Kosmetik: Wann kommt die Frist?

Es muss gesagt werden, dass bei Verwendung einer offenen Packung eines dermatologischen Produkts oder von Kosmetika im Allgemeinen, aber die gleiche Empfehlung gilt für Arzneimittel, wichtiger als das Verfallsdatum ist die Art und Weise, in der wir das Produkt aufbewahrt haben

Vor den Kosmetikprodukten ist die Frage, die häufiger gestellt wird, einmal benutzt und dort gelassen, vielleicht sogar schlecht geschlossen, immer dieselbe? wird immer noch gut sein, können wir sie noch benutzen oder besser alles werfen? Wer eine praktische Antwort geben möchte, würde sagen, besser alles werfen und zurückgehen, um sie zu kaufen, aber Sie wissen, besonders in Krisenzeiten wäre es nicht schlecht, wenn Sie einen Moment überlegen würden, bevor Sie über den Mülleimer nachdenken.

Es muss gesagt werden, dass bei Verwendung einer offenen Packung eines dermatologischen Produkts oder von Kosmetika im Allgemeinen, aber eine ähnliche Empfehlung für Arzneimittel gilt, wichtiger als das Verfallsdatum die Art und Weise ist, in der wir das Produkt gelagert haben. In der Tat muss sogar ein Produkt aus Kosmetika aufbewahrt werden, mit Ausnahme eines anderen Hinweises, der in der Verpackung enthalten ist, an einem trockenen Ort, sowie wenn der Hersteller vor Licht oder übermäßigen Wärmequellen geschützt ist.

Angesichts dessen, selbst wenn der Hersteller oft nicht genau die Frist angibt, könnten wir uns auf die Herstellung von Lidschatten, Erden, Pudern beziehen, einschließlich jener Substanzen, die zur Herstellung von Gesichtsmasken verwendet werden, im Allgemeinen beträgt die Grenze drei Jahre.

Sie sind immer noch gut für einen kürzeren Zeitraum, etwa sechs Monate, die Makeup Entferner in Form von Milch, der gleiche Reiniger, die Grundlage, einschließlich Mascara und Lippenstifte.

Ein Jahr dagegen sind Cremes und Öle fast vollständig unverändert.

Zusammenfassend ist eine Warnung erforderlich, gerade wegen der Art und Weise, in der ein Produkt gelagert wurde, oder wegen seiner organoleptischen Eigenschaften, dass jede Zubereitung qualitativ qualitativ gültig bleibt, für eine Zeit, die noch geringer ist als das, was soeben gesagt wurde ; In diesem Fall helfen uns unsere Sinne; in der Tat, jede kosmetische Substanz, die eine andere Farbe hat, als wenn wir sie gekauft haben, von unangenehmem Geruch, von veränderter Kompaktheit, sollte definitiv weggeworfen werden!