1000 Meter (Skaten)

1000 Meter
Die ehemalige Weltrekordhalterin Christine Nesbitt beim Weltcup-Wettbewerb im Thialf in Heerenveen 2007.
Ehemaliger Weltrekordhalter Christine Nesbitt während der Weltcup-Wettbewerb in dem Thialf zu Heerenveen in 2007.
Allgemeine Daten
Organisation Flagge von Belgien Belgien:: KBSF
Flagge der Niederlande Die Niederlande:: KNSB
Global: ISU
Art Ind. Sport
Kategorie Langstrecken-Eisschnelllauf
Ort Eisbahn
olympisch 1976 () / 1960 ()
Wettbewerbe /. Meisterschaften
Meisterschaften BK / NK ♂ - /. EK
WB /. Weltmeisterschaft ♂ - /. Betriebssystem
Champions
Niederländischer Meister
Flagge der Niederlande Thomas Krol
Flagge der Niederlande Jutta Leerdam
Weltmeister
Flagge von Russland Pavel Kulizhnikov
Flagge der Niederlande Jutta Leerdam
Olympiasieger
Flagge der Niederlande Kjeld Nuis
Flagge der Niederlande Jorien ter Mors
Aufzeichnungen
Belgischer Rekord 1.07.79 Mathias Vosté
1.18.42 Jelena Peeters
Niederländischer Rekord 1.06.18 Kjeld Nuis
1.11.84 Jutta Leerdam
Europäischer Rekord 1.05.69 Pavel Kulizhnikov
1.11.84 Jutta Leerdam
Weltrekord 1.05.69 Pavel Kulizhnikov
1.11.61 Brittany Bowe
Verwandte Sportarten
Disziplinen 100m
300m
500m
1500m
3000m
5000m
10.000 m
Massenstart
Teamverfolgung
Teamsprint
Kleiner Quadrathlon
Großartiger Quadrathlon
Verwandte Sportarten Eishockey
Kurze Strecke
Eiskunstlauf
Marathonlauf
Kurzstrecken-Eisschnelllauf
Sauberes Fahren
Inlineskating
Portal  Portalsymbol Sport
Eislaufen

Das 1000 Meter ist eine offizielle Eislaufstrecke damit Langstrecken-Eisschnelllauf und eine der Sprintdistanzen. Es wird zusammen mit den 500 Metern bei Sprint-Meisterschaften gefahren.

Auf den 1000 Metern ist der Start für eine Linie gemacht, die ungefähr auf halber Strecke der Geraden liegt. Der Start ist heftig und in der ersten Kurve muss man auch schneller werden. Wenn die Skater die Ziellinie aus der ersten Kurve überqueren, müssen noch zwei Runden gefahren werden. Normalerweise ist die erste volle Runde eine Sekunde schneller als die zweite volle Runde, weil in der zweiten vollen Runde die Muskeln Milchsäure produzieren als Ergebnis der anstrengenden Übung. Dies stellt sicher, dass man nicht dasselbe verwendet Leistung kann weiter abfallen.

Aktuelle Weltrekorde

Schlittschuh (st) da Land Zeit Öffnung 1. Runde 2. Runde Datum Job
Männer Pavel Kulizhnikov Flagge von Russland Russland 1.05.69 16.17 24.19 25.33 15-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
Frauen Brittany Bowe Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.11.61 17.57 26.30 27,74 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City

Die zehn schnellsten 1000 Meter

Männer
Nein. Skater Land Zeit Datum Job
1. Pavel Kulizhnikov Flagge von Russland Russland 1.05.69 15-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
2. Kjeld Nuis Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.06.18 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
3. Thomas Krol Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.06.25 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
4. Kai Verbij Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.06.34 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
5. Shani Davis Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.06.42 07-03-2009 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
6. Pavel Kulizhnikov (# 2) Flagge von Russland Russland 1.06.47 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
7. Pavel Kulizhnikov (# 3) Flagge von Russland Russland 1.06.49 08-02-2020 Kanada Flagge Calgary
8. Kjeld Nuis (# 2) Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.06.51 26-02-2017 Kanada Flagge Calgary
Håvard H. Lorentzen Norwegen Flagge Norwegen 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
10. Kjeld Nuis (# 3) Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.06.61 25-02-2017 Kanada Flagge Calgary
Frauen
Nein. Skater Land Zeit Datum Job
1. Brittany Bowe Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.11.61 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
2. Miho Takagi Flagge von Japan Japan 1.11.71 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
3. Nao Kodaira Flagge von Japan Japan 1.11.77 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
4. Jutta Leerdam Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.11.84 15-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
5. Nao Kodaira (# 2) Flagge von Japan Japan 1.12.09 10-12-2017 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
6. Brittany Bowe (# 2) Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.12.18 22-11-2015 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
7. Heather Bergsma Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.12.28 26-02-2017 Kanada Flagge Calgary
8. Olga Fatkoelina Flagge von Russland Russland 1.12.33 15-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
9. Miho Takagi (# 2) Flagge von Japan Japan 1.12.34 15-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
10. Ekaterina Shichova Flagge von Russland Russland 1.12.46 09-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
= als Skater angehalten

Siehe auch

  • Ranglisten skaten 1000 Meter Männer
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1000 Meter Männer
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1000 Meter Männer (Kurzstrecken-Eisschnelllauf)
  • Weltmeister Eisschnelllauf 1000 Meter Männer
  • Rankings skaten 1000 Meter Frauen
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1000 Meter Frauen
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1000 Meter Frauen (Kurzstrecken-Eisschnelllauf)
  • Weltmeister Eisschnelllauf 1000 Meter Frauen
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
Logo der Olympischen SpieleOlympiasiegerLogo der Olympischen Spiele
Skating-Symbol
Eisschnelllauf: 1000 Meter Männer

1976: Peter Mueller · · 1980: Eric Heiden · · 1984: Gaétan Boucher · · 1988: Nikolai Gulyayev · · 1992: Olaf Zinke · · 1994: Dan Jansen · · 1998: Ids Postma · · 2002: Gerard van Velde · · 2006: Shani Davis · · 2010: Shani Davis · · 2014: Stefan Groothuis · · 2018: Kjeld Nuis

Skating-Symbol
Eisschnelllauf: 1000 Meter Frauen

1960: Klara Goeseva · · 1964: Lidia Skoblikova · · 1968: Tragen Sie Geijssen · · 1972: Monika Pflug · · 1976: Tatyana Averina · · 1980: Natalya Petrusheva · · 1984: Karin Enke · · 1988: Christa Rothenburger · · 1992: Bonnie Blair · · 1994: Bonnie Blair · · 1998: Marianne Timmer · · 2002: Christine Witty · · 2006: Marianne Timmer · · 2010: Christine Nesbitt · · 2014: Zhang Hong · · 2018: Jorien ter Mors

Entfernungen in der Langstrecken-Eisschnelllauf

100m · · 300m · · 500m · · 1000m · · 1500m · · 3000m · · 5000m · · 10.000 m · · Massenstart · · Teamverfolgung · · Teamsprint

© 2018 Medizinisches Journal