Byncicade

Byncicade
Byncicade
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Arthropoda (Arthropoden)
Wurzelstock::Hexapoda (Sechsbeinig)
Klasse::Insecta (Insekten)
Bestellung::Hemiptera (Halbflügelig)
Unterordnung::Auchenorrhyncha (Zikaden)
Infraorder::Cicadomorpha (Zingcicada)
Familie::Membracidae (Buckelzikaden)
Sex::Centrotus
Nett
Centrotus cornutus
Linnaeus, 1758
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Byncicade auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie

Das von ncicada (Centrotus cornutus) ist ein halbflügelig Insekt von der Familie Bucklige Zikaden (Membracidae).

Eigenschaften

Die Dornenzikade hat ein auffälliges Aussehen; Der Halsschutz ist sehr groß und in drei deutlich sichtbare dornartige Punkte verwachsen. Diese dienen jedoch nicht zum Stechen, sondern zur Tarnung. Die Dornenzikade ähnelt der Ohr Zikade (Ledra Aurita), die jedoch zwei flache, klappenartige Vorsprünge aufweist und sich ferner durch eine deutlich flachere Körperform auszeichnet.

Wenn die Dornenzikade auf einem Ast sitzt, werden die Beine zurückgezogen und das Tier sieht genauso aus wie ein Dorn, der Teil des Astes selbst ist. Die Deformität sprießt aus dem vorderen Teil der Oberseite Bruststück und geht rückwärts zum Bauch. Die Flügel sind deutlich mehr an den Seiten des Körpers positioniert, die Beine sind ziemlich kurz. Die Augen sind rund und perlenartig und haben wie die Beine eine rotbraune bis rote Farbe. Der Rest des Körpers ist braun, die Flügel sind transparent und die Zikade kann relativ lange Strecken schweben. Die Körperlänge beträgt 7 bis 10 Millimeter.

Lebensstil

Dornzikade Centrotus cornutus_204_412.jpg

Die Dornenzikade ernährt sich von Pflanzensäften, die mit der Schnauze aufgesaugt werden. Die Dornenzikade kommt hauptsächlich auf Holzpflanzen vor. Sowohl Männer als auch Frauen können Geräusche erzeugen. Diese sind jedoch im Vergleich zu Arten in wärmeren Regionen kaum hörbar. Das Nymphe ist zweijährlich und überwintert in der Streuschicht.

© 2018 Medizinisches Journal