David Yelldell

David Yelldell
Yelldell spielte 2011 für den MSV Duisburg
Yelldell im Jahr 2011 als Spieler von MSV Duisburg
Persönliche Angaben
Vollständiger Name David Yelldell
Geburtsdatum 1. Oktober 1981
Geburtsort Stuttgart, Flagge der Bundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Länge 194 cm
Bein Recht
Position Torwart
Clubinformationen
Aktueller Verein Gestoppt
Senioren
Jahreszeit Verein W. (G)
2002–2003
2003–2005
2005
2005–2008
2008–2010
2010–2011
2011–2016
2016–2017
Flagge Deutschlands Stuttgarter Kickers II
England Flagge Blackburn Rovers
England Flagge Brighton Hove Albion
Flagge Deutschlands Stuttgarter Kickers
Flagge Deutschlands TuS Koblenz
Flagge Deutschlands MSV Duisburg
Flagge Deutschlands Bayer Leverkusen
Flagge Deutschlands Sonnenhof Großaspach
24(0)
0(0)
3(0)
100 (0)
51(0)
34(0)
1(0)
6(0)
Internationale Spiele
2011 Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten 1(0)
Portal  Portalsymbol Fußball

David Yelldell (Stuttgart, 1. Oktober 1981) ist ein amerikanisch-Deutsche ehemalige Fußballspieler, das diente als Torwart. Die meiste Zeit seiner Karriere war er in Deutschland aktiv, wo er hauptsächlich spielte Stuttgarter Kickers, TuS Koblenz und MSV Duisburg. Yelldell gab sein Debüt in der Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten, was sich als sein einziger internationaler Auftritt herausstellte.

Clubkarriere

Yelldell besuchte die Jugendakademie des VfL Waiblingen und der SG Backnang, bevor er zu wechselte Stuttgarter Kickers. Bei diesem Verein spielte er eine Saison in der zweiten Mannschaft, bis er von den Engländern übernommen wurde Blackburn Rovers. Dieser Club hat ihn 2005 vermietet Brighton Hove Albion. Trotz dreier Duelle konnte er Blackburns Clubmanagement nicht überzeugen und Stuttgarter Kickers beschloss, Yelldell zurückzubringen. Für drei Spielzeiten war der Amerikaner die erste Wahl unter der Bar in diesem Verein, danach wechselte er zu TuS Koblenz. Für die Saison 2010/11 unterzeichnete der Torhüter einen Vertrag MSV Duisburg. Nach einer Saison guter Leistungen wurde er 2011 vom zweiten Topper übernommen Bayer Leverkusen. In Leverkusen war Yelldell in seinen ersten drei Spielzeiten Reserve für die Torwartposition, ohne tatsächlich eingreifen zu müssen. Am Ende spielte er nur ein Ligaspiel und ein Pokalspiel für Leverkusen. Im Jahr 2016 zog der Amerikaner nach Sonnenhof Großaspach.[1] Nach einem Jahr beendete der Torhüter seine Karriere als Torwarttrainer bei Sonnenhof.[2]

Internationale Karriere

Yelldell wurde 2011 dazu einberufen Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten, für ein Länderspiel gegen Argentinien. Drei Tage später spielte der Torhüter sein erstes Spiel für die Mannschaft, als er Marcus Hahnemann in einem Duell gegen ersetzt Paraguay.

Internationale Spiele von David Yelldell für Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten
Datum Wettbewerb Ausschlag Wettbewerb Tore
Als Spieler bei Flagge Deutschlands MSV Duisburg
1 29. März 2011 Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten - - Paraguay Flagge von Paraguay 0 - 1 Freundlich

Verweise

© 2018 Medizinisches Journal