Belagerung von Roermond (1632)

Belagerung von Roermond (1632)
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Ernst Casimir wird bei der Inspektion tödlich verletzt
Ernst Casimir wird bei der Inspektion tödlich verletzt
Datum 2. Juni-5. Juni, 1632
Ort Roermond, Herzogtum Geldern
Ergebnis Roermond kapituliert
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Staatsarmee Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Spanische Armee
Führer und Kommandanten
Ernst Casimir
Frederik Hendrik
Ribaucourt
Truppenstärke
20.000 Männer 300 Männer
Ernst Casimir wird in der Nähe von Roermond getötet.

Es Belagerung von Roermond im 1632 war ein Teil von Frederik Hendriks Kampagne entlang der Maas während der Achtzigjähriger Krieg. Es Belag dauerte vom 2. bis 5. Juni. Schließlich wurde es die Stadt Roermond genommen von Frederik Hendrik unter bestimmten Bedingungen.

Hochfahren

Über Pfingsten im Jahr 1632 sammelte Frederik Hendrik auf der Mookerheide Eine Armee von 3.000 Reitern und 17.000 Fußsoldaten versammelte sich und fiel sofort Venlo Auf. Er schickte Graf Ernst Casimir, Stadthalter von Friesland, nach Roermond und Oberst Wijnbergen nach Straelen. Frederik Hendrik beschäftigte sich inzwischen mit der Aufnahme von Sittard, Maaseik, Erkelenz und später auch Maastricht. Venlo und Straelen ergaben sich bald am 3. Juni.

Gradient

Ernst Casimir kam am 2. Juni in Roermond an. Er inspizierte die Annäherungen an diesem Nachmittag, aber als er von seinem Pferd abstieg, um sich in einem Graben zu verstecken, wurde er von einer Kugel getroffen, die aus der Stadt abgefeuert wurde. Er starb einige Stunden später.[1] Am nächsten Tag wurde Venlo erobert und Frederik Hendrik hörte die Nachrichten über Ernst Casimir. Er ging sofort mit der gesamten Armee nach Roermond und kam dort am 4. Juni an.

Am Morgen des 4. Juni trafen sich die Roermond-Behörden am Rathaus die Übergabe der Stadt zu betrachten. Am selben Nachmittag erschien ein Trompeter mit einem Brief, der die Stadt sehr positiv beschrieb Kapitulation wurde angeboten. Der Richter forderte den Prinzen auf, die Feindseligkeiten auszusetzen, damit eine Kommission zur Beratung eingeladen werden könne. Der Prinz stimmte zu und entließ das Dorf Ool als Treffpunkt der Delegierten.

Am 5. Juni kapitulierte Roermond unter bestimmten Bedingungen. Die Hauptbedingungen umfassten:

  • Roermond musste eine Kirche für die reformierte Religion, St. Joris oder eine andere Kirche zur Verfügung stellen.
  • Da Roermond Staats wurde, mussten alle Einwohner, ob geistlich oder weltlich, in ihren Privilegien, Rechten und alten Ursprüngen geschützt und bewahrt werden
  • Der öffentliche Gebrauch der römisch-katholischen Religion und die Einnahmen für die Stadt wurden toleriert.
  • Die in Roermond stationierte Garnison musste gehen Rheinberg verlassen.

Nach dem Abzug der Garnison betrat der Prinz am 6. Juni die Stadt. Bürgermeister Bosmann und der Richter bot ihm die Stadtschlüssel auf dem Markt an. Der Prinz besuchte dann die Befestigungen und kehrte dann zu seiner Armee zurück. Rhythmus Randtwijk wurde ein Gouverneur Aus der Stadt. Acht Firmen blieb wie neu in Roermond zurück Garnison für die Stadt.

Nachwirkungen

Aufgrund der Kapitulation kann die Reformation implementiert. Die St.-Georgs-Kirche wurde an die Reformierten abgetreten, aber die Generalstaaten Wer am 1. Juli nach Roermond kam, fand es zu klein und entschied sich für den H. Geestkerk.

Ernst Casimirs Hut mit Einschussloch und Einschuss ist heute darin aufbewahrt Rijksmuseum.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen

Quellen

  • F. Nettesheim, Stadtchronik Roermond 1562-1638: Verrat an Hendrik van den Berg 1632

Verweise

  1. rijksmuseum.nl, Die Kugel und der Hut wurden lange Zeit sorgfältig im Hof ​​des Stadthalters in Leeuwarden aufbewahrt
Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion (Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne (Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 (Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 (Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Jülich-Cleves Erbfolgekrieg (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas (Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite
Kämpfe vorbei Roermond

Belagerung von Roermond in: 1543 1572 (Verschlucken) 1577-78 1632 · · 1637 170217571792

© 2018 Medizinisches Journal