Carlos Mendes (Fußballspieler)

Carlos Mendes
Carlos Mendes NYRB_204_412.jpg
Persönliche Angaben
Vollständiger Name Carlos Mendes
Geburtsdatum 25. Dezember 1980
Geburtsort Mineola, Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten
Länge 178 cm
Position Verteidiger
Clubinformationen
Aktueller Verein Flagge der Vereinigten Staaten New Yorker Kosmos
Funktion Cheftrainer
Jugend
1993–1998
1998–2001
Flagge der Vereinigten Staaten Mineola Portuguese SC
Flagge der Vereinigten Staaten Alte Dominion Universität
Senioren
Jahreszeit Verein W. (G)
2002
2003–2004
2005–2011
2012
2013–2017
Flagge der Vereinigten Staaten Long Island RR
Flagge der Vereinigten Staaten Rochester Nashörner
Flagge der Vereinigten Staaten New York Red Bulls
Flagge der Vereinigten Staaten Columbus Crew
Flagge der Vereinigten Staaten New Yorker Kosmos
10(0)
37(1)
146(0)
12(0)
101(5)
Ausgebildete Vereine
2018
2019–
Flagge der Vereinigten Staaten New York Cosmos B.
Flagge der Vereinigten Staaten New Yorker Kosmos
Portal  Portalsymbol Fußball

Carlos Mendes (Mineola, 25. Dezember 1980) ist ein ehemaliger amerikanisch professioneller Fußballspieler und aktueller Cheftrainer von New Yorker Kosmos.

Werdegang

Mendes begann seine Karriere bei den Long Island Rough Riders in der USL Pro Soccer League. Nachdem er 2002 zehn Spiele für die Rough Riders gespielt hatte, spielte er für die Rochester Nashörner, wo er zu einem einfachen Spieler heranwuchs. Zwischen 2003 und 2004 bestritt Mendes siebenunddreißig Ligaspiele für die Nashörner, in dem er es geschafft hat, einmal zu punkten.

Ab 2005 er ging für die spielen New Jersey Metrostars, die späteren New York Red Bulls. Auch hier entwickelte er sich zu einem regulären Grundspieler im Herzen der Verteidigung. Auch in 2006 Er hat jedes Spiel gestartet.

Mendes machte jedoch mit seinem soliden Spiel weiter Bruce Arena er bevorzugte andere Spieler. Trotzdem schaffte er es immer noch, dreiundzwanzig Spiele zu spielen, von denen er neunzehn startete. Für die Saison 2008 Mendes wurde ein defensiver Mittelfeldspieler mit siebzehn Spielen in der regulären Saison. Während der MLS Playoffs kehrte er zu seiner bevorzugten Position als Innenverteidiger zurück. Sie gewannen 1: 0 gegen Echter Salzsee und half dabei, das erste MLS Cup-Finale in der Vereinsgeschichte zu erreichen. Im 2009 Er wurde von Verletzungen geplagt und bestritt nur zwölf Ligaspiele. Im 2010 Er erholte sich immer noch, aber als er sich erholte, wurde er mit Debütant Tim Ream zur ersten Wahl im Innenverteidiger. Am 21. Oktober 2010 gewann Mendes mit New York Red Bulls mit 2-0 von New England Revolution, die verursacht Bullen das Ostkonferenz gewonnen.

Am 26. März 2011 wurde Mendes Sechster Red Bull Spieler der zehntausend Minuten für den Verein in der spielte MLS. Am Ende der Saison stieg er sogar auf den zweiten Platz in der Liste der meisten gespielten Minuten, der meisten gespielten Spiele und der meisten gestarteten Spiele auf.

Am 30. November 2011 wurde die Bullen Mendes weiß es 2012 nicht mehr benötigt, was ihn für den MLS Re-Entry Draft geeignet macht. Am 5. Dezember 2011 wurde Mendes durchgereicht Columbus Crew ausgewählt in der ersten Runde des MLS Re-Entry Draft. Sie haben ihn direkt für die Saison verpflichtet 2012.

Am 11. Dezember 2012 wurde bekannt gegeben, dass Mendes für die spielen wird New Yorker Kosmos in ihrer ersten Saison seit ihrem Neustart im Jahr 2010.

Trainerkarriere

Im Dezember 2017 beendete Mendes seine Fußballkarriere und wurde im März 2018 zum Cheftrainer der zweiten Mannschaft von New York Cosmos ernannt. Im Januar 2019 wurde Mendes zum Cheftrainer der ersten Mannschaft von New York Cosmos ernannt.

© 2018 Medizinisches Journal