheiten vorzubeugen: Der Mensch sollte dem Körper immer eine ausgewogene, psychologische und körperliche Wellness-Diät garantieren.
In der Tat kann eine richtige Ernährung bei der Vorbeugung von pathologischen Störungen helfen, aber es ist absolut notwendig, den Auswirkungen des Alterns entgegenzuwirken, freie Radikale zu bekämpfen, das Immunsystem zu stärken [....]; Mit einem Wort: Richtige Ernährung ist gleichbedeutend mit Schutz und Erhaltung der Gesundheit.

Essen und Gesundheit

Lebensmittelprofessor Michael T. Murray vom John Bastyr College in Seattle (USA) schreibt: "Die neuesten wissenschaftlichen Forschungen haben unwiderlegbare Beweise für die Beziehung zwischen Nahrung und Gesundheit geliefert. Wenn einige Nahrungsmittel Krankheiten verursachen können, gibt es viele, die eine große Menge von Problemen in einem frühen Alter verhindern und in vielen Fällen heilen können ".
In letzter Zeit hat sich gezeigt, wie wichtig es ist, regelmäßig einige nützliche Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, um viele Krankheiten zu vermeiden und den Organismus zu schützen. Dieser Glaube wird jetzt zur Grundlage, bis vor ein paar Jahren nicht als solche betrachtet wurde. In der Tat verwendete die konventionelle Medizin nur synthetische Drogen und war oft skeptisch gegenüber Lebensmitteln und ihren Eigenschaften, angesichts des Mangels an Beweisen für eine groß angelegte Wirksamkeit. Es ist gut sich daran zu erinnern, dass, obwohl in vielen Fällen erweist es sich als ein gültiges Hilfsmittel, um Störungen zu verhindern und Symptome zu lindern, Ernährung, wie korrekt auch immer, kann nicht für eine medizinische Behandlung ersetzt werden.

leere Kalorien

Bis vor ein paar Jahrzehnten kam ein guter Teil der Kalorien aus Vollkorn; Heute, mit der Prävalenz von raffinierten Produkten und Pflanzenölen, sind einfache Zucker und Fette oft die Hauptnährstoffe. Eine Diät dieser Art versorgt den Körper jedoch nur mit "leeren Kalorien", um das Fehlen von Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe usw.), die in diesen Nahrungsquellen vorkommen, zu verstehen. In einem solchen Kontext ist die Einnahme einer erheblichen Menge an Lebensmitteln nicht gleichbedeutend mit der Qualität der Lebensmittel, da in jedem Fall die Gefahr besteht, dass die für die korrekte Aufrechterhaltung des Gesundheitszustands notwendigen Nährstoffe nicht bereitgestellt werden.

Im Rahmen einer richtigen Ernährung müssen Lebensmittel im Bewusstsein ihrer Eigenschaften genommen werden, um ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu nutzen.

Antioxidantien für die richtige Ernährung

Wenn dann andere Faktoren wie Verschmutzung, Rauch, Strahlung und Stress zu einer ungeregelten Ernährung hinzukommen, wird die Funktion des Organismus weiter beeinträchtigt, so dass er den Alterungsprozessen, der Alterung und dem Rosten stärker ausgesetzt ist. All dies sollte uns nicht erschrecken, denn die Bekämpfung dieser Effekte ist möglich: Die Natur hat eine erhebliche Menge an antioxidativen Lebensmitteln, Lebensmitteln reich an Vitaminen und Mineralstoffe, nützliche Nährstoffe für den Körper. Lebensmittel wie Knoblauch, Karotten, Zwiebeln, Zitrusfrüchte, Blaubeeren, Erdnüsse, Fisch, Soja, grüner Tee, Joghurt und grünes Gemüse müssen im Allgemeinen als Grundlage für die richtige Ernährung im Namen des Wohlbefindens dienen.