Geächtete MC

Geächtete MC
Abkürzung AOA (American Outlaws Association)
Erstellungsdatum 1935
Land Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten
Art der Assoziation 1% MotorClub
Motto Gott vergibt, Geächtete nicht
ADIOS (Engel sterben in illegalen Staaten)
Webseite OutlawsMC.be

Outlaws Motorradclub ist ein internationaler Motorradclub.

Um Mitglied des Clubs zu werden, müssen Sie die Vereinigte Staaten ein eigenes amerikanisches Motorrad haben. In Europa gibt es keine Verpflichtung, amerikanische Motorräder zu besitzen, aber jedes Mitglied muss eines fahren Hubschrauber. Das Geächtete ist als eins qualifiziert 1% MC.[1]

Geschichte

Der Verein wurde 1935 in gegründet McCook, Illinois in der Nähe Chicago wie McCook Outlaws Motorradclub. Die AOA (American Outlaws Association) wurde 1965 gegründet. Das erste Kapitel außerhalb der USA wurde 1977 in Kanada gegründet, das erste europäische Kapitel 1993 in Frankreich. 1999 wurde der Belgier Geächtete MC (bis dahin unabhängig) trat der AOA bei.

Belgische Kapitel

Die belgischen Kapitel sind regional: Ardennen (Provinz Luxemburg), Brüssel (Brüsseler Hauptstadtregion), Zentral (Arrondissement Halle-Vilvoorde), Ostseite (Provinz Lüttich), La Louvière, Limburg, Tiefland (Kortrijk), Mechelen, Midlands (Bezirk Leuven), Mons, Nordseite (Ostflandern), Flussufer (Antwerpener Stadt), Staats Grenze (Maasmechelen) und Westseite (Westflandern).

Externer Link

Fußnoten

© 2018 Medizinisches Journal