Home »

Krätze

Krätze -Ursachen von Krätze und Infektionsmethoden -Klinische Manifestation

Krätze

"Die große Wut des Pizzikors, die keine Hilfe mehr hat und so der Nagel kritzelt, als wäre es ein Messer aus flockigen Schuppen / oder anderen Fischen, die breiter sind als sie es sind. dismaglie / cominciò"l meines Führer zu einem von ihnen /‘, und dass sie manchmal die Zange tun / dinne wenn überhaupt Latian Latino mit denen sind / die hier sind, wenn die Nägel mich / herrlicher Strand genügt buchstäblich arbeiten “.

In Dantes Inferno werden die Fälscher mit dem Juckreiz der Krätze bestraft, einer nervenden körperlichen Empfindung, deren Symptome besonders intensiv, unwiderstehlich und meist nachtaktiv sind. Genau aus diesem Grund wurde die Krankheit in der Vergangenheit auch als "siebenjähriger Juckreiz" bezeichnet.

Scabies ist eine seit dem Altertum bekannte Krankheit, die im Kapitel Armutskrankheiten beschrieben wird, oder solche klinischen Zustände, die leichter bestimmt und beeinflusst werden können durch:

  • Verschlechterung der Lebensqualität
  • benachteiligte sozioökonomische Bedingungen

Top

Ursachen von Krätze und Infektionsmethoden

Die Ursache für die Entstehung und Methode der Verbreitung der Krankheit im Jahr 1687 eindeutig identifiziert wurden von Cosimo Bonomo Arzt und Biologe Diacinto Testoni, Mitarbeiter von Francesco Redi, Wissenschaftler und Dichter am Hofe der Medici, der schrieb, dass Krätze verursacht durch ein "Pellicello", das ist "ein winziger kleiner Speck, der zu den mageren in Leder erzeugt wird, und ein sehr scharfes Kribbeln verursacht".

Scabies ist ein Parasit und die Haut ist nichts als eine kleine Milbe, Sarcoptes Scabiei (Variante Hominis). Das Weibchen der Milbe hat die Maße von etwa 0,3-0,4 mm, während das Männchen etwa die Hälfte ausmacht.

Die Milben sind kleine Arachniden mit 8 Beinen, einem kleinen Kopf und einem großen Cephalothorax. Da jedes Tier seine Krätzmilbe hat, die darauf spezialisiert ist, nur einen einzigen Wirt zu befallen, kommt es selten vor, dass die Milben dieser Tiere in der Haut derjenigen gefunden werden, die in engem Kontakt mit infizierten Hunden oder Katzen leben. Krätze-Milben überleben nur 2-3 Tage vom menschlichen Wirt entfernt.

Die Übertragung von Krätze kann durch eine Ansteckung erfolgen:

  • zwischenmenschlich: erfordert engen persönlichen Kontakt, wie sexuelle Beziehungen und direkte und längere Kontakte (ein Händedruck ist nicht genug);
  • indirekt: Verwenden Sie die Bettwäsche eines betroffenen Patienten, teilen Sie das gleiche Bett oder schlafen Sie in den gleichen Bettlaken.

Kinder sind die Themen, in denen sich Milben leichter verbreiten und der Kontakt zwischen Eltern und Kindern reicht aus, um die Krankheit auf die ganze Familie zu übertragen.

Eine befallene Person entwickelt die ersten Symptome erst nach 3-6 Wochen und kann während dieser Zeitspanne auch die Krankheit übertragen. Daher ist es formulierte die Krätze Diagnose von grundlegender Bedeutung ist die geeignete Therapie für die Patienten zu zeigen, sondern auch an Verwandten und die, die, während asymptomatisch sein, sie mit der befallenen Person in Kontakt kamen, um die Prophylaxe Vermeidung unangenehme Ping-Pong-Turniere in einem Rahmen durchzuführen Juckreiz.

Top

Klinische Manifestation

Das klinische Bild der Krankheit kann polymorph sein, obwohl die klassische Manifestation der Tunnel ist, das heißt, ein serpiginous Tunnel von einigen Millimetern, von der Milbe weiblichen gegraben mit seinen starken Mandibeln innerhalb des Stratum corneum und stabilisierte mit einer Substanz, ähnlich wie die Zement, immer vom Parasiten produziert. Die Milbe liegt innerhalb des Tunnels sowohl die Eier, 2-3 pro Tag, und seine Fäkalien (scibale). Nach einer Woche schlüpfen die Eier, während die Milbe nach einigen Wochen stirbt.

Alle Bereiche des Körpers können durch den Befall betroffen sein, aber die typischen Bereiche sind:

  • Hände, Handgelenke und Interdigitalräume;
  • Ellenbogen;
  • Füße;
  • Genitalien und Gesäß;
  • Achseln.

Krätze muss verdächtigt werden, wenn:

  • es gibt einen nicht zu unterdrückenden Pruritus: klinisch charakterisiert durch offensichtliche Kratzspuren auf der Haut;
  • mehr Menschen, die der gleichen Familie oder Gemeinschaft angehören, kratzen und klagen über einen starken Juckreiz.

Diese Berichte sind besonders nützlich, wenn Sie vor dem Schorf von sauberem, einem klinischen Zustands, in dem das Subjekt der Symptome waschen zu beruhigen und trocknet wild, wodurch viele Milben zu entfernen und die Änderung die klinische Bild der Erkrankung, gekennzeichnet durch schlechte klinische Zeichen und einen ständigen und rasenden Juckreiz.

Der Dermatologe in der Lage, einen Befall zu vermuten, dass klinisch mit bloßem Auge zu beobachten oder mit dem Epilumineszenz, Erscheinungen auf der Haut und machte die richtige Diagnose erst nach der optischen Mikroskop Milbe oder ihre Eier zu identifizieren, die Beobachtung der Rutsche mit Hautschuppen aus einer vermuteten Läsion ausgestattet.

Die für die Behandlung und Prophylaxe angegebene Therapie garantiert Heilung.

Top

">
Tags: