Home »

Leve & Carrucole

Herausgeber: Gabriele Grassadonia.

im Sportbereich um 20.25 Uhr am 12. März 2014.


Leve & Carrucole

Hebel und Karren
Obwohl es ein uninteressantes Thema und von untergeordneter Bedeutung im Vergleich zu "edleren" Themen zu sein scheint, besteht der menschliche Körper, besonders der Bewegungsapparat, aus Hebeln, während das Fitnessstudio voll von Werkzeugen ist, die zusammengesetzt und funktionsfähig sind dank dem Flaschenzugsystem; und genau aus diesem Grund ist es wichtig, einige Vorstellungen darüber zu kennen. Körperbewegungen, vor allem für diejenigen, die mit Sport beschäftigt sind, operieren durch das Hebelsystem, also müssen Sie einige grundlegende Definitionen kennen: HEBEL: Körper (starr oder halbstarr), der beim Durchgang durch den Drehpunkt eine Kraft ausübt, die seine Drehneigung verhindert, aber wenn er eine Kraft erfährt, die nicht mit dem Drehpunkt übereinstimmt, neigt er dazu, sich zu drehen. Drehpunkt: der Punkt (oder Stift), um den sich ein Hebel dreht oder wirkt. Arm des Augenblicks: auch Hebelarm oder Arm der Kraft genannt, ist der senkrechte Abstand von der Wirkungslinie der Kraft in Bezug auf den Drehpunkt. Rotationskraft: auch Drehmoment oder Drehmoment genannt, heißt es quantitativ<> oder der Grad, zu dem eine Kraft dazu neigt, ein Objekt um den Drehpunkt herum zu drehen. Muskelkraft: Kraft, die vom Muskel auf jede der beiden Extremitäten ausgeübt wird, wenn sie elektrochemisch zur Verkürzung stimuliert wird. Widerstandskraft: Kraft, die von einer Quelle außerhalb des Körpers erzeugt wird, die der Muskelkraft entgegenwirkt (z. B. Schwerkraft, Trägheit und Reibung). Mechanischer Vorteil : das Verhältnis zwischen dem Arm der angewandten Kraft und dem Arm der Widerstandskraft. Um Gleichgewicht zu haben, muss der Arm der angewandten Kraft gleich dem Arm der Widerstandskraft sein. Ein mechanischer Vorteil größer als 1,0 wird als "vorteilhaft" bezeichnet, wenn die Antriebskraft geringer ist als die Widerstandskraft; während ein mechanischer Vorteil von weniger als 1,0 als "nachteilig" bezeichnet wird, wenn die Antriebskraft größer als die Widerstandskraft ist; "gleichgültig", wenn der Antriebsarm und der Arm gleich sind und daher die Antriebskraft und die Widerstandskraft gleich sind. Es ist auch sehr wichtig zu wissen, dass es drei verschiedene Arten von Hebelsystemen gibt, und aus diesem Grund werden die Hebel in Hebeln der ersten Generation, Hebeln der zweiten Generation und Hebel des dritten Geschlechts unterschieden. Sie sind in Genres unterteilt, aber einige Autoren können das Synonym "Klassen" verwenden. Levels der ersten Art: Hebel, in denen Muskelkraft und Widerstandskraft auf gegenüberliegenden Seiten des Drehpunktes wirken (interfukral genannt, vorteilhaft, nachteilig und indifferent, zB: Hinterhauptsatlas). Hebel zweiter Ordnung: Hebel, in dem die angewendeten Kräfte und die Widerstandskräfte auf die gleiche Seite des Drehpunktes wirken (genannt inter-existent, vorteilhaft, zB: tibio-tarsische Artikulation). Hebel dritter Ordnung: Hebel, bei dem die aufgebrachten Kräfte und die Widerstandskräfte auf die gleiche Seite des Drehpunktes wirken, aber die Muskelkraft wirkt durch einen unteren Arm im Vergleich zu der der widerstehenden Kraft (genannt interpotent, nachteilig, zB: Ellenbogengelenk) . Die meisten Muskeln verursachen eine Rotation der Gliedmaßen um die Gelenke, sie arbeiten mit einem mechanischen Vorteil von weniger als 1,0; daher im Nachteil. Aus diesem Grund sind die Kräfte, die der Körper auf äußere Objekte ausübt, den inneren Muskelkräften unterlegen. Es gibt auch einige Unterschiede bei den Sehneninsertionen von Individuum zu Individuum; je mehr die in den Knochen eingeführte Sehne weit vom Artikulationszentrum entfernt ist, desto mehr Kraft wird es erzeugen, im Gegenteil, je mehr die in den Knochen eingeführte Sehne näher ist, desto mehr Geschwindigkeit der betreffenden Bewegungen wird erreicht. Dies liegt daran, dass die Muskelkraft im ersten Fall auf einen längeren Arm wirkt (infolgedessen wirkt die Muskelkraft auf einen längeren Arm und kann daher eine größere Rotation um das Gelenk erzeugen) und in der zweiten kürzer (folglich hat a kürzerer Weg der Kontraktion). Viele Gelenke ändern bei einigen Bewegungen die Art des Hebels. Im menschlichen Körper sind die am meisten gegenwärtigen Hebel diejenigen der dritten Art, das sind die nachteiligen! Dies liegt daran, dass das Skelettmuskelsystem dazu gebracht wird, ROM und Bewegungsgeschwindigkeit statt hoher Kraft zu erzeugen. Die Wanderung und Geschwindigkeit sind umgekehrt proportional zum mechanischen Vorteil! Feste Riemenscheibe: o feste Riemenscheibe (erster Art Hebel), kann als ein Hebel mit gleichen Armen, indifferente Maschine betrachtet werden, es ändert nur die Richtung und die Richtung der Kraft in Bezug auf den Widerstand; das heißt mit anderen Worten, die Last 10 cm ziehen und die Last 10 cm bewegen; Tatsächlich haben die Antriebskraft und die Widerstandskraft die gleiche Intensität. Bewegliche Riemenscheibe: oder bewegliche Riemenscheibe (zweiter Typ Hebel), auch bekannt als "Hebezeug", ist eine vorteilhafte Maschine, kann als ein Hebel mit dem Drehpunkt am äußersten und dem Punkt der Anwendung der Antriebskraft am anderen Extrem betrachtet werden; daher haben die treibende Kraft und die Widerstandskraft entgegengesetzte Verse. In dieser Rolle verwende ich die Hälfte der Kraft, um den Widerstand auszugleichen. Verbundriemenscheibe : Es besteht aus festen und beweglichen Riemenscheiben (1 feste Riemenscheibe + 1 bewegliche Riemenscheibe). Bei dieser Art von Riemenscheibe ändert die Antriebskraft, dank der Verwendung einer festen Riemenscheibe, die Richtung im Vergleich zu der Widerstandskraft. Ziehen Sie die aufzubringende Kraft ab, weil der Arm der Antriebskraft doppelt so stark wie der Arm der Widerstandskraft ist; und multipliziert die in der Entwurfsphase durchzuführende Verschiebung. Mehrfachzüge: Sie bestehen aus mehreren Verbundscheiben. Die mechanische Arbeit, die zu erledigen ist, ist die gleiche, aber wenn ich die angewandte Kraft reduzieren will, muss ich die Verschiebung proportional erhöhen. Cams Die elliptische Form erlaubt es, drei Arten von Vorteilen im Verhältnis zwischen dem Antriebsarm und dem widerstandsfähigen Arm zu haben, tatsächlich werden sie Riemenscheiben mit variablem Profil genannt, weil sie ermöglichen, dass sich die Hebelarme während des Bewegungsausschlags kontinuierlich ändern und somit ein kontinuierliche Veränderung der Intensität der Kraft, die notwendig ist, um die Bewegung zu erzeugen. In einer Ausgangsposition, in der der Drehpunkt vertikal auf dem Boden steht, gewinnt der widerstandsfähige Arm den Antriebsarm; wenn der Drehpunkt parallel zum Boden sein wird, aber weit vom widerstandsfähigen Arm entfernt, wird der widerstandsfähige Arm wieder auf dem treibenden Arm gewinnen, während, wenn der Drehpunkt immer parallel zum Boden, aber in der Nähe des widerstandsfähigen Arms ist, dann in diesem Fall fahrender Arm auf dem widerstandsfähigen Arm. Die Nocken profitieren in jenen ROM-Graden, bei denen der Antriebskrafarm extrem nachteilig ist (z. B. der Beginn der Zugkraft zur Lat-Maschine).
Herausgegeben von,
Gabriele Grassadonia
Eugenio Di Maro

Bewertung:Artikel von schlechter Qualität
Nach Hause Blog
Möchten Sie den Artikel Leve & Carrucole kommentieren?
Mach es im Forum

Tags: