Läuse: alle natürlichen Heilmittel, um sie zu beseitigen und Prävention

Es gibt mehrere natürliche und nicht natürliche Heilmittel gegen Läuse

Läuse können ein Problem sein. Manchmal kommt es vor, dass Kinder in der Schule einer Infektion ausgesetzt sind und Eltern in Angst und Sorge verfallen. Das Problem ist jedoch nicht so schlimm, wie Sie vielleicht denken, weil es natürliche Heilmittel sind und nicht, an wen Sie ansprechen Läuse zu bekämpfen. In der Tat wird es der von diesen Parasiten bestimmte Befall genannt. Lice springen, befall das Haar meist, aber einige Lösungen, wie zum Beispiel der speziellen Shampoo oder Essig, ätherische Öle, Mayonnaise, kann Olivenöl helfen. Vergessen Sie nicht die Prävention, die wesentlich ist.

Hygiene

Hygiene hat nichts damit zu tun, den Kopf ihres befallenen Sohnes zu entdecken. Sie ernähren sich von menschlichem Blut, Verankerung hartnäckig mit ihren scharfen Schnabel auf der Haut dieser abgedeckten Bereiche durch Haare und Hautschuppen, und lassen Sie sie tun, Läuse, zusätzlich zu starkem Juckreiz sie mit ihren eigenen Sekreten verursachen, diese allergische Erscheinungen, die können entwickeln bei Patienten überempfindlich, könnten sie sogar, obwohl letztere ist eine seltene, anemizzare die einzelne oder auch verschiedene Krankheiten oder Infektionen übertragen.

Die Gründe für den Befall

Der Grund, warum ein Kind endet infestarsi mit Kopflaus in der Schule ist aufgrund der Tatsache, dass mit anderen in engen Kontakt lebt, weshalb die Hygiene nichts mit diesen Problemen zu tun hat, aber die gleiche Sache in all diesen Orten geschehen könnte wo du viele Stunden lang von Ellenbogen bis Ellenbogen lebst. Unter diesen Bedingungen reicht nur ein befallenes Subjekt aus, um den Teppichbefall auf eine überwältigende Anzahl von Menschen auszudehnen. In der Tat legten erwachsene Läuse ihre Eier auf dem Haare, zum größten Teil, so dass der Schraffur frei in diesen ausgewählten Bereichen zu bewegen, aber zugleich von Individuum zu Individuum migrieren.

Die Behandlung betrifft die ganze Familie

Wenn wir von einem möglichen Befall informiert wurden oder von einem oder mehreren Fällen von Läusen in der Schule, wird das Kind sorgfältig geprüft werden, versuchen, in der Kopfhaut, um herauszufinden, und die Erwachsenen Laus, mit Hilfe einer Lupe, einschließlich aller Vorhandensein von Eiern. Diese Überprüfung wird für alle Familienmitglieder ausgedehnt werden und, wenn der Befall aufgetreten war, auch vor der Entfernung von Läusen arrangieren, müssen wir alle diese Objekte behandeln, die gemeinsam genutzt werden kann oder in leicht zugänglichen Orten gespeichert für Familienmitglieder besitzen.

Es folgt daher, dass Sie eine gründliche Waschen mit warmem Wasser von Tischdecken, Handtücher, Bettwäsche und gleiche Behandlung unternehmen müssen für Gegenstände wie Kämme, Spangen, Pinsel und alles andere wie das angenommen werden. Letzteres wird ebenso wie bei hohen Temperaturen sogar mit Waschmittel gewaschen. Im Fall dieses Spielzeugs für ihre Einrichtung Verwendung von Komponenten zu machen, die das Fell ähneln, wie mit Plüsch geschieht zum Beispiel, wenn Sie nicht wie andere Objekte Waschen können, müssen Sie sich hartnäckig in Taschen sperren mindestens 15 Tage, die Zeit, um alle Parasiten zu töten und die Eier schlüpfen zu lassen und darauf zu warten, dass die Laus auf diese Weise ihren Lebenszyklus verliert.

Die Behandlungen von pediculosis

Die medizinischen Vorrichtungen zur Behandlung von Läusen sind sicherlich nicht fehlen, in der Tat, wir leben in einem Zeitalter, in dem anstelle der traditionellen Behandlungen Insektizide Pyrethrum, beispielsweise mit, die oft schlecht von Patienten gut vertragen wurden, sind sie verfügbar Behandlungen mit Produkten auf Basis Gelen und Silikonen, die für eine vorbestimmte Zeit in den Orten gehalten werden müssen behandelt werden, anschließend werden mit herkömmlichen Shampoo entfernt zum Waschen der Haare verwendet. Gut zu wissen, dass diese Produkte nicht geben Anlass zu Nebeneffekt, dass die Nutzung auch bei kleinen Kindern erstreckt, weil ihre Wirkung Schädlinge zu töten nicht in der Tat ist aufgrund der chemischen Wirkung, wie Physik, weil die Laus durch Ersticken stirbt.

Hierbei können Sie möglicherweise die Verwendung eines bestimmten Kamm vermaschten oder Ultraschall hinzufügen, sinnvoller, die Eier, die erwachsenen Läuse zu entfernen. Die Nutzung dieser Aufgabe erfordert viel Geduld seitens des Betreibers, die keine Streu Eier zu vermeiden, müssen vorsichtig sein, einen neuen Befall zu vermeiden.

Die Prognose

Die Prognose nach den notwendigen Läuse Behandlungen positiv in 100% der Fälle, die diese Eltern beruhigen wird, die für das Auftreten dieser Parasiten auf Kosten ihrer Kinder gelernt haben; das wird niemanden in Panik werfen und noch weniger, in Verzweiflung, es ist eine definitiv ärgerliche Situation, aber auch in kurzer Zeit gelöst. Nur Empfehlung: die Schulbehörden über die Situation zu informieren, ihr Kind zu begehen, die Möglichkeit, in die Schule zu geben, in kürzester Zeit auf eine gründliche Desinfektion der Räumlichkeiten, führen eine körperliche Untersuchung auf andere Studenten wie möglich in der Begrenzung der Ausbreitung des Befalls vorherzusagen.

Natürliche Heilmittel

Unter den Naturheilmitteln gegen Läuse müssen wir uns vor allem an weißen Essig erinnern. Es ist sehr nützlich beim Auflösen des Klebers, mit dem die Laus es schafft, die Eier an das Haar zu binden. Auf diese Weise wird das Entfernen einfacher und die neue Pose wird verzögert.

Sie können es auch mit Olivenöl versuchen. Letzteres ist als natürliches Pestizid konfiguriert. Das Gleiche gilt für die Mayonnaise, die Läuse ertränkt. Die Mayonnaise muss sorgfältig auf dem Kopf verteilt werden, es muss eine Kappe getragen werden, die mindestens vier Stunden aufbewahrt werden muss. Schließlich sollten die Haare gewaschen werden.

Ätherische Öle können auch sehr nützlich sein. Besonders geeignet ist Eukalyptus, der Juckreiz und Entzündungen, die durch die Reizung der Kopfhaut verursacht werden, lindern kann.

Prävention

Läuse-Prävention umfasst eine Reihe von Praktiken. Es ist wichtig zu vermeiden, persönliche Gegenstände wie Kämme, Schals oder Hüte auszuleihen und auszutauschen. An einigen Orten, wie zum Beispiel in der Schule, sollte man aufgestapelte Kleidung vermeiden.

Haare, insbesondere Kinderhaare, sollten mindestens einmal pro Woche, bei direkter Sonneneinstrahlung sowie im Nacken und hinter den Ohren sorgfältig kontrolliert werden. Dieselbe Kontrolle sollte den Leitern aller Familienmitglieder vorbestimmte bleiben.