Belagerung von Antwerpen (1646)

Belagerung von Antwerpen
Teil von Achtzigjähriger Krieg
Antwerpen 1649 von Joan Blaeu.
Antwerpen im Jahre 1649 Joan Blaeu.
Datum 12. Juli - September
Ort Antwerpen, Brabant, Niederlande
Ergebnis Spanischer Sieg
Konfliktparteien
Prince's flag.svg Staatsarmee Flagge des Kreuzes von Burgund.svg Spanische Armee
Führer und Kommandanten
Frederik Hendrik
Truppenstärke
Unbekannte Anzahl niederländischer Soldaten
3000 französische Fahrer
Unbekannt

Es Belagerung von Antwerpen fand 1646 am Ende des Achtzigjähriger Krieg. Es wurde von Stadthalter gestartet Frederik Hendrik des Republik der sieben Vereinigten Niederlande.

Hochfahren

In seiner vorletzten Kampagne Frederik Hendrik hielt die Belagerung Antwerpen. Dies gab die Französisch die Möglichkeit, Städte im Süden ohne großen Aufwand in Besitz zu nehmen: Kortrijk, Sint-Winoksbergen, Mardijk, Veurne und Dünkirchen. Sie forderten den Stadthalter auf, einen Angriff auf Antwerpen durchzuführen. Brügge oder eine andere Stadt, und Offizier D'Estrades bot Frederik Hendrik sogar 3000 Reiter zu diesem Zweck an. Am 11. Juli schlossen der Stadthalter und einige wichtige Adlige einen Vertrag Breda, in denen die Religionsfreiheit in Antwerpen garantiert wurde, sobald diese Stadt erobert wurde, die Katholiken jedoch nicht mehr als vier Kirchen haben durften. Da dies ohne Zustimmung der Generalstaaten vereinbart worden war, wollten die Herren es geheim halten. Der Befehlshaber der Armee, van Wimmenum, wurde jedoch von den Staaten Holland und Zeeland unter Druck gesetzt, das Geheimnis preiszugeben, das er zugab. Die Staaten waren sehr unzufrieden und weigerten sich danach, den Vertrag zu ratifizieren. Insbesondere Amsterdam befürchtete, dass Antwerpen bei einer Rückeroberung den Handel wiedererlangen würde, der sich seit 1585 hauptsächlich nach Amsterdam verlagert hatte. Der Stadthalter war jedoch der Ansicht, dass Antwerpens politisch-militärische Bedeutung für die Republik wichtiger sei, und setzte seinen Plan fort.

Die Kampagne

Am 12. Juli 1646 wurde es gelöscht Staatse Armee vom Gouverneur de geführt Westschelde vorbei und landete in der Festung Staatse Philippinisch, wo sich die versprochenen 3000 französischen Soldaten ihnen anschlossen. Lange Zeit war es nicht möglich, etwas Wichtiges zu erreichen. Die Redoute Molensteeg bei Gent und das Schloss auch Temse wurden Anfang August gefangen genommen und Kommandant Jan Willem Kabeljaauw von der Staatse Fort Liefkenshoek nahm das Boerengat zusammen mit Jan Evertsen, was die Stadt Antwerpen in eine schwierige Lage brachte. Aber die Konföderierte verteidigte die Stadt stark und schickte einige gut besetzte Schiffe zur Redoute und zwang die Staaten, sie zu evakuieren. Die Burg von Temse wurde ebenfalls verlassen, aber auf Wunsch der Franzosen blieben die niederländischen Truppen eine Weile in Flandern stationiert. Frederik Hendrik musste schließlich die Belagerung aufgeben. Anfang September trat er in die Armee ein Bergen op Zoom. Im Oktober versuchten sie es Venlo belagern, aber teilweise aufgrund des nahenden Winters schlug dieser Angriff auch fehl.

Nachwirkungen

Ein Jahr später starb Frederik Hendrik und ein weiteres Jahr später der Frieden von Münster geschlossen, was den Achtzigjährigen Krieg beendete. Die Republik behielt Fort Liefkenshoek und blockierte die Schelde vom Antwerpener Handel, um zu verhindern, dass die Stadt den spanischen Feind begünstigen und Amsterdam benachteiligen würde, da die Stadt nicht erobert werden konnte.

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
Kämpfe vorbei Antwerpen

1567: Schlacht von Oosterweel · · 1576: Spanische Wut · · 1577: Eroberung der Zitadelle von Antwerpen · · 1579: Schlacht von Borgerhout · · 1583: Französische Wut · · 1584-85: Belagerung durch Farnese (Parma) · · 1585: Schlacht am Kouwensteinsedijk · · 1605: Maurits I. 1620: Maurice II 1623: Maurice III 1624: Maurice IV 1638: Schlacht von Kallo · · 1646: Belagerung durch Frederik Hendrik · · 1832: Belagerung durch Gérard

Kämpfe in dem Achtzigjähriger Krieg
Erster Aufstand (1567-1570):Valencian · · Wattrelos · · Lannoy · · Oosterweel · · Erste Invasion (Dalheim · · Heiligerlee · · Groningen · · Ems · · Jemmingen · · Denaken · · Loevestein)
Zweiter Aufstand (1572-1576):Den Briel · · Spülen · · Zweite Invasion (Valencijn Berge · · Saint-Ghislain · · Roermond Diest Leuven Mechelen Dendermonde Zutphen · · Bredevoort · · Zwolle · · Kämpfen Steenwijk) Oudenaarde · · Stavoren · · Dokkum · · Don Frederiks Kampagne (Mechelen Diest Roermond · · Zutphen · · Naarden · · Geertruidenberg · · Haarlem · · Diemen · · Alkmaar) Spülen · · Borsele · · Zuiderzee · · Alkmaar · · Führen · · Reimerswaal · · Dritte Invasion · · Mookerheide · · Lillo · · Zoetermeer · · Nachbarn · · Oudewater · · Schoonhoven · · Schrumpfung auf dem Lek · · Woerden · · Bommenede · · Zierikzee · · Muiden · · Aalst · · Schlacht von Vissaken · · Maastricht · · Antwerpen · · Spanierschloss (Gent)
Allgemeine Revolte (1576-1578):Utrecht · · Steenbergen · · Breda · · Amsterdam · · Gembloux · · Zichem · · Belagerung von Limburg · · Dalhem nehmen · · Nivelles · · Kämpfen · · Rijmenam · · Aarschot · · Deventer
Parmas 9 Jahre (1579-1588):Maastricht · · 's-Hertogenbosch · · Baasrode · · Kortrijk · · Delfzijl Oldenzaal Groningen · · Mechelen · · Zwolle · · Hardenbergerheide Coevorden Halle · · Steenwijk · · Kameradschaft · · Tournai · · Noordhorn · · Breda · · Aalst · · Oudenaarde · · Punta Delgada · · Lochem · · Eindhoven · · Gent · · Aalst · · Terborg · · Antwerpen · · Zutphen · · Kouwensteinsedijk (Antwerpen) · · Amerongen · · IJsseloord · · Boksum · · Axel · · Neuss · · Rheinbirke · · Grab · · Zutphen · · Warnsveld · · Venlo · · Sperren · · Bergen op Zoom · · Grevelingen
Maurits '10 Jahre (1588-1598):Zoutkamp · · Breda · · Steenbergen · · Kampagne von 1591 (Zutphen · · Deventer · · Delfzijl · · Knodsenburg · · Stechpalme · · Nijmegen) Steenwijk · · Coevorden · · Luxemburg · · Geertruidenberg · · Coevorden · · Groningen · · Huy · · Grol · · Calais · · Stechpalme · · Kampagne von 1597 (Turnhout · · Venlo · · Rheinbirke · · Meurs · · Grol · · Bredevoort · · Enschede · · Ootmarsum · · Oldenzaal · · Lingen · · Rheinbirke · · Zaltbommel)
11 Jahre Kampf (1598-1609):Nieuwpoort · · Rheinbirke · · Sperren · · Ostende · · Spinola 1605-1606 (Oldenzaal · · Lingen · · Bergen op Zoom · · Mülheim · · Wachtendonk · · Krakauer Burg · · Bredevoort · · Berkumerbrug · · Grol · · Rheinbirke · · Lochem · · Grol · · Gibraltar
Zwölf-Jahres-Datei (1609-1621):Krieg der Jülich-Cleves-Nachfolge (Gulik) · Wiesel · Antwerpen
Letzte Schlacht (1621-1647):Gulik · · Steenbergen · · Bergen op Zoom · · Veluwe · · Breda · · Oldenzaal · · Grol · · Bucht von Matanzas · · 's-Hertogenbosch · · Veluwe · · Wesel · · Kampagne entlang der Maas (Venlo · · Roermond · · Maastricht) Rheinbirke · · Maastricht · · Philippinisch · · Tienen · · Gießrampe · · Breda · · Venlo · · Maastricht · · Kallo · · Duins · · St. Vincent · · Stechpalme · · Antwerpen · · Venlo · · Puerto de Cavite

© 2018 Medizinisches Journal