Belagerung von Kampen (1572)

Belagerung von Kampen (1572)
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Kampen, um 1560 von Jacob van Deventer
Kampen, um 1560 Jacob van Deventer
Datum 9. August - 11. August 1572
Ort Kämpfen, Overijssel, Niederlande
Ergebnis Staatssieg
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Staatsarmee Flagge von Kampen.svg Kampens Zivilarmee
Führer und Kommandanten
Willem van den Bergh
Oranges zweite Invasion

Ludwig von Nassau
Valencijn · Berge
Wilhelm von Oranien
Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde
Willem IV van den Bergh
Doesburg · · Bredevoort · · Doetinchem · · Zutphen · · Harderwijk · · Zwolle · · Kämpfen

Es Belagerung von Kämpfen fand statt von 9 bis um 11. August 1572 geführt von Willem IV van den Bergh, ein Schwager von Wilhelm von Oranien. Die Belagerung war Teil davon Oranges zweite Invasion während der Achtzigjähriger Krieg.

Hochfahren

Nachdem van den Bergh mehrere Orte in Gelre erobert hatte, darunter Zutphen, er ging nach Kampen (Deventer er übersprang, weil dort eine wallonische Garnison stationiert war, die auf der Seite Spaniens lag). Am 9. August erschien er mit seinem Kleinen Geuzen Armee für Kampen. Kampen und Zwolle beriet sich, ob sie eine spanische Garnison in ihren Toren zulassen würden, genau wie Deventer, aber weil sie auch von diesen angewidert waren, wurde beschlossen, die Verteidigung selbst zu übernehmen.

Belag

Willem van den Bergh forderte die Stadt auf, sich zu ergeben und sich anzuschließen der Aufstand;; er zeigte Briefe von der Prinz von Oranien, in denen Befreiung von der spanischen Unterdrückung, Wahrung der Privilegien und Religionsfreiheit versprochen wurden. Aber der Stadtrat lehnte ab und so begann die Belagerung. Die Verteidigung konnte kaum durchgeführt werden, weil einige der Bürger sich ergeben wollten; Eine Reihe von Gildenmeistern verhandelte sogar mit den Bettlern außerhalb des Rates. Eine hastig gesendete Bitte an die Stadt Zwolle, Hilfe zu leisten und dies von der Stadt Deventer und dem (royalistischen) Stadthalter von Overijssel anzufordern, Gilles von Berlaymont, kam zu spät[1]. Der Druck von innen wurde so groß, dass sich der Rat am 11. August schließlich ergab und Kampen sich dem Prinzen anschloss.

Nachwirkungen

Drei Tage nach der Eroberung von Kampen eroberte van den Bergh auch Zwolle kampflos 14. August[1]. Die Besetzung in Kampen dauerte nicht lange. Mitte November, einige Tage danach Zutphen Massaker In Kampen war die Nachricht über das schreckliche Verhalten des spanischen Kommandanten gehört worden Don Frederik, der befohlen wurde, eine strafende Militärexpedition durchzuführen.[2] Fürstliche Bürger flohen dann mit Booten nach Genemuiden. Die Fahrer von Willem van den Bergh flohen am Abend des 18. November aus der Stadt. Am Morgen des 19. November floh der Graf mit den Fußsoldaten aus der Stadt. Nicht wie sein Schwager nach Holland, sondern nach Münster, um Leben zu retten. Er musste seine hochschwangere Frau auf dem Weg zurücklassen. Die Richter von Kampen und Zwolle gingen nach Zutphen, um sich mit Don Frederik dem spanischen König zu unterwerfen und um seine Gnade zu bitten. Habe dieses Beispiel drauf Viertel von Veluwe eine schnelle Nachverfolgung. Städte wie Harderwijk, Hattem, Elburg und Amersfoort haben sich eingereicht. Städte, die das nicht mochten Naarden und Haarlem erhielt jedoch das gleiche Schicksal wie Zutphen.

Siehe auch

Externer Link

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  • J. ten Hove (2005) Geschichte von Zwolle. Zwolle: Waanders Publishers.
  • B. H. Slicher aus Bath et al. (1979) Geschichte von Overijssel. Zwolle: Waanders Publishers.
  • Johannes van Fleet Niederländischer Aufstand gegen Spanien in seiner anfänglichen Entwicklung und seinem Fortschritt. (1572-1575) Herausgeber: Kruseman, 1858 S. 72/72
  1. ein b Burchard Joan van Hattum, Geschichten der Stadt Zwolle. Band 3, Nummer 1 (1768) 118.
  2. R.W. Tadama (1856): Geschichte der Stadt Zutphen von den frühesten Zeiten bis 1795: Mit Tafeln und Karte Seite 205 Verlag: Zutphen W. Thieme 1856
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion ((Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne ((Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 ((Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 ((Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 ((Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Jülich-Cleves Erbfolgekrieg ((Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas ((Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite

© 2018 Medizinisches Journal