Krätze Symptome

Definition

Scabies ist eine Hautinfektion, die durch die Milbe Sarcoptes scabiae verursacht wird. Dieser Parasit wird unter die Haut inokuliert, wo er sich vermehrt: Im Stratum corneum gräbt er kleine Tunnel, die als Baugruben dienen.

Krätze wird leicht von Mensch zu Mensch durch direkten physischen Kontakt übertragen. Die Infektion wird 4-6 Wochen nach dem Kontakt mit dem Parasiten symptomatisch.

Krätze kann jeden in jeder Altersgruppe unabhängig von sozialen Bedingungen oder hygienischen Bedingungen betreffen. Die Schwere der Erkrankung hängt mit dem Immunstatus des Patienten zusammen.

Symptome und häufigste Anzeichen *

* Die mit Fett hervorgehobenen Symptome sind typisch, aber nicht ausschließlich, der Scabbia-Störung.

Weitere Informationen

Krätze verursacht erythematöse Papeln, die sich auf jeden Bereich des Körpers ausbreiten können. Der Hautausschlag ist mit sehr intensivem Juckreiz verbunden, der normalerweise nachts schlimmer wird. Die Hautzeichen treten häufiger zwischen den Fingern der Hände und Füße, an den Handgelenken und Ellenbogen, unter den Achselhöhlen, an der Taille, den Genitalien oder an den unteren Bereichen des Gesäßes auf. Eine Infektion tritt im Allgemeinen nicht in der Haut des Gesichts oder der Kopfhaut auf, außer bei Säuglingen und Immunodämpfern. Andere charakteristische Anzeichen der Krankheit sind die Hautbohrungen, die als lineare oder wellige, dünne und leicht schuppige Spuren erscheinen, die einige mm bis 1 cm lang sind.

In einigen Fällen können die Symptome der Krätze atypisch sein. Bei Kindern kann die Erkrankung eine Dermatitis simulieren; in vielen Fällen ist es mit dem Auftreten von Blasen und Pusteln an den Handflächen und an den Fußsohlen verbunden. In der krustigen Krätze, der schwersten Form der Erkrankung, finden sich auch schuppige Hautausschläge, Schorf, Alopezie und Fingernagelbefall.

Die Diagnose basiert auf der objektiven Untersuchung und wird durch das Vorhandensein von Milben, Eiern oder Fäkalbällen bei mikroskopischer Untersuchung bestätigt (das Material wird durch Narbenkarisierung erhalten). Die primäre Behandlung besteht aus oralen oder topischen Scabiziden. Symptome und Verletzungen benötigen bis zu 3 Wochen vor dem Verschwinden.