Brill (Fisch)

Scophthalmus-Raute
Scophthalmus rhombus_204_412.jpg
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Chordata (Chorda Tiere)
Klasse::Actinopterygii (Strahlenflossen)
Bestellung::Pleuronectiformes (Plattfisch)
Familie::Scophthalmidae (Steinbutt)
Sex::Scophthalmus
Nett
Scophthalmus-Raute
Linnaeus, 1758
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Scophthalmus-Raute auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie
Angeln

Das Glattbutt ((Scophthalmus-Raute) ist ein Strahlenflossen Fisch aus der Familie von Turbotiden (Scophthalmidae), Ordnung Plattfisch (Pleuronectiformes), die im Nordosten und Osten des Atlantischer Ozean und in der Mittelmeer-.

Beschreibung

Der Brill kann eine maximale Länge von 75 Zentimetern und ein Gewicht von 8000 Gramm erreichen. Das höchste erfasste Alter beträgt 6 Jahre. Der Fisch hat eine Scheibenform, ist aber etwas weniger eckig und länglich als der Steinbutt. im Gegensatz zu den Steinbutt Der Brill hat eine glatte Haut. Der Fisch wird mit zunehmender Größe relativ dicker.

Der Fisch hat eine Rückenflosse und eine Afterflosse.

Lebensstil

Der Brill ist ein Salzwasserfisch, der in gemäßigten Gewässern vorkommt. Die Tiefe, in der die Art vorkommt, beträgt 5 bis 50 Meter. Der Brill lebt oft an den Rändern tiefer Kanäle.

Die Ernährung des Fisches besteht hauptsächlich aus Fisch Sandael. Es kann sich sehr gut tarnen, da es seine Farbe und sein Muster perfekt an den lokalen Meeresboden anpassen kann. Die vorbeischwimmende Beute wird dann aus einem Hinterhalt überlistet.

Beziehung zum Menschen

Der Brill ist für die Fischerei von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung. Darüber hinaus ist der Fisch auch für Angler interessant.

Die Art ist nicht auf der Die Rote Liste der IUCN.

Externe Links

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  • Froese, R., D. Pauly. und Redakteure. 2005. FishBase. Elektronische Veröffentlichung. www.fishbase.org, Version 06/2005.

© 2018 Medizinisches Journal