VVIJ

VVIJ
Name Fußballverein IJsselstein
Etabliert 12. August 1926
Ort IJsselstein
Komplex Sportpark Groenvliet
Wettbewerb Zweite Klasse Sonntag (2020/21)
Kleid
Portal  Portalsymbol Fußball

VVIJ ist ein Niederländisch Amateur-Fußballverein von IJsselstein, gegründet am 12. August 1926. Die erste Mannschaft des Vereins spielt in der Zweite Klasse Sonntag davon KNVB-Bezirk West-I (Saison 2020/21).

Der Verein spielt zusammen mit dem anderen Fußballverband IJsselstein im Sportpark Groenvliet in IJsselstein IJFC. VVIJ hat einen Komplex mit 5 Stellplätzen, von denen drei Kunstrasenplätze sind. Zwei dieser Kunstrasenplätze wurden im eigenen Haus installiert. Das Hauptfeld besteht ebenfalls aus einem Kunstrasenfeld. Dieses Feld ist nach dem Vereinssymbol Cor Kop benannt.

Geschichte

Frühe Jahre

1926 legten 15- und 16-Jährige den Grundstein für VVIJ. Sie besaßen einen Lederball und spielten gegen Jungen Vreeswijk und Vianen. Eine Gruppe älterer Jungen schloss sich dieser Gruppe an. Am Donnerstag, den 12. August, gründeten sie VVIJ und machten es damit zum ältesten überlebenden Sportverband von IJsselstein ist. Im selben Jahr sahen auch die Fußballverbände SV Saestum, DAS V, JSV Nieuwegein, SO Soest und VSV Vreeswijk das Licht des Lebens.

Als es gegründet wurde, hatte VVIJ 40 Mitglieder. Es gab zwei Teams, die ältere Gruppe bildete das erste Team und die jüngere Gruppe das zweite Team. Der erste Präsident des Clubs war Jac van de Tier. Der neue Verband trat dem Fußballverband der Provinz Utrecht bei, dem Vorgänger der Division Utrecht der KNVB. Der erste Standort lag etwas außerhalb des damaligen Standorts IJsselstein auf der Hoge Biezen, diagonal gegenüber der alten Sendemast. Der Mitgliedsbeitrag betrug 25 Cent pro Woche, ein beachtlicher Betrag zu dieser Zeit. VVIJ spielte mit rot-schwarzen, vertikal gestreiften Hemden. 1930 fanden die Roodzwarten einen neuen Standort im Norden von IJsseldijk.

Die Tirthies

In der Saison 1932/33 begann eine blühende Zeit, der VVIJ-Verein lebte unter der IJsselstein-Bevölkerung. Hunderte von Menschen kamen in dieser Saison, um das Meisterschaftsspiel zu sehen. VVIJ gewann und wurde zum ersten Mal in seiner Geschichte Meister. VVIJ musste sich noch mit Limvio und VVA entscheiden, wer in die erste Liga aufsteigen durfte. Das erste Spiel wurde von Limvio gewonnen und sie gewannen auch das Entscheidungsspiel. VVIJ stieg damit in die erste und höchste Klasse dieser Zeit auf. Aufgrund der höheren Anforderungen musste es akzeptiert werden 1934 Es wird jedoch ein neues Terrain gesucht. Das wurde auf der Zwarte Dijk gefunden. 1938 stieg VVIJ erneut aus der ersten Liga ab.

1940-1960

Das Mobilisierung forderte, dass VVIJ in einen Notfallwettbewerb gestellt wird. Das bedeutete, dass es keine Beförderung oder Herabstufung geben konnte. VVIJ wurde in diesem Jahr Meister. Aufgrund der rauen Bedingungen wurde in der Saison 1944/45 kein Wettbewerb ausgetragen.

Trotz der Folgen des Krieges, zwei Wochen nach dem Tag der Befreiung schon ein Match gegen IJFC gespielt. VVIJ gewann dieses Match mit 3: 1. Der Schaden an der Baustelle war enorm, 400 Gulden. Außerdem war es vorerst nicht möglich zu trainieren, da die Bälle nicht in gutem Zustand waren. Neue Bälle standen noch nicht zum Verkauf. In diesen Jahren wurde VVIJ voll befördert und abgestiegen.

1960-1990

In diesen Jahren VVIJ und IJFC gemeinsam einen neuen Sportpark errichten. VVIJ spielte in den sechziger Jahren bis 1968 jede Saison in der dritten Liga. VVIJ wurde in dem Jahr in die zweite Liga befördert, aus dem es 1972 abgestiegen war.

Am 16. April 1981 erhielten sie einen neuen Standort (den aktuellen) im Sportpark Groenvliet. VVIJ spielte als Eröffnungsspiel ein Freundschaftsspiel gegen FC Utrecht, wer verlor 6-0. Die erste Saison war nicht so toll, weil VVIJ in die vierte Liga abgestiegen ist. VVIJ spielte Ende der achtziger Jahre noch in der vierten Liga.

Seit 1990

Die neunziger Jahre könnten das am wenigsten von allen Jahren sein. Jedes Jahr ging es mit VVIJ etwas weniger und so stieg der Verein 1999 in die fünfte Liga ab. Das ist die niedrigste Klasse, die VVIJ jemals erreicht hat. Im Jahr 2001 wurde VVIJ 75 Jahre alt und wieder in die vierte Klasse befördert. Dies führte zum Erfolg und 2006 wurde VVIJ in die 2. Klasse befördert. Im Jahr 2010 gelang es VVIJ, Meister der 2. Klasse B zu werden, so dass das Team in die 1. Klasse befördert wurde. 2012 verpasste der VVIJ den Aufstieg in die große Liga in einem Diptychon gegen den Delfter DHC knapp (3: 2 auswärts und 0: 0 zu Hause). 2013 stieg die erste Mannschaft in die zweite Liga ab und 2014 wurde sie sofort wieder in die erste Liga befördert. Cheftrainer ist derzeit John van Loen.

Kleid

VVIJ hat von Anfang an in rot-schwarzen, vertikal gestreiften Hemden gespielt. Darunter haben sie schwarze Hosen und horizontal gestreifte rote und schwarze Strümpfe. Die Auswärtstrikots sind schwarz-gelb (die Farben der Stadt IJsselstein), mit schwarzen Hosen darunter und horizontal gestreiften gelb-schwarzen Strümpfen.

Standardteam

Es Standardteam spielt in der Saison 2020/21 Zweite Klasse Sonntag davon KNVB-Bezirk West I.

Wettbewerbsergebnisse 1941–2020

9
3E
10
3F
2
4M
6
4M
4
4M
7
4L
3
4L
3
4L
1
4L
5
4I
8
4H
6
4H
9
4H
2
4H
5
4H
9
4H
6
4H
6
4G
4
4H
7
4H
9
4H
1
4H
5
3D
10
3D
11
3D
1
4H
10
3D
1
3D
9
2B
10
2B
10
2B
14
2B
4
3D
4
3D
5
3D
4
3D
4
3D
5
3D
6
3D
5
3D
12
3D
4
4H
2
4H
6
4H
5
4H
9
4H
6
4H
2
4H
4
4H
4
4H
4
4H
10
4H
3
4H
8
4H
2
4H
7
4G
11
4H
12
4H
8
5A
1
5A
8
4H
3
4H
2
4H
1
4H
1
3D
7
2B
6
2B
3
2B
1
2B
10
1A
6
1A
12
1A
2
2B
6
1A
11
1A
7
2B
8
2B
10
2D
--
2D
-
2B
41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 fünfzehn 16 17 18 19 20 21
Erläuterung der Fußballgrafik (en)

In jedem Balken des Diagramms wird von oben nach unten angegeben:

  • Endgültiges Angebot
Dies ist die Position, die der Verein in der Liga erreicht hat, ohne dass Entscheidungen, Play-offs oder Post-League-Spiele getroffen wurden, um beispielsweise den Meister der Liga zu bestimmen.
Wenn ein * * Nach der Nummer ist das Angebot eine Zwischenbewertung, und es kann sein, dass das Angebot nicht mit der endgültigen Endbewertung des Wettbewerbs übereinstimmt.
Da ist einer - dann ist die Saison noch im Gange und es sind keine endgültigen Ergebnisse bekannt.
Es sagt xx Auf der Position der Auflistung hat der Verein die Liga vorzeitig verlassen. Dies kann auf den Rückzug der Mannschaft, den Bankrott des Vereins oder eine Bestrafung durch den KNVB zurückzuführen sein. In vielen Fällen wird der Grund an anderer Stelle im Artikel angegeben.
Da ist einer ? dann ist das Ergebnis aus der Vergangenheit unbekannt und nur die Liga und / oder das Niveau dieser Saison ist bekannt.
In der Saison 2019/20 Der Amateurfußball wurde aufgrund der Koronakrise eingestellt. Infolgedessen haben diese Balken keine endgültige Klassifizierung (von -- angezeigt).
  • Wettbewerbsniveau und / oder Abteilungsschreiben oder Offizielle endgültige Eredivisie-Wertung
    • Wettbewerbsniveau und / oder Abteilungsschreiben
    Die Zahl gibt die Stufe an, die auch in der Legende zu finden ist. Der Buchstabe ist die Abteilungsbezeichnung und wird verwendet, wenn sich mehr Abteilungen auf derselben Ebene befinden. Der Abteilungsbrief wird immer groß geschrieben und normalerweise ohne Nummer verwendet.
    Beispiel: 2F ist ein Wettbewerb der 2. Klasse F.
    Das Liga-Level und die Nummer werden nicht erwähnt, wenn es nur eine Liga dieses Levels gab.
    • Offizielle endgültige Eredivisie-Wertung (Nummer in Klammern angegeben)
    Seit der Einführung von Play-off-Spielen für den europäischen Fußball nach dem regulären Wettbewerb 2005/06 ist der KNVB verpflichtet, der UEFA auf der Grundlage dieser Play-off-Spiele ein Endergebnis der Eredivisie zu melden.
    In dieser endgültigen Rangliste sind Vereine, die sich für den europäischen Fußball qualifiziert haben, höher als Vereine, die sich nicht qualifiziert haben. Wenn es keinen Unterschied zwischen dem endgültiges Zitat und das offizielles Endergebnis, Diese Nummer ist nicht aufgeführt.
  • Unterabschnitt
Hier wird der Name des Unterabschnitts abgekürzt, wenn der Verein in diesem Jahr in einem Unterabschnitt herauskam. Diese Abkürzung befindet sich auch in der Legende und ist mit dem Artikel über diesen Unterabschnitt verknüpft. Diese Abkürzung wird nur erwähnt, wenn der Verein in der Vergangenheit in verschiedenen Unterabteilungen gespielt hat. Dieser Eintrag wird in der Leiste immer in Kleinbuchstaben angezeigt. Diese Unterabteilungen wurden nach der Saison 1995/96 abgeschafft. Wenn der Verein nur in einem Unterabschnitt gespielt hat, ist dies nur in der Legende zu finden.

Unter der Stange das Jahr, in dem die Saison endete, wird angegeben. fünfzehn bezieht sich auf die Saison 2014/15 und / oder möglicherweise auf die Saison 1914/15.

Wenn ein Balken leer ist, sind diese Daten nicht bekannt. Es kann auch sein, dass der Verein in dieser Saison nicht auf dem höheren Amateurniveau gespielt hat, den Wettbewerb vorzeitig verlassen hat oder aus dem Wettbewerb ausgeschlossen wurde.
In der Saison 1944/45 Wegen des Zweiten Weltkriegs gab es keinen regulären Wettbewerbsfußball.


Hinweis: In der 1. Klasse und darunter spielen die Vereine in Bezirken. Diese Bezirke sind aufgelistet nicht in der Tabelle aufgeführt.

Bekannte (ehemalige) Spieler

Französischer Adler
Ruud Berger

Remco Heerkens
John van Loen

Shanice van de Sanden

Raymond Victoria

Fußballvereine in der Gemeinde IJsselstein

IJFC · · VVIJ

Amateurfußball Sonntag West I - Saison 2020/21
1. Klasse A:AFC '34 · · AGB · · VV Assendelft · · DSOV · · Fortuna Wormerveer · · SV Hillegom · · SV Hoofddorp · · SV Kampong · · Kolping Boys · · Vögel legen · · LSVV · · ROAC · · SDZ · · FC Uitgeest · ·

2. Klasse A:FC Den Helder · · HSV · · IVV · · JVC Julianadorp · · BVV De Kennemers · · KFC · · SV Kleine Sluis · · SV Spartans · · SC Spirit '30 · · SVW '27 · · VIOS-W · · Vitesse '22 · · VV Westfriesland · · ZAP
2. Klasse B:DCG · · DWS · · VV Hooglanderveen · · FC Jugend '90 · · KDO · · SV De Meer · · SV New Utrecht · · RKSV Pancratius · · PVCV Vleuten · · RODA '23 · · SO Soest · · Theole · · VVIJ · · FC Weesp

3. Klasse A:Immer vorwärts · · Die Blocker · · Con Zelo · · DWOW · · VV Heuschrecken · · Hauwert '65 · · VV Hollandia T. · · KGB · · FC Medemblik · · NÄHEN · · VVS '46 · · VVW · · SV Westfriesen · · VV Shop
3. Klasse B:VV Bergen · · VV Egmondia · · SC Hercules Zaandam · · Hugo Boys · · SV Koedijk · · KSV · · VV Limmen · · Lake Birds '31 · · SV De Rijp · · RKVV Saenden · · Sportliche Krommenie · · SVA · · SV Vrone · · WSV '30
3. Klasse C:SV Alliance '22 · · SV Beemster · · SV Ilpendam · · ASV JOGA Fortius · · SV New West United · · FC Purmerend · · RCH · · SV Spaarnwoude · · Sportlicher Martinus · · AVV Swift · · VVH / Velserbroek · · VSV · · ZSGOWMS · · VV Zwanenburg
3. Klasse D:FC Abcoude · · VV Amsvorde · · APWC · · SV 's-Graveland · · HDS · · SV Ouderkerk · · PVC · · AFC Quick 1890 · · SV Rivierwijkers · · RODA '46 · · Sporting '70 · · VSV Vreeswijk · · VVZA · · Schwalben Utrecht 1911

4. Klasse A:Alcmaria Victrix · · Alkmaarsche Jungen · · VV Dirkshorn · · Dünenkante S. · · SV Gelb-Schwarz '30 · · SV De Koog · · SV Oosterend · · Schagen United · · Saint Boys DES · · VV Erfolg · · VV Texel '94 · · Vesdo · · VZV · · VV Seevögel
4. Klasse B:Apollo '68 · · SC Dynamo · · SV Graftdijk · · VV Knollendam · · SV Der Meteor · · SC Purmerland · · RCZ · · Rot-Weiß Zaanstad · · SSV · · SV Sporting S. · · Victoria O. · · VV De Wherevogels · · VVV Westzaan · · ZVV Zaandijk
4. Klasse C:VV Berkhout · · DWB · · VV Flevo · · HSV Sport 1889 · · Spry '78 · · MOC · · VV Oosthuizen · · RKEDO · · RKSV Saint George · · Sportlicher Andijk · · VV Strandvogels · · SV De Valken · · VV Woudia · · RKVV Zwaagdijk
4. Klasse D:AC Amsterdam · · BSM · · DSS · · SC Eendracht '82 · · SV Erasmus · · Gelbweiß '20 · · HFC Heemstede · · HYS · · Olympia Haarlem · · RKVV Onze Gezellen · · AVV Sloterdijk · · VSC · · VVA / Spartan · · SV South West DH
4. Klasse E:FC Ankaraspor · · VVU Ardahanspor · · ASV Arsenal · · CTO '70 · · SV Geinburgia · · GeuzenMiddenmeer · · VV 't Goy · · JSV Nieuwegein · · VV Kismet · · VV Schalkwijk · · TABA · · TOG · · ASC Waterwijk · · WV-HEDW

5. Klasse A:AGSV Aartswoud · · ALC · · VV Callantsoog · · DESS · · VV Harrier · · VV Nieuwe Niedorp · · VV Oudesluis · · SV Petten · · WBSV · · VV Wieringerwaard · · VV Wiron · · WMC · · ZDH · · MSV Navy
5. Klasse B:BSV Allen Resilient · · SC Badhoevedorp · · Blau-weiße Börsenengel · · DRC · · Forza Almere · · ASV Germaan / De Eland · · AFC IJburg · · AFC Nautilus · · OSC Amsterdam · · SMVC Fairplay · · ASC De Volewijckers · · VSC

Quellen, Notizen und / oder Referenzen
Offizielle Website
Archiv bei Voetbalnoord.nl

© 2018 Medizinisches Journal