Buchenholzkäfer

Buchenholzkäfer
Orchestes fagi (AU) right_204_412.jpg
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Arthropoda (Arthropoden)
Klasse::Insecta (Insekten)
Bestellung::Coleoptera (Käfer)
Super Familie::Curculionoidea (Rüsselkäfer)
Familie::Curculionidae
Sex::Orchester
nett
Orchestes fagi
(L. L., 1758)
Bild auf Buche Ende Juni essen
Bild auf Buche Ende Juni essen
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Buchenholzkäfer auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie
Insekten

Das Buche Skarabäus Käfer (Orchestes fagi, Synonym: Rhynchaenus fagi) ist ein Käfer von dem Familie des Rüsselkäfer (Curculionidae). Der Käfer wird wiederbelebt Buche und kann massenhaft auftreten. Der Käfer fliegt von April bis September. Es gibt eine Generation pro Jahr.

Der Käfer ist 2 - 2,5 Millimeter lang. Sie haben eine schwarzbraune Farbe und feines graues Haar. Die Beine und die Antennen sind rot. Die Hinterbeine sind am Oberschenkel verdickt. Die beinlose Larve ist weiß und zur ventralen Seite hin gekrümmt.[1]

Orchestes fagi up_204_412.jpg Orchestes fagi front_204_412.jpg
Orchestes fagi side_204_412.jpg Orchestes fagi under_204_412.jpg
Verschiedene Ansichten


Nach der Überwinterung des Käfers unter dem Borke aus einer Buche oder im Boden der Käfer der jungen BucheBlatt Essen. Blattstiele werden ebenfalls gegessen und es können Blatttropfen auftreten. Der weibliche Käfer legt dann die Eier auf der Unterseite entlang der Mittelrippe der Blätter ab. Zwischen Mai und Juni frisst die Larve einen Korridor in der Mittelrippe, von dem aus a meine wird zwischen die Seitenvenen gelegt. Am Ende der Mine verpuppt die Larve in einem runden Kokon. Bei starkem Befall färben sich die Blätter braun und der Schaden ähnelt einem späten Frostschaden.[2] Bei starkem Befall tritt ein reduziertes Wachstum auf.

Mein Korridor
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  1. Wolfgang Schwenke: Leitfaden der Forstzoologie und des Forstschutzes gegen Tiere. Parey, Hamburg, 1981. ISBN 3-490-06816-5. S. 86
  2. Günter Hartmann, Franz Nienhaus und Heinz Butin: Farbatlas Waldschaden. Diagnose von Baumkrankheiten. 2. über gehört und betrifft Auflage. Ulmer, Stuttgart 1995, ISBN 3-8001-3351-2 S. 207
Siehe die Kategorie Orchestes fagi von Wikimedia Commons für Mediendateien zu diesem Thema.

© 2018 Medizinisches Journal