Belagerung von Hulst (1596)

Belagerung von Hulst (1596)
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Darstellung der Belagerung von Hulst im Jahre 1596
Darstellung der Belagerung von Hulst im Jahre 1596
Datum ? - 18. August 1596
Ort Stechpalme, Niederlande
Ergebnis Eroberung der Stadt Hulst durch die spanische Armee
Konfliktparteien
Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Spanien Prince's flag.svg Staatsarmee
Flagge von England.svg England
Führer und Kommandanten
Albert von Österreich Graf von Solms
Maurice von Nassau
Truppenstärke
12.000 Soldaten 3000 Soldaten
Verlieren
5000 Männer 500 Männer
Blick auf die Befestigungsanlagen von Hulst (Atlas van Loon).

Es Belagerung von Hulst im Jahre 1596 war ein Belagerung aus der Stadt Stechpalme während der Achtzigjähriger Krieg durch Spanisch Truppen geführt von Albert von Österreich. Nach einer kurzen Belagerung, während der Maurice von Nassau, das spätere Prinz von Oranien, zusammen mit Willem Lodewijk aus Nassau-Dillenburg, führte einen weiteren erfolglosen Hilfsangriff durch, die Stadt fiel am 18. August 1596 in spanischen Händen.

Hochfahren

In den Jahren 1590 bis 1594 wurde die Republik der Vereinigten Niederlande erzielte große militärische Erfolge und erweiterte sein Territorium weit. Dies geschah hauptsächlich unter der Führung von Maurits. 1595 wollte er einen Feldzug durch den Osten der Niederlande machen, um spanische Truppen aus allen Städten über dem Rhein zu vertreiben. Bei der ersten Belagerung dieser Kampagne wurde die Belagerung von Groenlo kam Cristóbal de Mondragón jetzt sofort Hilfsarmee, Danach löste Maurits die Belagerung auf. Das folgende Jahr 1596 begann ebenfalls schlecht für die Republik. Sie hat den wichtigen Hafen verloren Calais nach Spanien danach Belagerung von Calais, weil Albertus von Österreich einen Vormarsch begonnen hatte. Maurits konnte dann eine Belagerung von legen Ostende durch die Stärkung dieser Stadt in der Zeit. Er war bei den niederländischen Truppen in Hulst stationiert, dann bei Albertus in Antwerpen das Schelde gekreuzt. Albertus benutzte den gleichen Trick wie während der Eroberung von Calais, indem er den Eindruck erweckte, dass er Breda erobern wollte. Die Erwartung war, dass Albertus Brabant würde einziehen und dort Bergen op Zoom oder Breda war zu belagern, also gingen Maurice und seine Armee nach Brabant.

Belagerung und Folgen

Albertus hatte jedoch nur einem kleinen Teil seiner Armee erlaubt, die Schelde zu überqueren, und war mit der Hauptarmee nach Hulst marschiert, das er dann leicht umkreisen konnte. Hulst war ein strategischer Ort an der Schelde und Maurits hatte ihn seitdem Belag großflächig im Jahre 1591. Die Republik hoffte auf eine lange Belagerung, nach der sich die Spanier in Ungnade zurückziehen müssten. Aufgrund von Alberts taktischem Schritt traf die Region Holland In Panik geraten, was dazu führte, dass eine Geldsumme für die Rekrutierung von 2.000 Soldaten sowie für die Einstellung von 4.000 Soldaten bereitgestellt wurde England. Als Maurice zusammen mit Willem Lodewijk nach Hulst zurückkehrte, bat der Bürgermeister Graf von Solms, ihm die Übergabe der Stadt zu erlauben. Maurice machte jedoch zuerst einen Versuch, die Stadt zu entlasten, aber es schlug fehl. Sogar die Spanier waren überrascht, dass die Stadt sich ergeben wollte. Die Stadt ergab sich am 18. August 1596. Bestimmtes Seeland war unzufrieden mit Hulsts leichter Kapitulation. Die Stadt blieb dann bis 1645 in spanischer Hand.

Die Republik befürchtete eine Belagerung der Städte Axel und Biervliet. Albertus hatte jedoch nicht mehr genügend Truppen, um seinen Vormarsch fortzusetzen, und die Republik wurde darüber informiert, indem sie einen Brief an den spanischen König abfing. Philipp II. Maurits erlitt in Hulst eine Niederlage, im folgenden Jahr jedoch eine erfolgreiche Kampagne aus dem Osten der Niederlande.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion (Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne (Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 (Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 (Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Krieg der Jülich-Cleves-Nachfolge (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas (Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite

© 2018 Medizinisches Journal