Dalhem nehmen

Dalhem nehmen
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Parmas Eroberungen
Parmas Eroberungen
Datum 20. Juni, 1578[1][2][3]
Ort Dalhem
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Union von Utrecht Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Spanische Armee
Führer und Kommandanten
Parma
Chureau
Camillo del Monte
Truppenstärke
250 7.000
Portal  Portalsymbol Achtzigjähriger Krieg

Das Dalhem nehmen war ein Angriff auf Dalhem durch eine Regiment von Parma von Camillo del Monte und Chureau, die am stattfanden 20. Juni 1578 während der Achtzigjähriger Krieg. Eine kleine Garnison verteidigte die Stadt bis zum letzten Mann, woraufhin Parmas Truppen alle in der Stadt töteten. Die Rückeroberung war eine Vorbereitung darauf Belagerung von Maastricht.

Hochfahren

Nach dem Rückeroberung von Limburg Parma verließ es am selben Tag Schloss Valkenburg Neben einigen kleinen Orten. Dann war es klein Grafschaft Dalhem nordöstlich von Lüttich Im weg. Der Kommandant dort hatte es nicht eilig, sich zu ergeben. Die Burg wurde von 250 niederländischen und gelderländischen Soldaten verteidigt Staatsarmee.[4] Camillo del Monte war einer Vendel Soldaten erschienen und hatten Briefe geschickt, um die Barmherzigkeit und Gunst des Königs anzunehmen. Der Kommandant weigerte sich, die Briefe entgegenzunehmen, antwortete mit Artillerie und feuerte alles ab, was schießen konnte, was unter Del Montes Banner zu vielen Todesfällen führte.

Massaker

Es Dalhem Schloss in 2007.

Parma war unzufrieden. Wie konnte es eine so kleine Streitmacht wagen, sich der gesamten Armee des Königs so tapfer zu stellen? Parma soll zu Chureau gesagt haben: "Geh in die Stadt Dalhem und schieße dort meine Briefe durch deine Waffen. "[5] Er befahl Henricus de Viennes, Lord von Chureau, die Stadt mit äußerster Gewalt anzugreifen und alles zu zerstören, was er dort fand. Neben seinem eigenen burgundischen Regiment nahm er auch vier deutsche Flaggen mit. Die Wände davon Dalhem Schloss erwies sich als ebenso hartnäckig wie der Widerstand der Verteidiger.[5] Chureau marschierte mit 7.000 Soldaten nach Dalhem. Er ließ seine Soldaten mit solcher Wucht auf die Wände schießen, dass fast einer Bruch wäre eingeschossen worden, wenn die Verteidiger nicht ihre Haut teuer verkaufen wollten. Sie stürzten sich und kämpften wie Löwen. Viele Spanier starben. Sie stürmten überrascht in die Stadt; Sie haben alles getötet, ohne Frauen, Kinder und ältere Menschen zu schonen.[5] Nur wenige Menschen haben dieses Massaker überlebt. Strada beschreibt, wie unmenschlich es war. Die Tochter des Stadtgouverneurs, die ungefähr 13 Jahre alt war, starb bei den Kämpfen. Sie war mit den Mädchen und Frauen in die Kirche geflohen. Laut Strada trug sie ein wunderschönes Kleid "ein Ton von unglücklicher Schönheit, da es durch ihre schönen Augen und Kleider sehr angenehm war" Zwei Soldaten, ein Burgunder und ein Deutscher, griffen sie zusammen an und kämpften für den Raub. Sie wurde wie ein Spielzeug erschüttert und weinte vergeblich, dass sie sich an einem heiligen Ort (Kirche) befanden. Die verlierende Soldatin, die es nicht ertragen konnte, diese "Beute" zu verlieren, stach ihr in den Hals. Sie fiel zu Boden und blutete stark. Die anderen wollten das rächen, aber so viele Menschen griffen ein, dass der andere dem Mädchen einen weiteren Schlag ins Ohr versetzte. Ein Ritter namens Paulus Rinaldi, ein Freund aus Parma, scheint eingegriffen und das Mädchen schließlich ausgeführt zu haben. Er brachte sie zum Haus ihres Vaters und rief den Wundmeister an. Aber kaum auf dem Bett gelegen, erlag das Mädchen, sie hatte schon zu viel Blut verloren, "Zur völligen Schande der Catgolijcke-Armee hätte der große Zweifel an der Blutung der Verbrecher ausgewaschen werden müssen."[5] Strada schrieb. Parma wurde später "zweite Alva" genannt.[6]

Nachwirkungen

Und so hat Parma in zwanzig Tagen das gesamte Land Limburg für den König zurückerobert.[5] Die Rückeroberungen von Limburg, Dalhem und Schloss Valkenburg war der Beginn von Parmas Siegeszug. Es war der Anlauf für die Angriff auf Maastricht die ab Januar belagert wurde, der "Schlüssel der Maas", der die Niederlande und Deutschland verbindet. Parma beanspruchte die Festung im Januar 1579, schnitt sie am 8. März von der Außenwelt ab, eroberte sie mit einem Sturm, der über tausend Zivilisten und weitere tausend Menschenleben der 1.200-köpfigen Garnison kostete.[7]

1rightarrow blue.svg Siehe den Artikel Belagerung von Maastricht (1579)
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  1. Corneille Jean LuzacDie Landen van Overmaze, besonders seit 1662 S.45 Ausgabe: 1942
  2. Jan Herman JanssenHistoire des Pays-Bas, Band 2, Depuis les tems anciens jusqu'à la création ..., Band 2 S. 75 Ausgabe: Riga, 1840
  3. Königlich Flämische Akademie für Wissenschaften, Briefe und Bildende Kunst in Belgien. Klasse von BriefenHinweise, Bände 4-6 S.83 Ausgabe: 1942
  4. Johannes BosschaNiederländische Heldentaten an Land, von den frühesten Zeiten bis zu unseren Tagen, Band 1 S.253 Ausgabe: G.T.N. Suringar, 1870
  5. ein b c d e Famiano Strada, Der Nederlandtsche oorloge, Band 1 S.665-669 Verlag: A. van Hoogen-huyse, 1655
  6. Politische Geschichte Hollands, Neben dem Maandelijksche Nederlandsche Mercurius ..., Teil 16-19 S. 122-123 Ausgabe: 1764
  7. P.J.H. Ubachs, Handbuch zur Geschichte Limburgs S.177 Verlag: Verloren Publishers, 2000
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion ((Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne ((Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 (Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 (Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Krieg der Jülich-Cleves-Nachfolge (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas (Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite

© 2018 Medizinisches Journal