Anthaxia quadripunctata

Anthaxia quadripunctata
Anthaxia quadripunctata
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Arthropoda (Arthropoden)
Wurzelstock::Hexapoda (Sechsbeinig)
Klasse::Insecta (Insekten)
Bestellung::Coleoptera (Käfer)
Familie::Buprestidae (Schönheitskäfer)
Sex::Anthaxie
Nett
Anthaxia quadripunctata
Linnaeus, 1758
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Anthaxia quadripunctata auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie

Anthaxia quadripunctata ist ein Familienkäfer Prachtkäfer (Buprestidae). Die Art hat noch keinen niederländischen Namen.

Beschreibung

Mit einer Länge von etwa 5 bis 8 Millimetern ist es nur ein kleiner Käfer, die Farbe ist dunkelbraun mit einem grünlichen Kupferglühen. Der Elytra und der Halsschutz sind körnig, der Halsschutz ist rechteckig und hat vier kleine längliche Grübchen, die der Länge nach nebeneinander liegen. Der generische Name ist darauf zurückzuführen, Quadri bedeutet vier und punctata bedeutet Punkte. Andere Arten haben alle diese Eigenschaften und sind sehr schwer von dieser Art zu unterscheiden, wie z Anthaxia godeti.

Allgemeines

Der erwachsene Käfer ernährt sich von Pollen und bevorzugt gelbe Blüten, wodurch sich die Käfer trotz ihrer kurzen Länge hervorheben. Aufgrund seiner Larve, die auf Nadelholz lebt, kommt die Art hauptsächlich in Nadelwäldern vor. Die Larve lebt unter anderem direkt unter der Rinde von Harzholz von normalerweise kranken oder toten Bäumen Pinus und Picea. In den Niederlanden ist der Käfer selten und kommt hauptsächlich im Süden vor. Darüber hinaus ist der Käfer in großen Bereichen verbreitet Europa, Kleines Asien und das Kaukasus. Im Großbritannien Der Käfer kommt nicht vor, wird aber aufgrund des Holzhandels regelmäßig eingeführt. Die erwachsenen Käfer sind von Mai bis September zu sehen.

Zu diesem Thema gehörende Mediendateien finden Sie auf der Seite Anthaxia quadripunctata auf Wikimedia Commons.

© 2018 Medizinisches Journal