Bunter Beerenschmetterling

Bunter Beerenschmetterling
Abraxas grossulariata orkney_204_412.jpg
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Arthropoda (Arthropoden)
Klasse::Insecta (Insekten)
Bestellung::Schmetterlinge (Schmetterlinge)
Familie::Geometridae (Spanner)
Unterfamilie::Ennominae
Geschlechtergruppe::Abraxini
Sex::Abraxas
Nett
Abraxas grossulariata
(Linnaeus, 1758)
Raupe
Raupe
Puppe
Puppe
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Bunter Beerenschmetterling auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie
Insekten

Das bunter Beerenschmetterling (Abraxas grossulariata) oder Harlekin ist ein Motte von der Familie Geometridae, die Spanner.

Eigenschaften

Der bunte Beerenschmetterling ähnelt in Aussehen und Größe dem Brennnesselmotte, in letzterem fehlt jedoch der gelb gefleckte Streifen über den Flügeln. Die Art hat eine Vorderflügellänge von 18 bis 25 Millimeter.

Verbreitung und Lebensraum

Als Lebensraum bevorzugt der Schmetterling feuchte Wälder, Hecken, Gärten und Heidekraut und ist überall verbreitet Die Niederlande und Belgien. Die Flugzeit ist von Kann bis einschließlich August.

Die Raupe und ihre Wirtspflanzen

Bei sonnigem Wetter können sie beobachtet werden Stachelbeeren- und Himbeersträucher. Auf diesen Sträuchern leben auch die Büsche Raupen in großer Zahl, aber auch andere Sträucher und Laubbäume sind wie Wirtspflanzen benutzt. Sie halten dort von August bis Juni Winterschlaf. Die über drei Zentimeter lange Raupen sind auch auf zu sehen Kardinal Hut, Vogelkirsche und Hasel.

Charakteristisch für diese Art ist, dass alle Stadien, beide Raupen, Puppe wie Bild haben die gleichen Warnfarben. Sie werden daher nicht von Vögeln gefressen.

Galerie

  • Bunter Johannisbeerschmetterling in der Iconographia Zoologica

  • Bunter Johannisbeerschmetterling in der Iconographia Zoologica

  • Abraxas grossulariata -

Externe Links

© 2018 Medizinisches Journal