Frieden von Rijswijk

Haus ter Nieuburch von P. Schenck

Das Frieden von Rijswijk ist eins auf 20. September 1697 zu Rijswijk, in dem Stadthalter Palast Haus ter Nieuburch geschlossen Friedensvertrag zwischen den Große Allianz, bestehend aus dem Heiliges Römisches Reich, Dänemark, Schweden, es Herzogtum Savoyen, Spanien, England und das Niederländische Republik einerseits und Frankreich auf der anderen Seite. Der Vertrag beendete die Neunjähriger Krieg.

Es gab monatelang viel zu tun diplomatisch Protokoll bei der Zeremonie. Insbesondere die Reihenfolge, in der die Diplomaten in ihrer Wagen über die Schotterstraße Die Fahrt zum Palast und die Verwendung einer Zugangsbrücke verursachten viele Konflikte. Irgendwann einer Kompromiss fand es; Die ursprüngliche Zugangsbrücke wurde zum zentralen Eingang für die Schweden, während die rivalisierenden Parteien zwei neu gebaute Zugangsbrücken an jeder der Außenseiten des Palastes nutzen konnten[1]

Delegierte für die Republik waren Jacob Boreel, Hans Willem Bentinck, Anthonie Heinsius, Everard van Weede van Dijkveld und Willem van Haren.

Silbermedaille des Friedens von Rijswijk

König Ludwig XIV. Von Frankreich anerkannt Wilhelm III. Von Oranien-Nassau als König von England und musste alle Eroberungen erobern Spanien alle bis auf einen rückgängig machen: den westlichen Teil von Hispaniola offiziell nach Frankreich gekommen als Saint-Domingue. Die Republik erhielt das Recht, so genannt zu handeln Barrierestädte in dem Südliche Niederlande Militärpersonal. Frankreich war erlaubt Straßburg in dem Elsass musste aber die Unabhängigkeit davon bewahren Herzogtum Lothringen respektieren.

Der Frieden von Rijswijk sorgte jedoch nicht für eine dauerhafte Versöhnung zwischen den SpaniernHabsburgermonarchie und die Franzosen Monarchie. Es war nur eine vorübergehende Lösung für ihre Grenzstreitigkeiten und hat das Problem der Spanier in keiner Weise gelöst Nachfolge. Nach dem Tod des habsburgischen Königs Karl II. Von Spanien im 1700 deshalb brach bald die Spanischer Erbfolgekrieg von (1701).

In Erinnerung an den Vertrag wurde nach dem endgültigen Abriss des Palastes im Jahre 1790 die Nadel aus Rijswijk 1792 aus den alten Baustoffen der FurcheFassade des Palastes.

De Naald - In Erinnerung an den Frieden von Rijswijk.
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  1. "Ter Nieuwburg und der Frieden von Rijswijk" (1989); dra R, Chandali und H.H. Hütte, in der Rijswijk Historische Reihe.

© 2018 Medizinisches Journal