Abgerechneter Taucher

Abgerechneter Taucher
IUCN-Status:: Nicht bedroht[1] (2016)
Podilymbus-podiceps-001_204_412.jpg
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Chordata (Chorda Tiere)
Klasse::Aves (Vögel)
Bestellung::Podicipediformes (Haubentaucher)
Familie::Podicipedidae (Haubentaucher)
Sex::Podilymbus
Nett
Podilymbus Podiceps
((Linnaeus, 1758)
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Abgerechneter Taucher auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie
Vögel

Das Haubentaucher ((Podilymbus Podiceps) ist klein, aber solide gebaut Haubentaucher mit einem kurzen, dicken Schnabel.

Eigenschaften

Das Gefieder ist größtenteils braun mit dunklen Akzenten auf der Krone und der Rückseite. Die dicke Rechnung ist weiß. Während der Brutzeit hat die Art einen auffälligen schwarzen Ring um den Schnabel. Dies ist für beide Geschlechter gleich. Ein Erwachsener ist 31 cm bis 38 cm lang und wiegt 250 bis 575 Gramm.

Lebensstil

Der Haubentaucher brütet in Sümpfen und Teichen. Außerhalb der Brutzeit sind sie häufiger in großen, offenen Gewässern, aber auch in Brackmündungen. Die Nahrung besteht hauptsächlich aus kleinen Fischen, Wasserinsekten und anderen wirbellosen Tieren. Diese Vögel haben eine starke territoriale Haltung und reagieren während der Brutzeit sehr aggressiv auf Artgenossen und andere Wasservögel, die daher durch stehende Sprünge vertrieben werden. Das Paar führt dann einen Siegestanz auf. Sie nähern sich aufrecht und winken mit dem Kopf.

Ausbreitung

Die Art kommt fast vollständig vor Norden- und Südamerika. In seltenen Fällen ist er auch in Europa wahrgenommen.

Die Art hat 3 Unterarten:

  • P. p. Podiceps: von Nordamerika nach Nordamerika Panama und Kuba.
  • P. p. Antillarum: das Toll- und Kleine Antillen.
  • P. p. Antarktis: von Nordsüdamerika nach Südamerika Argentinien.
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

© 2018 Medizinisches Journal