1500 Meter (Skaten)

1500 Meter
Ireen Wüst bei den Allround-Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften 2007 im Thialf in Heerenveen.
Allgemeine Daten
Organisation Flagge von Belgien Belgien:: KBSF
Flagge der Niederlande Die Niederlande:: KNSB
Global: ISU
Art Ind. Sport
Kategorie Langstrecken-Eisschnelllauf
Ort Eisbahn
olympisch 1924 () / 1960 ()
Wettbewerbe /. Meisterschaften
Meisterschaften BK / NK ♂ - /. EK
WB /. Weltmeisterschaft ♂ - /. Betriebssystem
Champions
Niederländischer Meister
Flagge der Niederlande Thomas Krol
Flagge der Niederlande Melissa weiblich
Weltmeister
Flagge der Niederlande Kjeld Nuis
Flagge der Niederlande Ireen Wüst
Olympiasieger
Flagge der Niederlande Kjeld Nuis
Flagge der Niederlande Ireen Wüst
Aufzeichnungen
Belgischer Rekord 1.42.48 Bart schwingt
1,56,99 Jelena Peeters
Niederländischer Rekord 1.40.17 Kjeld Nuis
1,50,70 Ireen Wüst
Europäischer Rekord 1.40.17 Kjeld Nuis
1,50,63 Ekaterina Shichova
Weltrekord 1.40.17 Kjeld Nuis
1.49.83 Miho Takagi
Verwandte Sportarten
Disziplinen 100m
300m
500m
1000m
3000m
5000m
10.000 m
Massenstart
Teamverfolgung
Teamsprint
Kleiner Quadrathlon
Großartiger Quadrathlon
Verwandte Sportarten Eishockey
Kurze Strecke
Eiskunstlauf
Marathonlauf
Kurzstrecken-Eisschnelllauf
Sauberes Fahren
Inlineskating
Portal  Portalsymbol Sport
Eislaufen

Das 1500 Meter ist eine offizielle Eislaufstrecke damit Langstrecken-Eisschnelllauf, und neben dem 3000 Meter eine der mittleren Entfernungen. Aufgrund der Kombination aus Geschwindigkeit und Inhalt ist es eine Distanz, auf der sich Sprinter und Steher treffen. Oft werden die 1500 Meter als die angesehen Entfernung des Königs des Skatens.

Aktuelle Weltrekorde

Skate (t) dort Land Zeit Öffnung 1. Runde 2. Runde 3. Runde Datum Job
Männer Kjeld Nuis Flagge der Niederlande NED 1.40.17 22.91 24.27 25.20 27.79 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
Frauen Miho Takagi Flagge von Japan Japan 1.49.83 24.74 26,95 27,97 30.17 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City

Die Durchschnittsgeschwindigkeit während des Männer-Weltrekords auf 1500 Metern (derzeit 1,40,17 => 53,91 km / h) ist höher als die des Männer-Weltrekords auf 500 Metern (jetzt 33,61 => 53,56 km / h). und niedriger als die Durchschnittsgeschwindigkeit während des Weltrekords der Männer auf 1000 Metern (derzeit 1,05,69 => 54,80 km / h).

Die schnellsten zehn 1500 Meter

Männer
Nein. Skater Land Zeit Datum Job
1. Kjeld Nuis Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.40.17 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
2. Thomas Krol Flagge der Niederlande Die Niederlande 1,40,54 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
3. Denis Yuskov Flagge von Russland Russland 1.41.02 09-12-2017 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
4. Shani Davis Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.41.04 11-12-2009 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
5. Denis Yuskov (# 2) Flagge von Russland Russland 1.41.33 03-12-2017 Kanada Flagge Calgary
6. Denis Yuskov (# 3) Flagge von Russland Russland 1.41.49 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
7. Koen Verweij Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.41.63 09-12-2017 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
8. Kjeld Nuis (# 2) Flagge der Niederlande Die Niederlande 1.41.66 16-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
9. Thomas Krol (# 2) Flagge der Niederlande Die Niederlande 1,41,73 16-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
10. Shani Davis (# 2) Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.41.80 06-03-2009 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
Frauen
Nein. Skater Land Zeit Datum Job
1. Miho Takagi Flagge von Japan Japan 1.49.83 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
2. Brittany Bowe Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1,50,32 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
3. Miho Takagi (# 2) Flagge von Japan Japan 1,50,33 08-02-2020 Kanada Flagge Calgary
4. Ekaterina Shichova Flagge von Russland Russland 1,50,63 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
5. Ireen Wüst Flagge der Niederlande Die Niederlande 1,50,70 10-03-2019 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
6. Heather Bergsma Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1,50,85 21-11-2015 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
7. Ireen Wüst (# 2) Flagge der Niederlande Die Niederlande 1,50,92 16-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
8. Jewgenia Lalenkova Flagge von Russland Russland 1.51.13 16-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
9. Brittany Bowe (# 2) Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1.51.31 21-11-2015 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
10. Jelizaveta Kazelina Flagge von Russland Russland 1.51.41 16-02-2020 Flagge der Vereinigten Staaten Salt Lake City
= als Skater angehalten

Siehe auch

  • Ranglisten laufen 1500 Meter Männer
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1500 Meter Männer
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1500 Meter Männer (Kurzstrecken-Eisschnelllauf)
  • Weltmeister Eisschnelllauf 1500 Meter Männer
  • Ranglisten laufen 1500 Meter Frauen
  • Liste der Eisschnelllaufrekorde 1500 Meter Frauen
  • Liste der 1500-Meter-Eisschnelllaufrekorde für Frauen (Kurzstrecken-Eisschnelllauf)
  • Weltmeister Eisschnelllauf 1500 Meter Frauen
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
Logo der Olympischen SpieleOlympiasiegerLogo der Olympischen Spiele
Skating-Symbol
Eisschnelllauf: 1500 Meter Männer

1924: Clas Thunberg · · 1928: Clas Thunberg · · 1932: Jack Shea · · 1936: Charles Mathiesen · · 1948: Sverre Farstad · · 1952: Hjalmar Andersen · · 1956: Jewgeni Grisjin/.Yuri Mikhailov · · 1960: Jewgeni Grisjin/.Roald Ace · · 1964: Ameisen Antson · · 1968: Kees Verkerk · · 1972: Ard Schenk · · 1976: Jan Egil Storholt · · 1980: Eric Heiden · · 1984: Gaétan Boucher · · 1988: André Hoffmann · · 1992: Johann Olav Koss · · 1994: Johann Olav Koss · · 1998: Ådne Søndrål · · 2002: Derek Parra · · 2006: Enrico Fabris · · 2010: Mark Tuitert · · 2014: Zbigniew Bródka · · 2018: Kjeld Nuis

Skating-Symbol
Eisschnelllauf: 1500 Meter Frauen

1960: Lidia Skoblikova · · 1964: Lidia Skoblikova · · 1968: Kaija Mustonen · · 1972: Dianne Holum · · 1976: Galina Stepanskaja · · 1980: Annie Borckink · · 1984: Karin Enke · · 1988: Yvonne van Gennip · · 1992: Jacqueline Börner · · 1994: Emese Hunyady · · 1998: Marianne Timmer · · 2002: Anni Friesinger · · 2006: Cindy Klassen · · 2010: Ireen Wüst · · 2014: Jorien ter Mors · · 2018: Ireen Wüst

Entfernungen in der Langstrecken-Eisschnelllauf

100m · · 300m · · 500m · · 1000m · · 1500m · · 3000m · · 5000m · · 10.000 m · · Massenstart · · Teamverfolgung · · Teamsprint

© 2018 Medizinisches Journal