Kräuterteeapfel und Zimt, natürliches Hilfsmittel

Der Apfel-Zimt-Tee ist ein perfektes natürliches Heilmittel gegen die Unannehmlichkeiten, die durch den Saisonwechsel verursacht werden; Die Eigenschaften dieser beiden Zutaten sind hervorragend, um die kleinen Krankheiten zu lindern, die uns in der kalten Jahreszeit befallen können. Lassen Sie uns zusammen sehen, wie man es zubereitet, um von allen Qualitäten von Äpfeln und Zimt zu profitieren

Der Apfeltee und Zimt ist ein natürliches Heilmittel gegen alle Unannehmlichkeiten, die der Wechsel der Jahreszeit mit sich bringt. Kleine Beschwerden, lästige Knochenschmerzen aufgrund von Temperaturschwankungen usw. können durch einen guten heißen Kräutertee, der jederzeit genossen werden kann, gelindert werden. Um auf uns selbst zu achten, verlassen Sie sich auf die Früchte und Kräuter, die uns der September gibt. Hier also, wie man einen Aufguss mit Apfel und Zimt macht, der uns wirklich hilft, den Beginn der kalten Jahreszeit unversehrt zu überwinden.

Weil der Apfel-Zimt-Tee gut ist

Oft kommen mit dem Saisonwechsel Müdigkeit, Erschöpfung und Schläfrigkeit hinzu. Um mit diesen Problemen fertig zu werden, kommt Hilfe direkt von der Natur. Ein guter Kräutertee aus Apfel und Zimt lässt Sie die richtige Energie für den Herbst finden.

Der Apfel ist die Frucht, die diese Jahreszeit am besten repräsentiert. Reich an Flavonoiden, fördert es die Kalziumaufnahme und beugt Osteoporose vor. Darüber hinaus ist der Apfel ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel gegen Asthma und Bronchitis. Darüber hinaus hilft das im Apfel enthaltene Pektin, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Zimt ist ein echtes natürliches Energizer, perfekt für die Erschöpfung, die den Wechsel der Jahreszeit kennzeichnet.

Als ein heißes Gewürz betrachtet, hat Zimt starke antibakterielle Eigenschaften und hält Kälte und Grippe fern. Jüngste Studien haben jedoch gezeigt, dass Zimt die durch Arthritis und Osteoarthritis verursachten Schmerzen lindert. Dies macht es perfekt für Knochenschmerzen, die durch Temperaturveränderungen verursacht werden. Außerdem lindert Zimt Halsschmerzen und schenkt den Atemwegen Wohlbefinden.

Zusammenfassend wirkt die Kombination von Apfel und Zimt auf den Darm, reguliert seine Funktion und löst kleine Verstopfungsprobleme dort, wo sie gebraucht werden. Bei einem Tee wie diesem können Sie die Nelken nicht verfehlen, die dank ihrer vielen wohltuenden Eigenschaften dazu beitragen, die Beschwerden der Jahreszeit zu verhindern.... und Ihrem bereits ausgezeichneten Kräutertee ein wenig mehr Geschmack verleihen!

Achtung: Zimt hat wie jedes andere Gewürz Kontraindikationen. Bevor Sie es verwenden, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren.

Kräutertee und Zimt, das Rezept

Das Verfahren zur Herstellung dieses Kräutertees ist sehr einfach. Ein Tipp: Wenn Sie keine Zimtstange haben, verwenden Sie das Pulver!

Zutaten

Für zwei Tassen wird dieser Aufguss mit Zimt und Apfel benötigt:

  • Schale von 1 roten Apfel, gut gewaschen
  • 1 Zimtstange
  • 2-3 Gewürznelken

Vorbereitung

  1. Die Schale von Apfel, Zimt und Nelken etwa 5 Minuten in einem Topf kochen.
  2. Lassen Sie sich 5 Minuten in Brand setzen. vor dem Servieren.
  3. Mit Honig nach Geschmack süßen.