Gefangennahme von Steenwijk (1582)

Gefangennahme von Steenwijk (1582)
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Datum 17. November 1582
Ort Steenwijk, Overijssel
Ergebnis Steenwijk wird von der spanischen Armee besetzt
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Union von Utrecht Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Spanische Armee
Führer und Kommandanten
Hendrik de Vos Johan Baptiste von Taxis
Truppenstärke
500-800 Infanterie, 300 Kavallerie
Verlieren
Unbekannt Nein

Das Eroberung von Steenwijk im Jahre 1582 war eine Aufnahme auf 17. November 1582 des befestigte Stadt Steenwijk. Die Erfassung wurde von ihm erfolgreich durchgeführt Spanische königliche Armee geführt von Johan Baptiste von Taxis, zum Zeitpunkt der Achtzigjähriger Krieg. Die Stadt war völlig überrascht und blieb zehn Jahre in spanischer Hand.

Hochfahren

Nach der Überlieferung hatte die Frau eines Bauern ihren Strohhut in sich Kanal van Steenwijk, und als sie es sich schnappte, sah sie, dass der Kanal an dieser Stelle so flach war, dass man auf die andere Seite gehen konnte. Dieser Teil war vergessen worden, als der Kanal vertieft wurde. Ihr Ehemann, der Royalist Jan Ovink, hatte dies dem Armeekommando gemeldet, und sie befahlen Johan Baptiste van Taxis, Steenwijk zu überraschen. Nach dem vergebliche Belagerung durch Rennenberg ein Jahr zuvor war Johan Baptiste van Taxis zum neuen Kapitän der Friesen ernannt worden Regiment von Rennenbergs Armee.

Verschlucken

Von links nach rechts: Jan Baptiste van Taxis, ein Lord von Ensse, Tiete van Cammingha, Jarich van Liauckema, Jacob van Claerhout und ein Lord von Boisot.

In der Nacht vom 16. auf den 17. November zwischen 02:00 und 03:00 Uhr waren Taxis mit dem Landwirt als Führer und wurden von Evert van Ens unterstützt. Dürre von Drente, und Pfadfinder Tiete van Cammingha und Jarich aus Liauckema mit einer Armee von Infanterie und Reitern, erschien auf der Höhe des Osttors. In Steenwijk wurde nichts vermutet. Abgesehen von der Tatsache, dass der Wassergraben fordbar war, gab es kaum Wachen auf den Stadtmauern, und einer auch Statuen von Heiligen ausgestattet mit Armeeausrüstung auf den Stadtmauern. Verwenden von Sturmleitern Die Spanier bestiegen die Stadtmauer und stieß kaum auf Widerstand. Eine Frau, die dies miterlebte, rannte dorthin Rathaus die Besatzung zu warnen. Diese Warnung kam jedoch zu spät und die Besatzung musste im Rathaus Zuflucht suchen. Das Stadttore wurden von innen mit Hilfe einer Gruppe von Soldaten geöffnet, die am Tag zuvor angekommen waren. Gegen 09:00 Uhr morgens mussten sie jedoch unter der Klausel eines freien Rückzugs kapitulieren.

Nachwirkungen

Der Pro-Staat und viele Zivilisten sind geflohen. Der Drenthe-Bauer Jan Ovink erhielt für seine goldene Spitze dreißig Goldgulden. Ein Schnäppchen, denn auf spanischer Seite gab es keine Verluste. Steenwijk wurde daraufhin geplündert und musste einen hohen Tribut zahlen. Einige wurden zum Tode verurteilt, weil sie die Bilder der Heiligen entweiht hatten. Steenwijk blieb nach dieser Gefangennahme zehn Jahre lang in spanischer Hand Belagerung von 1592. Kurz nach der Eroberung begannen die Spanier mit der Modernisierung der Befestigungen. Zumindest in diesem Winter lebten Taxis in Steenwijk.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  • W. J. Knoop: Kriegs- und historische Schriften, Band 3 auf Google Bücher
  • Jacobus Kok, Jan Fokke: Patriotisches Wörterbuch, Bände 27-28, auf Google Bücher
  • Dr. A. G. Stil: Ein Altar bei der Eroberung von Steenwijk im Jahre 1582, auf Historischcentrumoverijssel.nl
  • Wiebe Bergsma: "Sie predigten den Gehörlosen": die Reformation in Drenthe, auf Google Bücher
  • Overijsselsche Almanach für Antike und Literatur, auf Google Bücher
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion (Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne (Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 (Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 (Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Krieg der Jülich-Cleves-Nachfolge (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas ((Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite

© 2018 Medizinisches Journal