Kevin Alston

Kevin Alston
Kevin Alston NE Revolution 2009_204_412.jpg
Persönliche Angaben
Geburtsdatum 5. Mai 1988
Geburtsort Washington, D.C., Vereinigte Staaten
Länge 173 cm
Position Verteidiger
Clubinformationen
Aktueller Verein Flagge der Vereinigten Staaten New England Revolution
Hemdnummer 30
Jugend
2003–2006
2006–2008
Potomac Fußballverband
Indiana Hoosiers
Senioren *
Jahreszeit Verein W. (G)
2009– New England Revolution 137(1)
Internationale Spiele
2003–2005
2007
Flagge der Vereinigten Staaten US –17
Flagge der Vereinigten Staaten US –18
17(0)
3(0)

* Aktualisiert am 23. April 2015
Portal  Portalsymbol Fußball

Kevin Alston (Washington, D.C., 5. Mai 1988) ist ein amerikanisch Fußballspieler wer spielt vorzugsweise als Verteidiger. 2009 unterschrieb er bei New England Revolution, für die er seitdem mehr als 130 Spiele gespielt hat.

Clubkarriere

Alston wurde in der MLS SuperDraft-Runde 2009 als Zehnter ausgewählt New England Revolution. Er gab sein Debüt am 21. März 2009 gegen Erdbeben in San Jose. Er spielte in seiner ersten Saison in 26 Ligaspielen und gab eine Vorlage.[1] 2010 war er Teil des MLS All-Star-Teams, gegen das es ankam Manchester United. 2013 verpasste er einen Großteil der Saison, weil er dafür eine Behandlung brauchte chronisch-myeloischer Leukämie. Diese Diagnose wurde gestellt, nachdem Alston nach zehn Minuten in einem Spiel müde wurde und seine Füße nicht mehr spürte. Alston wurde zu Beginn des Spiels zur Seite gestellt, woraufhin der Arzt nachforschte und die Diagnose stellte.[2] Er gab sein Comeback am 27. Juli 2013 gegen D. C. United.[3]

Er erzielte sein erstes professionelles Tor im Finale der SuperLiga 2010 gegen Monarcas Morelia. New England verlor schließlich das Spiel 2-1. Am 12. April 2014 erzielte er sein erstes Tor in der MLS Houston Dynamo.

Siehe auch

  • Liste der New England Revolution-Spieler

Verweise

© 2018 Medizinisches Journal