Home »

KRAS-Test

Warum sollte der KRAS-Test durchgeführt werden?

die KRAS-Test(humanes Homolog des viralen Onkogens des Sarkoms 2 der Kirsten-Ratte) das erste Gentest Damit können die Eigenschaften eines wichtigen Biomarkers der Darmkrebs oder das Protein KRAS.

in Krebszellen Dieses Protein ist ein wichtiger Vermittler bei der Übertragung von Stimuli, die die Entwicklung des Tumors begünstigen und hilft, die Zellproliferation zu aktivieren, um das Wachstum von Blutgefäßen zu fördern, dass „füttern“ der Tumor (Angiogenese) und den programmierten Zelltod zu reduzieren Tumorzelle(Apoptosis).

Folglich erlaubt die Analyse der funktionellen Eigenschaften dieses Proteins durch den Test die Verwendung von spezifischen biologische Drogen fähig, die Aktivität zu blockieren und daher die Entwicklung des Tumors zu kontrollieren.

In Tumoren, dass das Gen „steuert“ die Synthese des K-Ras-Proteins (K-Ras), kann „normal“ (Wildtyp-K-Ras) oder mutiert werden, das heißt, mit teilweise unterschiedlichem Aufbau.

Wenn das Gen normal ist, ist das produzierte KRAS - Protein vollkommen funktionsfähig und seine Aktivität wird durch eine komplexe Reihe von Genen fein reguliert biochemische Reaktionen. Ist das Gen dagegen mutiert, entsteht ein "abnormes" KRAS-Protein, das immer aktiv und nicht mehr einstellbar ist.

Nach was der KRAS-Test sucht

die KRAS-Test es wird verwendet, um den Typ von zu identifizieren KRAS-Gen und damit der Staat oder die Form des KRAS-Proteins von Darmkrebs, wenn normalen oder „nicht normal“ (mutiert) (auch „Wildtyp“ bezeichnet).

Diese Bestimmung ist wichtig, weil der Status des KRAS-Proteins die Prognose der Erkrankung und die Reaktion auf diese gezielten Behandlungen zu seiner Inaktivierung beeinflussen kann: Tumoren, die haben KRAS normales Protein Können die meisten Fälle effektiv mit Medikamenten behandelt werden, die ihre Aktivität blockieren, während, wenn das KRAS-Protein der Onkologe Arzt wird entscheiden mutiert ist die am besten geeignete Pflege, in der Lage einen maximalen Nutzen zu gewährleisten.

Was kennzeichnet den Test?

die KRAS-Test, seit 2007 erhältlich, ist eine einfache, präzise und nicht-invasive Untersuchung: In den meisten Fällen kann es leicht durchgeführt werden Tumorgewebe bereits verfügbar, z. B. die von Tumorbiopsie und seine Ergebnisse sind innerhalb einer kurzen Zeit, etwa eine Woche, verfügbar.

Der Test für die Analyse des KRAS - Gens analysiert dann die DNA der Tumorzellen, die bereits aus den Proben in den Geweben, die bereits mit dem KRAS - Gen entnommen wurden, verfügbar ist Biopsie und andere Analysen.

Das Vorhandensein eines KRAS - Gens mutierte in der Krebszellen Die quantitative PCR (qPCR) wird durch eine sehr empfindliche und spezifische Methode identifiziert, die es ermöglicht, die KRAS-Gen-DNA selektiv zu amplifizieren. Dieser Test wird von Ärzten und Biologen in Laboratorien zur Analyse vieler Gesundheitseinrichtungen durchgeführt.

Kuratiert von Progetto Kopernico

">
Tags: Darms,