Andy Gruenebaum

Andy Gruenebaum
Gruenebaum bei Columbus Crew
Gruenebaum bei Columbus Crew
Persönliche Angaben
Vollständiger Name Andy Gruenebaum
Geburtsdatum 30. Dezember 1982
Geburtsort Überlandpark, Vereinigte Staaten
Länge 185 cm
Position Torwart
Clubinformationen
Aktueller Verein Gestoppt
Jugend
2001–2005 Kentucky Wildcats
Senioren *
Jahreszeit Verein W. (G)
2005
2006–2013
2014
Des Moines Bedrohung
Columbus Crew
Sporting Kansas City
fünfzehn(0)
80(0)
11(0)

* Aktualisiert am 23. Januar 2015
Portal  Portalsymbol Fußball

Andy Gruenebaum (Überlandpark, 30. Dezember 1982) ist ein amerikanisch ehemaliger Fußballspieler, der als Torhüter spielte.

Clubkarriere

Gruenebaum trat 2006 bei Columbus Crew. Am 20. Mai 2006 war er dagegen DC United sein MLS-Debüt.[1] Er ersetzte den Torhüter Jon Busch der mit einer Verletzung ausfiel. Insgesamt spielte er 2006 in drei Ligaspielen. 2007 trainierte er mit den Engländern Blackburn Rovers.[1] Währenddessen blieb die Spielzeit bei Columbus Crew begrenzt, bis er 2012 endgültig durchbrach. Er ersetzte den verletzten Will Hesmer und startete in 33 Ligaspielen. Im folgenden Jahr blieb Gruenebaum eine reguläre Kraft für Columbus mit einundzwanzig Startplätzen im regulären Wettbewerb.[1] Am 16. Dezember 2013 wurde Gruenebaum an geschickt Sporting Kansas City im Austausch für eine Auswahl in der zweiten Runde des MLS SuperDraft 2016 gesendet.[2] Bei Sporting Kansas City wurde er hinter dem Torhüter zur zweiten Wahl Eric Kronberg.[3] Er spielte in elf Ligaspielen für Kansas City. Am Ende der Saison wurde sein Vertrag nicht verlängert und er landete im MLS Re-Entry Draft bei Erdbeben in San Jose. Anstatt dafür zu spielen, hörte er auf, Fußball zu spielen.

Siehe auch

  • Liste der Columbus Crew-Spieler
  • Liste der Spieler von San Jose Earthquakes
Quellen, Notizen und / oder Referenzen

© 2018 Medizinisches Journal