Gamma-Eule

Gamma-Eule
Gamma-Eule (Autographa-Bereich)
Gamma Owl (Autogrammbereich)
Taxonomische Klassifikation
Reich::Animalia (Tiere)
Stamm::Arthropoda (Arthropoden)
Klasse::Insecta (Insekten)
Bestellung::Schmetterlinge (Schmetterlinge)
Familie::Noctuidae (Eulen)
Unterfamilie::Plusiinae
Sex::Autogramm
Nett
Autogrammbereich
(Linnaeus, 1758)
Autographa.gamma.6902_204_412.jpg
Gamma-Eule auf Sternjasmin
Gamma-Eule auf Sternjasmin
Bilder auf Wikimedia Commons Wikimedia Commons
Gamma-Eule auf Wikispecies Wikispecies
Portal  Portalsymbol Biologie
Insekten

Das Gamma-Eule (Autogrammbereich) ist ein kleines Braun Eulenschmetterling. Der Schmetterling ist leicht zu erkennen, da er sich in der Mitte des befindet Vorderflügel ein klares gelb-weiß Gamma-Zeichen zeigt an. Das Öffnen des Schildes ist wichtig: Es ist breit und trichterförmig in der Gamma-Eule. Dies unterscheidet sich von stark erscheinenden, aber etwas bunteren dunkle Jota Eule, welches eine schmale V-förmige Zeichnung hat. Die Gamma-Eule trägt auch den Spitznamen Pistole, weil die gammaförmige Zeichnung auch einer Waffe ähnelt.

Aussehen

Der Schmetterling ist überall nektarreich Blumen können gefunden werden. Im Die Niederlande und Belgien ist die Gamma-Eule wandernder Schmetterling. Die Art kann von April bis Oktober beobachtet werden. Die Schmetterlinge ziehen im Frühjahr davon ab Mittelmeerraum nach Norden und kolonisieren Mitte- und Nordeuropa. In den Niederlanden können Sie eingeben August und September in einigen Jahren entstehen große Populationen. Einige der Schmetterlinge ziehen im September und Oktober wieder nach Süden. Die Gamma-Eule ist in der Lage Tiefland Winterschlaf halten, obwohl ein einziger Fall von Winterschlaf in beheizten Gewächshäusern bekannt ist.

Raupe

Das Raupe hat zwei Paar ventrale Objektträger, ist bis zu 40 mm lang und verjüngt sich leicht nach vorne. Der Kopf hat auf beiden Seiten einen schwarzen Streifen. Die Raupe ist hellgrün mit schmalen hellen Rückenstreifen und auf beiden Seiten entlang der Stigmata (Öffnungen der Luftkanal) ein etwas breiterer weißer Streifen. Die Verpuppung erfolgt weißlich, locker die Seide.

Raupe der Gamma-Eule auf Karotte
Raupe der Gamma-Eule auf Karotte

Lebensstil

Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen fliegen Gamma Owls auch tagsüber. Sie verbringen viel Zeit Blumen und kann manchmal in großer Anzahl in gefunden werden Kleefelder. Abends kommen sie auch zu künstlichem Licht. Sie vermehren sich auch in nördlichen Regionen während der Sommermonate. Die Raupen der Gamma-Eule sind polyphag und leben von vielen Arten von Kräutern.

Verwandte Typen

Die Gamma-Eule gehört zur Unterfamilie der Plusiinae der Familie der Noctuidae oder Eulenschmetterlinge. In den Niederlanden kommen eine Reihe anderer Eulenschmetterlingsarten der Gattung Autographa vor, nämlich:

  • Autographa pulchrina (Dunkle Eule)
  • Autographa iota (Iota Eule)
  • Autographa bractea (Silbernes Fenster)

Das silberne Fenster ist ein relativ seltener wandernder Schmetterling in den Niederlanden. Die beiden anderen Arten gelten als ansässige Schmetterlinge.

Siehe die Kategorie Autogrammbereich von Wikimedia Commons für Mediendateien zu diesem Thema.

© 2018 Medizinisches Journal