Belagerung der Rheinbirke (1601)

Belagerung der Rheinbirke 1601
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Karte der Belagerung von Rheinberg im Jahre 1601
Karte der Belagerung von Rheinberg im Jahre 1601
Datum 12. Juni - 30. Juli 1601
Ort Rheinberg
Ergebnis Staats- und englischer Sieg
  • Eroberung der Stadt Rijnberk durch die Staatsarmee
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Staatsarmee
Flagge von England.svg England
Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Spanische Armee
Führer und Kommandanten
Maurice von Nassau Hirronimus Lopez
Truppenstärke
10.000 Männer 3.000

Es Belagerung von Rheinberg ist ein Belagerung aus der Stadt Rheinberg (Altniederländisch: Rheinbirke) durch Maurice von Nassau, das spätere Prinz von Oranien, während der Achtzigjähriger Krieg. Die Stadt wurde 1598 während der Kampagne von Francesco de Mendoza im Spanisch Hände. Maurice eroberte die Stadt am 30. Juli zurück 1601, teilweise wegen der Aufmerksamkeit der Belagerung von Ostende ablenken.

Hochfahren

Der Achtzigjährige Krieg war in einer Zeit, in der es keine dominierende Partei gab. Albert von Österreich hatte Anfang 1601 begonnen, die Stadt zu belagern Ostende. Pensionär Johan van Oldenbarneveldt wollte dies durch Kampagnen verhindern Dünkirchen zu gründen, aber die Armeekommandanten Maurits van Oranje und Willem Lodewijk aus Nassau-Dillenburg wollte diese Reise nicht unternehmen. Während der Belagerung von Ostende schlugen sie vor, Ablenkungsmanöver in Städten durchzuführen, die näher am Kern der Stadt liegen Republik Schichten. Aus diesem Grund bestattete Maurice seine Truppen Arnhem und das Gießrampe. Vorgeschlagene Städte waren Grab und 's-Hertogenbosch, aber auch Rheinbirke. Während einer Hochzeitsfeier in Arnheim wurde am 7. Juni die Entscheidung getroffen: Rijnberk (heute Rheinberg).

Belagerung und Folgen

Am 12. Juni marschierte Maurits mit seiner 10.000 Mann starken Armee nach Rijnberk und schloss in dieser Stadt. Die Stadt sollte sich bald ergeben. Während der Belagerung gab es erneut eine Meinungsverschiedenheit zwischen Maurits und Van Oldenbarneveldt. Francis Vere, Der Befehlshaber der Staatstruppen in Ostende wollte mehr Truppen, die Van Oldenbarneveldt zu entsenden bereit war, jedoch auf Kosten der Armee von Maurits. Zuerst ließ Maurits die Männer nicht gehen, sondern nach einer zweiten Bestellung von der Generalstaaten, Maurice schickte dennoch einen Teil seiner Armee nach Ostende. Darauf wurde es spanisch Garnison in Rijnberk Moral und sie griffen Maurice 'Thesen an, aber ohne Ergebnis.

Am 29. Juni kamen der Earl of Northumberland und andere Adlige, um die Kunst der Belagerung zu erlernen. Vor der Stadt befand sich eine Arbeit im Freien, die Maurice störte und die er beseitigen wollte. Er ließ es untergraben und in die Luft jagen. Die Explosion tötete 200 Männer und zwei von ihnen wurden lebend in das Lager der Staatse geworfen. Einer schwer verletzt, der andere leicht verletzt. Trotz der Explosion konnte Maurits die Rampe nicht erreichen, so dass er selbst eine Rampe errichten musste. Inzwischen zog sich Graf zurück Herman van den Bergh mit 5000 Männern und 2000 Reitern in die Stadt, für einen Versuch in die Stadt entsetzt. Aber er dachte, die Staaten seien in einem zu guten Verteidigungszustand und ging weiter. Am 26. Juli wurden Minen am Kasseltor platziert, wonach die für Maurice so mühsamen Außenarbeiten schließlich eingestellt wurden. Am 28. Juli ließ er die Stadt zurückerobern, und diesmal wurde sie eingehalten. Es folgten Verhandlungen, in denen sich die Belagerten ehrenhaft ergeben konnten. Die Stadt ergab sich am 30. Juli den Staatstruppen, gefolgt von Meurs.

Nach dem Fall von Rijnberk und Meurs wollte Maurits seine Schlacht in den südlichen Niederlanden aufnehmen, da die spanische Armee in Ostende beschäftigt war. Es gab große Engpässe, aber Grave wurde schließlich 1602 belagert.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion (Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne (Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 (Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 (Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Krieg der Jülich-Cleves-Nachfolge (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas (Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite

© 2018 Medizinisches Journal