Home »

Längerer Index des Rings: eine Garantie gegen einen Prostatatumor

Bild

Laut einer Studie an der Warwick University und dem Institut für Krebsforschung, Männer, die einen langen Zeigefinger hätte haben ein geringeres Risiko von Prostatakrebs bekommen.

Insbesondere wenn der Index den Ringfinger überschreitet, wird die Gefahr um ein Drittel reduziert. Sie lächeln? Doch es ist eine Theorie, die von gültigen Daten unterstützt, da die unterschiedlichen Längen der Finger die verschiedenen Ebenen von Testosteron zeigen, die ausgesetzt ist, wenn Sie noch im Mutterleib sind, und dies würde einen Unterschied auch beim Schutz gegen Prostatakrebs machen "seine Wirkungen einige Jahrzehnte später zu produzieren", Erklärt Ken Muir von der Warwick University.
Für die Erhebung wurden die Daten von 1.500 Prostatakrebs-Patienten mit denen von 3.000 gesunden Männern verglichen. Alles, was sie unter einer Reihe von Fotos zeigen, die Hände zeigen hatten, die mehr die andere gleicht. Wissenschaftler haben so, dass diejenigen gesehen, die den Index besonders lange Sicht 33% geringeres Risiko, krank zu haben.

"Die Länge der Finger - sagt Ros Eales vom ICR, einer der Studienkoordinatoren -Man könnte es als einen einfachen Test, vor allem bei Männern verwendet werden, die noch nicht das 60. Lebensjahr „Test erreichten, dann durch eine genaue Familienanamnese und die Ergebnisse von Gentests ergänzt.

Die Forschung wurde im British Journal of Cancer veröffentlicht.

Tags: