Marcus Allen

Marcus Allen
Alles im Jahr 2008
Alles im Jahr 2008
Persönliche Angaben
Vollständiger Name Marcus LeMarr Allen
Geburtsdatum 26. März 1960
Geburtsort San Diego, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Länge 1,88 cm
Gewicht 95 kg
Clubinformationen
Spielen bei Gestoppt
Hemdnummer 32
Position Zurück Rennen
Ehrungen
* * Super Bowl Champion (XVIII)
  • Super Bowl MVP (XVIII)
  • 6 × Pro Bowl (1982, 1984-1988 Pro Bowl, 1993)
  • 2 × All-Pro der ersten Mannschaft (1982, 1985)
  • All-Pro der zweiten Mannschaft (1984)
  • NFL Most Valuable Player (1985)
  • NFL Comeback-Spieler des Jahres (1993)
  • NFL Offensivspieler des Jahres (1985)
  • NFL Rookie des Jahres (1982)
  • 2 × NFL Rushing Touchdowns Leader (1982, 1993)
  • NFL Rushing Yards Leader (1985)
  • AFCA-Nationalmeister (1978 USC Trojaner Fußballmannschaft)
  • Heisman-Trophäe (1981)
  • Maxwell-Trophäe (1981)
  • Walter Camp Trophäe (1981)
  • Pac-10-Spieler des Jahres (1981)
  • (1981 College Football All-America Team)
  • (1980 College Football All-America Team)
  • USC-Trojaner Nummer 33 aus dem Verkehr gezogen
Portal  Portalsymbol Sport

Marcus Allen ((San Diego, 26. März 1960) ist ein ehemaliger Amerikaner American Football-Er rannte zurück und spielte von 1982 bis um 1997 in dem NFL Bei 2 Vereinen ist die Los Angeles Raiders (1982 bis 1992) und der Kansas City Chiefs (1993 bis 1997). Allen besuchte die University of South California, wo er die erhielt Heisman-Trophäe gewonnen. Allen wurde 1982 im Entwurf zum 10. gewählt und hatte eine sehr erfolgreiche Karriere. Allen wurde 2003 in die Hall of Fame aufgenommen und gilt als einer der größten Running Backs aller Zeiten.

Jugend

Allen besuchte die Abraham Lincoln High School und spielte dort als Quarterback und Sicherheit.

Universitätskarriere

Allen besuchte die University of South California, wo er von 1978 bis 1982 Fußball für die USC-Trojaner spielte. Er wurde tatsächlich als Cornerback rekrutiert, aber Trainer John Robinson traf die Entscheidung, ihn als zu verwenden Zurück Rennen Als Neuling im Jahr 1978 war Allen ein Spieler der Mannschaft, die die nationale Meisterschaft gewinnen würde, er war auch die Unterstützung von jedem Heisman Gewinner Charles White.

1980 wurde Allen schließlich die Regulierungsbehörde Zurück Rennen, In seinem ersten Jahr als Starter hatte er 1.563 Yards, was die dritthöchsten Yards des Landes darstellt. George Rogers aus South Carolina und Herschel Walker aus Georgia hatten nur etwas mehr Yards als Allen. Im Jahr 1981 hatte Allen 2.342 Rushing Yards und war damit der zweite Spieler im College-Football, der in einer Saison 2.000 Yards erreichte. Allen hatte auch insgesamt 2.683 Offensivhöfe, führte das Land in der Wertung an und gewann die Heisman-Trophäe, die Maxwell Trophy, die Walter Camp Trophy. Er war auch der Pac-10-Spieler des Jahres.

Allen beendete seine College-Karriere mit 4.664 Rushing Yards, 5.232 Yards und 46 Touchdowns, während er durchschnittlich 5,2 Yards pro Versuch erzielte.

USC nahm seine Nummer 33 aus dem Verkehr.

Statistiken

Allens Statistiken aus seiner USC-Karriere
Rauschen Empfang
JAHR ATT YDS AVG LNG TD NEIN. YDS AVG LNG TD
1978 31 171 5.5 17 1 - - - - - - - - - -
1979 105 606 5.8 38 8 20 273 13.7 34 0
1980 354 1,563 4.4 45 14 30 231 7.7 19 0
1981 403 2.342 5.8 74 22 29 217 7.5 50 1
Summen 893 4.682 5.2 74 45 79 721 9.1 50 1

[1]

Professionelle Karriere

Allen wurde 10. von der gezogen Los Angeles Raiders. Allen hatte eine sehr erfolgreiche Karriere bei den Raiders und gewann 1 Super Bowl, Super Bowl XVIII. Und wurde Super Bowl MVP genannt. Allen spielte auch für die Kansas City Chiefs

NFL Karrierestatistik

Rauschen Empfang
Jahr Mannschaft Att Yds Durchschn Lng TD Rec Yds Durchschn Lng TD
1982 LA 160 697 4.4 53 11 38 401 10.6 51 3
1983 LA 266 1,014 3.8 74 9 68 590 8.7 36 2
1984 LA 275 1.168 4.2 52 13 64 758 11.8 92 5
1985 LA 380 1.759 4.6 61 11 67 555 8.3 44 3
1986 LA 208 759 3.6 28 5 46 453 9.8 36 2
1987 LA 200 754 3.8 44 5 51 410 8.0 39 0
1988 LA 223 831 3.7 32 7 34 303 8.9 30 1
1989 LA 69 293 4.2 fünfzehn 2 20 191 9.6 26 0
1990 LA 179 682 3.8 28 12 fünfzehn 189 12.6 30 1
1991 LA 63 287 4.6 26 2 fünfzehn 131 8.7 25 0
1992 LA 67 301 4.5 21 2 28 277 9.9 40 1
1993 KC 206 764 3.7 39 12 34 238 7.0 18 3
1994 KC 189 709 3.8 36 7 42 349 8.3 38 0
1995 KC 207 890 4.3 38 5 27 210 7.8 20 0
1996 KC 206 830 4.0 35 9 27 270 10.0 59 0
1997 KC 124 505 4.1 30 11 11 86 7.8 18 0
Werdegang 3,022 12.243 4.1 74 123 587 5.411 9.2 92 21

[2]

NFL-Aufzeichnungen
  • Aufeinanderfolgende Spielzeiten mit mehreren Touchdowns: 16 - (verbunden mit Irving Fryar)
  • Aufeinanderfolgende Jahreszeiten mit einem rauschenden Touchdown: 16
  • Aufeinanderfolgende Jahreszeiten mit mehreren rauschenden Touchdowns: 16
  • Ältester Spieler, der in einer Saison mehr als 10 Touchdowns erzielt hat: 37 Jahre alt

Preise

  • Super Bowl Champion (XVIII)
  • Super Bowl MVP (XVIII)
  • 6 × Pro Bowl (1982, 1984-1988 Pro Bowl, 1993)
  • 2 × All-Pro der ersten Mannschaft (1982, 1985)
  • All-Pro der zweiten Mannschaft (1984)
  • NFL Most Valuable Player (1985)
  • NFL Comeback-Spieler des Jahres (1993)
  • NFL Offensivspieler des Jahres (1985)
  • NFL Rookie des Jahres (1982)
  • 2 × NFL Rushing Touchdowns Leader (1982, 1993)
  • NFL Rushing Yards Leader (1985)
  • AFCA-Nationalmeister (1978 USC Trojaner Fußballmannschaft)
  • Heisman-Trophäe (1981)
  • Maxwell-Trophäe (1981)
  • Walter Camp Trophäe (1981)
  • Pac-10-Spieler des Jahres (1981)
  • (1981 College Football All-America Team)
  • (1980 College Football All-America Team)
  • USC-Trojaner Nummer 33 aus dem Verkehr gezogen

Privatleben

Allen heiratete 1993 Kathryn Edwards, sie ließen sich 2001 scheiden. Allen und Edwards werden beide in Faye Resnicks Buch erwähnt Nicole Brown Simpson: Das private Tagebuch eines unterbrochenen Lebens das wurde während der Klage von veröffentlicht O.J. Simpson, In dem Buch schreibt Resnick, dass Allen und Brown Simpson eine Affäre hatten und wenn Edwards dies gewusst hätte, hätte sie die Hochzeit abgesagt.[3][4] [5][6][7]

Verweise

  1. 1981 USC-Trojaner. TotalFootballStats.com. Abgerufen am 1. August 2012.
  2. Marcus Allen. Football-Reference.com. Abgerufen am 1. August 2012.
  3. Ein tiefer Sprung in die Kathryn vs. Faye Fehde. Bravo (26. Januar 2016). Zugriff auf 10. September 2016.
  4. Denkt Kathryn Edwards, O.J. Simpson hat es getan?. Bravo. Das tägliche Gericht (24. Februar 2016). Zugriff auf 10. September 2016.
  5. Nicole Brown Simpson hatte eine Affäre mit Marcus Allen, dem besten Freund von OJ, und führte sie in ihr Tagebuch ein - und Simpson drohte, seine Frau zu töten, wenn sie ihn einen Monat vor ihrem Tod wiedersehen würde.. Tägliche Post (16. Juni 2016). Zugriff auf 10. September 2016.
  6. Bravo Media bläst eine brandneue Staffel von "The Real Housewives of Beverly Hills" zurück, die am Dienstag, dem 1. Dezember, um 21 Uhr ET / PT Premiere hat. Der Futon-Kritiker ((5. November 2015). Zugriff auf 9. September 2016.
  7. Kathryn "Kate" Edwards über "Real Housewives of Beverly Hills". Schwer (19. Januar 2016). Zugriff auf 10. September 2016.

© 2018 Medizinisches Journal