Theoson Siebatcheu

Theoson Siebatcheu
FC Red Bull Salzburg gegen Stade Rennes (Testspiel, 14. Juli 2018) 35_204_412.jpg
Persönliche Angaben
Vollständiger Name Theoson - Jordan Siebatcheu
Geburtsdatum 26. April 1996
Geburtsort Washington, D.C., Flagge der Vereinigten Staaten Vereinigte Staaten
Länge 190 cm
Bein Recht
Position Angreifer
Clubinformationen
Aktueller Verein Flagge von Frankreich Stade Rennais
Hemdnummer 9
Vertrag bis 30. Juni 2023
Jugend
–2015 Flagge von Frankreich Stade Reims
Senioren *
Jahreszeit Verein W. (G)
2015–2018
2017
2018–
Flagge von Frankreich Stade Reims
Flagge von Frankreich LB Châteauroux
Flagge von Frankreich Stade Rennais
69(20)
fünfzehn(10)
fünfzehn(3)
Internationale Spiele
2017 Flagge von Frankreich Frankreich –21 2(1)

* Aktualisiert am 28. April 2019
Portal  Portalsymbol Fußball

Theoson - Jordan Siebatcheu (Washington, D.C., 26. April 1996) ist ein in Amerika geboren Französisch Fußballspieler. Er tauschte aus Stade Reims im Juli 2018 für Stade Rennais.

Clubkarriere

Siebatcheu ist ein Produkt der Jugendakademie von Stade Reims. Er gab sein Debüt im Match gegen Toulouse.[1] In der ersten Runde der Saison 2015/16 erzielte Siebatcheu sein erstes Tor Les rouges et blancs. Im Spiel gegen Girondins de Bordeaux Siebatcheu kam in der 67. Minute ins Feld und traf 20 Minuten später mit 1: 2.[2] Im September 2015 unterzeichnete er seinen ersten Profivertrag, der ihn bis Mitte 2018 mit dem Verein verband.[3]

Im Januar 2017 wurde er für den Rest der Saison vermietet LB Châteauroux, wo er zu 15 Vorstellungen kam. Am Ende der Saison kehrte er ins Stade de Reims zurück, wo er am 1. Juli 2017 eintrat Grejohn Kyei verlängerte seinen Vertrag um zwei Spielzeiten.[4]

Vereinsstatistik

Jahreszeit Verein Land Wettbewerb Heiraten. Ziel p.
2014/15 Stade Reims Flagge von Frankreich Frankreich Ligue 1 1 0
2015/16 25 3
2016/17 Ligue 2 8 0
→ LB Châteauroux Championnat National fünfzehn 10
2017/18 Stade Reims Ligue 2 35 17
2018/19 Stade Rennais Ligue 1 fünfzehn 3
Gesamt 99 33

Internationale Karriere

Siebatcheu debütierte am 5. Juni 2017 in Das junge Frankreich in einem Freundschaftsspiel gegen Albanien. Kurz nach der Pause erzielte er das 0: 3 nach einem Abpraller, der auch das Endergebnis war.[5]

Ehrentafel

Wettbewerb
Nummer Jahre
Flagge von Frankreich Stade Rennais
Coupé de France 1x 2018/19
Quellen, Notizen und / oder Referenzen
  1. Spielbericht auf transfermarkt.nl. Abgerufen am 1. Oktober 2015
  2. Spielbericht auf transfermarkt.nl. Abgerufen am 1. Oktober 2015
  3. (fr) Theoson-Jordan Siebatcheu - Stade de Reims Stade de Reims
  4. (und) Offizieller | Jordan Siebatcheu Grejohn Kyei unterzeichnet neue Verträge mit Reims Erhalten Sie französische Fußballnachrichten, 1. Juli 2017
  5. Spielbericht auf transfermarkt.nl. Abgerufen am 18. Oktober 2017
Flagge von FrankreichStade Rennais - Auswahl 2019/20

1 Salin · · 3 Da Silva Kapitän · · 4 Nyamsi · · 6 Johansson · · 7 Raphinha · · 8 Grenier · · 9 Siebatcheu · · 10 Guitane · · 11 Niang · · 12 Siliki · · 14 Bourigeaud · · fünfzehn Morchel · · 16 Mendy · · 17 Maouassa · · 18 Camavinga · · 19 Güçlü · · 20 Tait · · 21 Gnagnon · · 22 Del Castillo · · 23 Hunou · · 25 Nzonzi · · 26 Gelin · · 27 Traoré · · 28 Martin · · 30 Bonet · · 31 Boey · · 32 Da Cunha · · 34 Gboho · · 40 Mandanda · · Trainer: Stéphan

© 2018 Medizinisches Journal