Läsionen und Genitalulzera

Genitalgeschwüre

Ulzeration der Genitalien ist oft auf einen sexuell übertragbaren Erreger zurückzuführen. Um eine Diagnose zu stellen, ist es wichtig, die Anzahl der Geschwüre zu wissen, die Beziehung zwischen ihrem Aussehen und Geschlecht und Schwere der von ihnen verursachten Erkrankung. mehrere schmerzhafte Geschwüre, Mehrere Geschwüre schmerzlos schmerzlos Geschwüre einsam und einsam schmerzhafte Geschwüre: Aus klinischer Sicht können wir die Colitis Läsionen der Genitalien klassifizieren.

Ulzerative Läsionen der Genitalien

Mehrere GeschwüreSolitäre Geschwüre

Trauernde.

Nicht schmerzhaft.

Trauernde.

Nicht schmerzhaft.

Herpes genitalis
Behçet-Krankheit
Cancroid
Krätze
mehr.

Sekundäre Syphilis
Donovanosis.

Tuberkulose
Rezidivierender Herpes genitalis
Karzinom.

Primärsyphilis
Tertiäre Syphilis
Karzinom
Zirkulierte Balanitis (Reiter-Syndrom)
Venerales Lymphogranulom
Donovanosis.

Schmerzhafte multiple Geschwüre

Herpes genitalis ist die häufigste Ursache von Genitalgeschwüren in Industrieländern. Etwa 90% der Fälle von Herpes Simplex Typ 2 und die restlichen 10% der Typ 1 innerhalb von 1-2 Wochen nach Infektion verursacht wird, erscheint auf dem Penis, eine kleine Gruppe von Vesikeln durch Erytheme der Vorhaut umgeben. Die Bläschen platzen, wodurch kleine oberflächliche Geschwüre, sehr schmerzhaft, die in 5-7 Tagen heilen, kann aber als Tor zu anderen Keime dienen. Der Patient leidet, inguinale Lymphknoten sind im Volumen erhöht und in der Regel sehr schmerzhaft. Sie sind häufig neurologische Symptome durch Beteiligung der Nervenwurzeln, die in der anatomischen Lage (sakral), wie gefunden werden: Harnverhalt, Verstopfung, Kribbeln (Parästhesien), und eine allgemeine Symptome (Fieber, Myalgie, Kopfschmerzen). Die klinische Diagnose (direkte Beobachtung von Läsionen) ist fast immer einfach; es ist sicher, wenn sie nicht in der Lage ist, das Virus auf einem Kulturmedium und / oder im Blut zu isolieren, auch wenn seine nicht-Dokumentation nicht die Herpes nicht ausschließt. Wie bei allen Fällen von Genitalgeschwüren mit vergrößerten Lymphknoten und Schmerzen müssen andere Ursachen, insbesondere Syphilis, ausgeschlossen werden.
Weniger häufige Ursachen von multiplen Ulzera sind Morbus Behcet und Krebs. Morbus Behcet ist eine seltene Erkrankung, die durch aggressive und rezidivierende Ulzerationen im Mund- und Genitalbereich gekennzeichnet ist. Verglichen mit Herpes genitalis sind Lymphknoten nicht beteiligt und viele Narben auf der Ebene der Mundschleimhaut sind häufig. Sein Zusammenhang zwischen Morbus Behcet und einer Infektion des Auges und / oder der Hirnhaut (Meningitis) ist nicht ungewöhnlich.
Die chancroid (oder venerische chancroid) ist eine Infektion suppurative (Eiter), verursacht durch das Bakterium Haemophilus Ducrey, die die Genitalien beeinflusst, obwohl es auch extragenitalen sein kann. Es ist selten in unseren Breiten und fast immer im Ausland oder von einem Sexualpartner, der vor kurzem von einer Reise ins Ausland zurückgekehrt ist. Im Westen ist es besonders häufig bei Prostituierten und gewöhnlichen Drogenkonsumenten anzutreffen. Die Läsion beginnt als kleine rosa Papel, die schnell eine Pustel (gefüllt mit Eiter) wird und dehnt sich ein Geschwür mit unregelmäßigen Rändern zu bilden; Die Basis ist im Überfluss von einer grauen Eitersekretion bedeckt. Ulzerationen sind vielfältig und sehr schmerzhaft; in 50-60% der Fälle sind die Leistenlymphknoten geschwollen, schmerzhaft und füllen sich oft mit Eiter. Die Isolierung des Bakteriums im Labor, durchgeführt auf speziellen Kulturmedien, ist diagnostisch.
Eine seltene Ursache für Mehrfach- und schmerzhafte Geschwüre durch Krätze, Hautkrankheit, die durch Parasiten gehören zur Ordnung der Milben gegeben, die zum Scratchen mehrere Papeln, juckende, wund, die anschließend eitern verursacht (seinen Namen von dem lateinischen „kommt scabere "was Kratzen bedeutet).
Zusätzlich kann ulzerativen Läsionen als Elemente der Reiter-Syndrom (komplexe Erkrankung, die durch den Satz von Urethritis, Konjunktivitis, Arthritis, Ulzera und Hautflecken gekennzeichnet) oder sein aufgrund Erythema multiforme auftreten (die auf der Haut eruptiven patches verursacht), verschiedene Dermatitis Typ, impetigo (bakterielle Krankheit, die durch Streptococcus oder Staphylococcus, zögernd in Hautblasen oder Blasen, die dann eine Kruste Burst forming), Follikulitis (trivial „Pickel“ bezeichnet) und kutane Arzneimittelexantheme.

Mehrere schmerzlose Geschwüre

Die Geschwüre sekundärer Syphilis, evident wie Papeln erodiert Plaques auf der Haut oder den Schleimhäuten, sind charakteristischerweise mehrere, aber nicht schmerzhaft.