Alex Morgan

Alex Morgan - Carrasco
Alex Morgan im Jahr 2019
Alex Morgan im Jahr 2019
Persönliche Angaben
Vollständiger Name Alexandra Patricia Morgan Carrasco
Spitzname Fohlen
Geburtsdatum 2. Juli 1989
Geburtsort San Dimas, Vereinigte Staaten
Länge 170 cm
Bein Zweibeinig
Position Angreifer
Clubinformationen
Aktueller Verein Flagge der Vereinigten Staaten Orlando Pride
Hemdnummer 13
Jugend


2007–2010
Flagge der Vereinigten Staaten Cypress Elite
Flagge der Vereinigten Staaten Diamond Bar Gymnasium
Flagge der Vereinigten Staaten California Golden Bears (Uni.)
Senioren *
Jahreszeit Verein W. (G)
2008–2009
2010
2010
2011
2012
2013–2015
2016–
2017
Flagge der Vereinigten Staaten West Coast FC
Flagge der Vereinigten Staaten Kalifornischer Sturm
Flagge der Vereinigten Staaten Pali Blues
Flagge der Vereinigten Staaten Western New York Flash
Flagge der Vereinigten Staaten Seattle Sounders Frauen
Flagge der Vereinigten Staaten Portland Thorns FC
Flagge der Vereinigten Staaten Orlando Pride
Flagge von Frankreich Olympique Lyon
2(2)
3(5)
3(1)
13(4)
3(2)
36(fünfzehn)
52(18)
8(5)
Internationale Spiele **
2008
2010–
Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten –20
Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten
10(5)
169 (107)

* Aktualisiert am 12. Juni 2019
** Aktualisiert am 12. Juli 2019
Portal  Portalsymbol Fußball

Alexandra (Alex) Patricia Morgan Carrasco (San Dimas (Kalifornien), 2. Juli 1989) ist ein amerikanisch professioneller Fußballspieler[1]. Morgan spielt derzeit für Orlando Pride.

Klubfußball

Morgan begann im Alter von vierzehn Jahren bei Cypress Elite Klubfußball zu spielen. Später spielte sie für ihre Fußballmannschaft weiterführende Schule. Während ihres Studiums an der Universität von Kalifornien im Berkeley Morgan spielte für das California Golden Bears College Team. Nachdem sie für viele Vereine in ihrem Heimatland gespielt hatte, kam sie 2017 auf Leihbasis heraus Olympique Lyon, mit denen sie die UEFA Frauen Champions League gewonnen. Nach dieser Zeit kehrte sie nach Orlando Pride zurück.

Nationalmannschaft

Morgan gehörte 2008 zur amerikanischen Auswahl der Won Weltmeisterschaft unter 20. Im März 2010 gab sie ihr Debüt in einem Spiel gegen Mexiko in dem Nationalmannschaft. Im Oktober 2010 konterte der Angreifer China ihr erstes internationales Ziel. 2011 nahm Morgan daran teil Weltmeisterschaft. Im Finale ging es verloren Japan. 2012 hat sie gewonnen Gold auf der Olympische Spiele in London. Morgan erzielte im ersten Spiel gegen zweimal Frankreich und im Halbfinale gegen Kanada In der Verlängerung erzielte sie das Siegtor. Japan gewann 2: 1 im Finale. Im 2015 Morgan wurde mit ihrem Land Weltmeister, indem sie im Finale gegen Japan, gegen das sie 2011 das Finale verloren hatten, mit 5: 2 gewann. 2014 (6: 0-Sieg gegen Costa Rica) und 2018 (2: 0-Sieg gegen Kanada) wurden die CONCACAF Gold Cup gewonnen. Mit fünf Toren war sie auch mitverantwortlich für den größten Sieg bei einer Weltmeisterschaft für Frauen aller Zeiten, denn die USA spielten das erste Spiel in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2019 mit nicht weniger als 13-0 schlagen Thailand. Das Finale dieser Ausgabe wurde mit 2: 0 gewonnen Die Niederlande.

Privat

Morgan heiratete am 31. Dezember 2014 einen Fußballspieler Servando Carrasco. Morgan ist vegan.[2] Am 23. Oktober 2019 gaben Morgan und ihr Mann über soziale Medien bekannt, dass sie eine Tochter erwarten würden.[3] 7. Mai 2020 Servando Carrasco und sie werden stolze Eltern von Tochter Charlie Elena Carrasco 4

Ehrentafel

Als Spieler

Flagge der Vereinigten Staaten Western New York Flash
  • WPS-Meisterschaft: 2011
Flagge der Vereinigten Staaten Portland Thorns FC
  • NWSL-Meisterschaft: 2013
Flagge von Frankreich Olympique Lyon
  • Division 1 Féminine: 2016/17
  • Coupe de France Féminine: 2016/17
  • UEFA Frauen Champions League:: 2016/17
Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten unter 20 Jahren
  • U20-Weltmeisterschaft:: 2008
Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten
  • Olympia:: 2012
  • Weltmeisterschaftsfußball:: 2015, 2019
  • CONCACAF Frauenmeisterschaft: 2014, 2018
  • Algarve Cup: 2011, 2013, 2015
  • Vier-Nationen-Turnier: 2011
  • SheBelieves Cup: 2016, 2018
  • CONCACAF Olympia-Qualifikationsturnier für Frauen: 2012, 2016
  • ESPY Award Bestes Team: 2015, 2019

Individuell

  • Frauen-U20-Fußball-Weltmeisterschaft Silberkugel: 2008
  • ESPY Award Nominiert als bester Durchbruchssportler: 2012
  • ESPY Award Best Moment Nominee: 2013
  • Sportlerin der Frauensportstiftung des Jahres, Mannschaftssport: 2012
  • Amerikanischer Fußballer des Jahres: 2012, 2018
  • Weltfußballer des Jahres Finalist: 2012
  • National Women's Soccer League Zweitbester XI: 2013, 2017
  • CONCACAF Spieler des Jahres: 2013, 2016, 2017, 2018
  • USWNT All-Time Best XI: 2013
  • SheBelieves Cup Golden Ball und wertvollster Spieler: 2016
  • FIFPro: FIFPro World XI 2016, 2017
  • CONCACAF Gold Cup Goldener Schuh: 2018
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  1. Statistik Alexandra Morgan Soccerway.com, abgerufen am 12. Juni 2019
  2. (und) Cory Stieg, Wie vegane Ernährung Ihr Training beeinflusst. www.refinery29.com. Zugriff auf 7. Juli 2019.
  3. Alex Morgan schwanger Sportnieuws.nl, 23. Oktober 2019

© 2018 Medizinisches Journal