Fechter Aufruhr

Fechter Aufruhr
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Jan van Diepenbeeck: Der Fechtaufstand' src=
Jan van Diepenbeeck: Der Fechtaufstand in 's-Hertogenbosch im Jahre 1579 (Ölfarbe, ca. 1600); Noordbrabants Museum
Datum 1. Juli 1579
Ort 's-Hertogenbosch
Ergebnis Katholische Bosschener verjagen die protestantischen Bosschener
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Protestantische Bewohner von Bosschen Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Katholiken aus Bosnien
Führer und Kommandanten
Henricus Agylaeus[1]

Es Fechter Aufruhr war in einen Kampf 's-Hertogenbosch auf 1. Juli 1579, während der Achtzigjähriger Krieg. katholisch und evangelisch Bossche Bürger kamen zu Schlägen über die Bossche Markt.

Grund

In der Stadt 's-Hertogenbosch Die protestantische und die katholische Bevölkerung waren lange Zeit im Widerspruch zueinander. Als der Stadtrat von Bossche hörte, dass Maastricht in den Händen von war Alexander Farnese war früher Fälle Die Administratoren wollten die Fechtergilde an alle Kirchenglocken in der Meierij nach 's-Hertogenbosch zu nehmen, damit die Glocken zu Artillerie geschmolzen werden konnten.

Als der bosscheische Minister Henricus Agylaeus diese Nachricht hörte, ging er zum Rathaus und konnte die Verwaltung davon überzeugen Union von Utrecht wählte und bot damit dem Stadthalter Unterstützung an Wilhelm von Oranien. Der Stadtrat kam der Forderung von Agylaeus nach, obwohl sie sich bereits dafür entschieden hatten Recht.[2]

Fechter Aufruhr

Die Entscheidung des Stadtrats wurde der am Markt befindlichen bosschenischen Öffentlichkeit bekannt gemacht. Es gab jedoch katholische Zünfte auf dem Platz, die dieser Entscheidung nicht zustimmten. Einer von ihnen wollte eine Geschichte vom Stadtrat bekommen, aber auf dem Weg zum Rathaus schoss ein Mann aus dieser Gilde auf die Fechtergilde. Dann begann die Schlacht. Bei diesem Zusammenstoß wurden am Bossche Markt 42 Menschen getötet und 120 verletzt Calvinisten der Fechtergilde und der spanisch gesinnten Katholiken. Die Protestanten, angeführt von Henricus Agylaeus, verloren die Schlacht.

Nachwirkungen

Einen Tag später schickte die Stadtregierung einen Kurier, um die Nachrichten zu übermitteln Maastricht verifizieren. Der Kurier bestätigte die Nachricht. Aus Angst vor einem möglichen spanischen Vormarsch nach 's-Hertogenbosch gab der Stadtrat der Bevölkerung die Möglichkeit, in den Norden der Niederlande zu ziehen. Den Menschen, die gingen, wurde auch die Möglichkeit geboten, zurückzukehren. Die Calvinisten verließen die Stadt dann massenhaft, schätzungsweise 20% der Stadtbevölkerung. Die Stadt beantragte Hilfe Alexander Farnese, der Gouverneur im Namen des Königs Philipp II. Dies machte 's-Hertogenbosch zu einer der wenigen niederländischsprachigen Städte, die der Union von Utrecht nicht beigetreten sind.

Danach ist 's-Hertogenbosch einmal durch Philipp von Hohenlohe-Neuenstein und fünfmal durch Maurice von Nassau angegriffen, aber jedes Mal vergebens. Fünfzig Jahre später, 1629, wurde 's-Hertogenbosch belagert und genommen durch Friedrich Heinrich von Oranien, Danach würde die Stadt eine untergeordnete Position als Hauptstadt der Allgemeinheit Land Staatsbrabant.

In der Erinnerungskultur

  • Es Noordbrabants Museum kennzeichnet das Gemälde Der Fechtaufstand in 's-Hertogenbosch im Jahre 1579 von Jan van Diepenbeeck ab etwa 1600, was erzählt, was am 1. Juli 1579 geschah. Es wurde über einem Altar des verlorenen Gefängnistor gehängt.
  • Herman Voicht van Oudheusden, Angestellter des Bischofsgerichts, schrieb einen Augenzeugenbericht, der in enthalten ist Früchte des guten und des schlechten Baumes, eine Arbeit daraus Latein wurde in Buchform übersetzt und veröffentlicht. Van Oudheusden sah mit Trauer, wie die Calvinisten immer weiter drängten und es den Katholiken schwerer machten. Der katholische Sieg wurde daher von vielen begrüßt, einschließlich des Reporters, obwohl es auch auf dieser Seite Opfer gab.
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  • MARMELADE. Hoekx, G. Hopstaken, A.M. van Lith-Droogleever Fortuijn, J.G.M. Sanders (Befreier); "Früchte des guten und des schlechten Baumes." Heyman Voicht van Oudheusdens Chronik über den religiösen Streit in seiner Stadt 's-Hertogenbosch und Breda, 1577-1581; Tilia Levis Den Dungen, 2008, ISBN / EAN 8789080987296
  • P.Th.J. Kuijer: 's-Hertogenbosch, Stadt im Herzogtum Brabant ca. 1185 - 1629, Waanders Publishers, Zwolle, 1997
  • Augenzeuge des Schermers-Aufstands, Brabants Dagblad, 29. Januar 2008
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion ((Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne ((Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanische Burg (Gent)
Allgemeiner Aufstand (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 ((Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 ((Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Krieg der Jülich-Cleves-Nachfolge (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas (Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite
Kämpfe vorbei 's-Hertogenbosch

1579: Fechter Aufruhr · · 1585: Angriff von Hohenlohe · · 1591: Maurice I. 1594: Maurice II 1601: Maurice III · · 1603: Maurice IV 1622: Maurits V. 1629: Belagerung durch Frederik Hendrik · · 1794: Belagerung durch Pichegru · · 1814: Belagerung durch die Preußen 1944: Operation Alan

© 2018 Medizinisches Journal