Kräutertee gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Der Begriff Kopfschmerz weist auf eine sehr schmerzhafte pathologische Erkrankung hin, die allgemein als "Kopfschmerz" bekannt ist. Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten und zu den lästigsten Erkrankungen. Die Symptome von Kopfschmerzen sind: starke Kopfschmerzen, pulsierend oder nicht, erbrechen, Übelkeit und Fieber. Kopfschmerzen haben eine Dauer von mindestens einigen Stunden bis zu mehreren Tagen. Im phytotherapeutischen Bereich werden alle Pflanzen mit anxiolytischer, beruhigender, hypnotischer und anti-Migräne-Wirkung eingesetzt. Bei der Prävention von Migräne und Kopfschmerzen ist das Partenio, bekannt als Tanaceto, weit verbreitet.

Heilpflanzen zur Behandlung von Kopfschmerzen

Rainfarn(Tanacetum vulgare)Gipfelblumen, Wurzeln
celandine(Chelidonium majus L.)oberirdische Teile, Latex
Vinca(Vinca rosea)Antennenteile, ganze Pflanze
Ingwer(Zingiber officinale)frische oder getrocknete Rhizome
Majoran(Origanum majorana)Gipfelblumen
Gehörnte Roggen(Claviceps purpurea Tu)Sclerotien
Pestwurz *(Petasites hybridus)Laub
Schwarze Johannisbeere(Ribes Nigrum)Blätter, Beeren, Samen
Hagebutte(Rosa canina)Samen
Primel(Primula officinalis)Wurzeln, Blätter, Blumen
Eisenkraut(Verbena officinalis)Luftteile
Kamille(Matricaria recutita)Köpfe
Hypericum(Hypericum perforatum)Luftteile
Lavendel(Lavandula angustifolia)Blumen
Melissa(Melissa officinalis)Blätter, blühende Spitzen
Baldrian(Valeriana officinalis)Wurzeln
Passionsblume(Passiflora incarnata)Luftteile
Woodruff(Asperula Ododrata)Blumen
Engelwurz(Angelica Archangelica L.)Früchte und Wurzeln
Pfefferminze(Mentha piperita L.)Blätter und blühende Spitzen
Avena(Avena Sativa)Obst, Pflanze, Stroh
Ginko(Ginko biloba L.)Laub
Escoltzia(Eschscholtzia californica)Luftteile
Piscidia(Piscidia erythrina)Wurzeln
Pfingstrose(Paeonia officinalis)Wurzeln
betony(Stachys officinalis) Blätter und blühende Spitzen
Hopfen(Humulus lupulus)Drüsenhaare, weibliche Zapfen

* N.B.: Die Farfaraccio-Pflanze wurde früher zur Behandlung von Dysmenorrhoe verwendet, aber in jüngerer Zeit ist sie für die toxischen Wirkungen aufgrund der Anwesenheit von Pyrrolizidinalkaloiden bekannt. Trotz der Untersuchungen zur Wirksamkeit von Farfacracio bei der Migräneprophylaxe bleibt die Verwendung dieser Pflanze angesichts der Gefahren der in der Pflanze enthaltenen Alkaloide sehr begrenzt.

Kräutertee gegen Kopfschmerzen

Ähnliche Produkte

Tees - Lesen Sie die Produktinformationsblätter.

5.90 Kamille Zwei Aboca Flowers - Entspannende und entspannende Infusion - 20 Sachets 6.80 Infunded Zwei Blumen Aboca - Entspannende und entspannende Kräutertee - 20 Filter 7.00 Malve Kräutertee Aboca - feuchtigkeitsspendend und beruhigend - 20 Sachets